Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Chinch-Buchsen an tragbares Gerät anbringen

+A -A
Autor
Beitrag
hellraiser35
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2010, 11:40
Hallo,
ich habe da mal eine Frage bezüglich Chinch-Buchsen:
Ich besitze den Sony CFD-K10. Wäre es vielleicht möglich dort Chinch-Buchsen(als AUX-IN-Buchsen) am Gehäuse anzubringen für einen MP3-Player etc.? Oder kann man das CD-Laufwerk umbauen das es MP3 lesen kann?
Wenn das funktionieren sollte, wo muß man dann die Kabel von den Chinch-Buchsen anlöten?
Ist halt erst einmal nur so eine Idee. Wäre echt toll wenn das schon mal jemand gemacht hat.
Danke schon mal für alle Antworten.
Gruß
Andreas
ciconia
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Apr 2010, 19:50
Hallo,
als das ist ganz müsste möglich sein, aber du musst dir im klaren darüber sien dass du es dabei auch zerstören kannst. Du musst dir dann den Aufbau anschauen und dort die richtigen Lötponkte mit hilfe der Datenblätter von den Bauteilen finden.

Ich hoffe das hat dir geholfen,
ciconia
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 20. Apr 2010, 06:43
Hallo!

Eine solche Arbeit ist niucht ganz trivial, ohne ausreichende Elektronikkenntnisse soltest du besser die Finger davon lassen. Die Gefahr im Endeffekt nichts als Schrott zu poroduzieren ist erheblich. Was dir da vorschwebt:


Wäre es vielleicht möglich dort Chinch-Buchsen(als AUX-IN-Buchsen)


Ist ein kompletter Umbau, wobei du mindestens zwei Paar Buchsen (einen Stereroeingang und einen Stereroausgang) setzen müßtest. Oder aber ein umschaltbarer kombinierter Ein-/Ausgang wohlmöglich noch mit automatischem Switch.

Deine zweite Idee:


kann man das CD-Laufwerk umbauen das es MP3 lesen kann?


Läßt sich ohne Tausch der gesamten Digitalfilter- und Wandlerkonstruktion überhaupt nicht realisieren. Ein Professioneller Umbau des CFD-K10 -falls überhaupt möglich würde teuerer als ein komplett neues Gerät das solche Sachen von hause aus kann.

Mein Ratschlag wäre diese Pläne zu den Akten zu legen den Sony zu verkaufen und sich ein komplettes Neu- oder Gebrauchtgerät zu kaufen das diese Features schon hat.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Chinch Kontaktprobleme
Lumpi am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 04.08.2003  –  5 Beiträge
Boxen an Chinch
langenhausen am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Kondensatortraining mit Widerstand an LS-Buchsen
bigwig am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  8 Beiträge
Chinch o. Toslink
folkmusic am 09.05.2003  –  Letzte Antwort am 11.05.2003  –  9 Beiträge
XLR oder Chinch ?
Nicolas am 22.05.2003  –  Letzte Antwort am 26.05.2003  –  8 Beiträge
Chinch Eingang kaputt ?!
sap am 05.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  3 Beiträge
XLR und Chinch gleichzeitig an Endstufe?
starcat am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  26 Beiträge
XLR-Ausgang(Mixer) an Chinch Eingang(Boxen)
sven.kain am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer an Rear Speaker Chinch Anschluss?
coolioiglesias am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  5 Beiträge
Gerät über Steckdose einschalten?
pollux81 am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455