Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Chinch Ausgänge

+A -A
Autor
Beitrag
ManOfSorrows
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2009, 11:26
Warum haben Radios und Endstufen eigentlich zwei Chinch Eingänge bzw. Ausgänge (left-right) warum nicht nur einen der hat doch plus und masse,müsste doch eigentlich genügen oder hat das mit positiver und negativer Phase zu tun.

Hat jemand eine idee

MOS
Vinyla
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Nov 2009, 11:36
Eventunell für rechtes und linkes Audiosignal ???

Natürlich reine Vermutung
High_Fidelity_Freak
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2009, 11:50
Hi,
ein Cinch Kabel hat ja eine äußere Schirmung und einen Innenleiter.
Der TE meint wohl, warum Innenleiter UND Schirmung nicht fürs Signal verwendet werden.
Denke, das würde teilweise zu viel Störsignale reinbringen.
Grüße,

Daniel


EDIT: Das sind so Fragen wie "Warum sind immer noch alle Schallplatten schwarz obwohl man keinen Ruß mehr braucht?".


[Beitrag von High_Fidelity_Freak am 11. Nov 2009, 14:01 bearbeitet]
detegg
Administrator
#4 erstellt: 11. Nov 2009, 13:58
... ein paar Anmerkungen:

# Cinch schreibt man nur hinten mit "ch"
# Ein Stromkreis besteht immer aus Hin- und Rückleiter
# Für Stereo (2 Kanäle) benötigt man 2 Stromkreise
# Für Mehrkanal (2.1, 5.1 etc) dann entsprechend mehr Stromkreise
# Im Standart-Cinchkabel bilden Innenleiter und Außenleiter gleichberechtigt den Wechselstromkreis
# Der Außenleiter dient zusätzlich der Schirmung
# Da in normalem Hifi-Geräten die "Masse" gemeinsames Bezugspotential aller Stromkreise ist, kann man sich einen Rückleiter sparen. Ein Kabel mit Stereo-Klinkenstecker hat z.B. 2 Innenleiter und einen gemeinsamen Außenleiter
# usw.

:-) Detlef
High_Fidelity_Freak
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2009, 14:02

detegg schrieb:
# Cinch schreibt man nur hinten mit "ch"



und ich habs noch falsch abgeschrieben
cptnkuno
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2009, 14:04

detegg schrieb:
... ein paar Anmerkungen:

# Cinch schreibt man nur hinten mit "ch"
# Im Standart-Cinchkabel

Und in Standard gibts 2 weiche "d" und 1 hartes "t" ;o)
detegg
Administrator
#7 erstellt: 11. Nov 2009, 14:12

cptnkuno schrieb:

detegg schrieb:
... ein paar Anmerkungen:

# Cinch schreibt man nur hinten mit "ch"
# Im Standart-Cinchkabel

Und in Standard gibts 2 weiche "d" und 1 hartes "t" ;o)

.. Test bestanden!

Detlef
cptnkuno
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2009, 14:23

detegg schrieb:

cptnkuno schrieb:

detegg schrieb:
... ein paar Anmerkungen:

# Cinch schreibt man nur hinten mit "ch"
# Im Standart-Cinchkabel

Und in Standard gibts 2 weiche "d" und 1 hartes "t" ;o)

.. Test bestanden!

Detlef

und was hab ich jetzt gewonnen?
detegg
Administrator
#9 erstellt: 11. Nov 2009, 14:57

cptnkuno schrieb:
und was hab ich jetzt gewonnen?

...mmmh - ein weiches "d" wie in "Damentoilette"?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu wenig Chinch-Anschlüsse
i3lackhackei2 am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 16.01.2003  –  11 Beiträge
Burmester 897 XLR oder Chinch?
dvb-projekt am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  3 Beiträge
Stereo Boxen - Lautsprecherkabel und Chinch Stecker
Bothex am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  24 Beiträge
Mher Leistung aber warum???
HIFI-Narr am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  2 Beiträge
Optischen wandler auf Analogen Chinch
robs01 am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  18 Beiträge
Y-Kabel für Chinch?
xlupex am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  6 Beiträge
Warum kein McIntosh?
DerOlli am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  96 Beiträge
IP-Bus Chinch Adapter funktioniert nicht..
LexX1 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
Warum sind Equalizer verpönt?
HIFI_-_Neuling am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  34 Beiträge
Eingänge kombinieren...?
ossi am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedtiesen68
  • Gesamtzahl an Themen1.345.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.773