Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PianoCraft: Welche ist die neueste Serie?

+A -A
Autor
Beitrag
Amperlite
Inventar
#1 erstellt: 19. Feb 2010, 13:24
Hallo!

Mich verwirren die Produktbezeichnungen der PianoCraft-Serie von Yamaha.
http://de.yamaha.com...ms/micro_components/

Welche sind nun die Geräte der neuesten Serie?
Ist die 330 die Ablösung für die 320?

Eigentlich hatte ich die 330 kaufen wollen, aber die hat keinen AUX-Eingang.

Ich brauche nur FM-Radio, CD (DVD nicht nötig), MP3 von USB-Stick und einen AUX-Eingang. Und einfache Bedienung.

Hilfe!
Passat
Moderator
#2 erstellt: 19. Feb 2010, 17:10
Die neuesten Geräte sind die 640/840/940.

Die MCR-330 ist keine Pianocraft und ist parallel zur Pianocraft E320 im Programm.

Welche du nimmst ist Geschmackssache, qualitativ gibts da keine nennenswerten Unterschiede.

Grüsse
Roman
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2010, 20:42
Ich bin gerade sehr verärgert über die unzureichenden Informationen auf den Yamaha-Websites.
Man muss praktisch jede Bedienungsanleitung als PDF herunterladen um zu erfahren, welche Aussattungsmerkmale die Geräte haben.
Fotos von der Rückseite gibts nur von den teuren Modellen.
Eine Vergleichsliste wäre bei der Vielfalt angebracht.
Edit: Mal wieder blind gewesen ...

Es wird dann wohl die MCR-E320 werden.


[Beitrag von Amperlite am 19. Feb 2010, 21:08 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 19. Feb 2010, 20:52
Eine Vergleichsliste ist da sehr wohl verfügbar.
Einfach auf der Produkseite "Produktvergleich" anklicken und die Geräte wählen, die du mit dem aktuellen Produkt vergleichen willst.

Grüsse
Roman
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 19. Feb 2010, 21:11

Passat schrieb:
Eine Vergleichsliste ist da sehr wohl verfügbar.
Einfach auf der Produkseite "Produktvergleich" anklicken und die Geräte wählen, die du mit dem aktuellen Produkt vergleichen willst.

Der bringt mich diesbezüglich auch nicht weiter. Da seh ich den Klirranteil vom CD-Spieler, aber kein Wort über die Eingänge, etc..
biker1050
Inventar
#6 erstellt: 13. Mrz 2010, 11:26

Passat schrieb:

Welche du nimmst ist Geschmackssache, qualitativ gibts da keine nennenswerten Unterschiede.


Das ist ja ne klasse aussage!
Bei Yamaha gibt es zwischen ca. 269,- und 549,- keine nennenswerten Unterschiede???
Ne is klar.....
Hast Du die Anlagen je gehört??

Ob PianoCraft oder nur Micro Anlage, die Qualitative Reihenfolge ist:
Mit CD:
kleinste ca. 200,- = MCR-040
MCR-230/330 (Unterschied nur LS Gehäuse Oberfläche)
PianoCraft E320 (MCR-E320)
PianoCraft E410 (MCR-E410)(Auslaufmodell)
PianoCraft E640 (MCR-640)(Nachfolger 410 aber besser)

Mit DVD:
PianoCraft E730 (MCR-E730)
PianoCraft E810 (MCR-E810)(Auslaufmodell)
PianoCraft E840 (MCR-840)(Nachfolger 810 aber besser)

Mit Blu-ray:
PianoCraft 940 (MCR-940)

Einfach mal in einen großen Saturn oder Media und die Geräte anschauen und anhören!

Für mehr Bilder (auch Rückseiten):

http://www.yamaha-on...&archivset=&newsset=

http://www.yamaha-on...&archivset=&newsset=

Die neusten aus der Großen Familie ist die 640/840/940, das stimmt.
Genauso neu MCR-040, etwas älter die MCR-230/330 und noch älter (aber aktuell) die 320/730.


[Beitrag von biker1050 am 13. Mrz 2010, 11:28 bearbeitet]
outofsightdd
Inventar
#7 erstellt: 26. Mrz 2010, 11:27

Passat schrieb:
Die neuesten Geräte sind die 640/840/940.

Die MCR-330 ist keine Pianocraft und ist parallel zur Pianocraft E320 im Programm.

Welche du nimmst ist Geschmackssache, qualitativ gibts da keine nennenswerten Unterschiede.

Die 330 wird sowohl unter den Microsystemen gelistet, als auch unter den Pianocrafts. Ich würde mal sagen, das ist der schlecht gepflegten Webseite geschuldet.

Ansonsten sind die Anlagen immer mehr auf den Betrieb als autarkes System eingestellt. Leider gehört der Anschluss weiterer Geräte dann nicht mehr dazu.

Ansonsten sei noch auf den wesentlichen Sprung der kleinen Einblocksysteme zu den Systemen mit getrennten Player und Receiver hingewiesen. Da bekommt man dank vernünftiger Endstufe dann schon richtiges Hifi, an dem sich ohne Probleme auch andere größere Lautsprecher betreiben lassen.

Insgesamt gefällt mir die 640 aktuell am besten: Schneller und leiser CD-Player, elegantes Design und solide Gehäuse. Nur die Fernbedienung sieht neben der eleganten Klavierlackfernbedienung meiner Pianocraft 400 ziemlich traurig aus.


[Beitrag von outofsightdd am 26. Mrz 2010, 11:32 bearbeitet]
d_man
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 28. Nov 2010, 20:51
Hallo Leute,

kann man in das Modell 320 auch ein Mikro anschliessen, damit man etwas auf den USB Stick aufnehemn kann??
Passat
Moderator
#9 erstellt: 28. Nov 2010, 21:39
Nein, das geht bei keiner mir bekannten Anlage.

Grüsse
Roman
d_man
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Nov 2010, 22:49
vilen Dank für die Info!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ausmaße der Pianocraft E 410
FARCRY2000 am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  2 Beiträge
Pianocraft Unklarheit
delachaise am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  15 Beiträge
Pianocraft E700 - Lüfter?
JFSebastian am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  3 Beiträge
Yamaha Pianocraft E410 Anschlussmöglichkeiten
SWE_Commander am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  2 Beiträge
Probleme mit Pianocraft 410
matt87 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  6 Beiträge
Timer bei Pianocraft E410
Höllenhund am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  3 Beiträge
Pianocraft auch mit HDMI?
andy_u am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  7 Beiträge
Pianocraft 410 brummt
MarkusHH am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  2 Beiträge
pianocraft - elektrisch geladen?
matt87 am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Spinnt meine Pianocraft 410
bedlam am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedhanspeterolaf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.175