Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neutrik Uebertrager 1:1

+A -A
Autor
Beitrag
Fnord
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2011, 20:10
Ich brauche euren Rat bei der Beschaltung des Neutrik 1:1 Uebertragers.

Ich habe Rot LS+ und Schwarz, LS- an die Buchsen angelötet.

Beim Uebertrager Primärwicklung habe ich Weiss und Gelb, habe aber keine Ahnung wie die Polarität bei Weiss und Gelb ist.
Ich weiss auch nicht ob die Primärwicklung am Audioeingang steht oder die Sekundäre.
Ich denke die Primärwicklung gehört das Eingangssignal, und an die Sekundärwicklung das Ausgangssignal.
Aber eben... Polarität...

Kann vielleicht jemand mal nachschauen.

http://www.neutrik.com/fl/de/audio/210_74481/NTE1_detail.aspx

MfG


[Beitrag von Fnord am 02. Feb 2011, 20:24 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2011, 20:38
Hallo,

Du meinst mit "LS" hoffentlich nicht Lautsprecher.

Primär (Eingang) signalführend wäre Weiss.
Sekundär (Ausgang) signalführend wäre Rot.

Magst Du mal schreiben, was Du mit dem Übertrager vor hast?

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 02. Feb 2011, 20:40 bearbeitet]
Fnord
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Feb 2011, 06:10
Hallo Rainer
Mit LS meinte ich das Plus Signals des Lautsprecherkabels.

Unlogisch ist die Farbkennung, da man ja normalerweise davon ausgeht das Schwarz zu Weiss und Gelb zu Rot gehören müssten. (Schwarz und Weiss sind ja keine Farben)
Es handelt sich hierbei um ein 1:1 Uebertrager der von meinem PC an die Aktivlautsprecher geht. Leider höre ich Vögel ohne Uebertrager.
Das ganze muss ich in dem Fall wieder umlöten Weiss mit Gelb vertauschen primärseitig oder?

Der Ausgang ist bei mir Rot + Schwarz -
MfG
Christian

Update 6:44
Habe jetzt das ganze Teil umgelötet...
Gruss


[Beitrag von Fnord am 03. Feb 2011, 06:44 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2011, 10:38
Hallo Fnord,

Ah, OK, dann ist es klar und Du nutzt den Übertrager nur für Line Pegel.

Dann passt alles, auch die Belegung, so wie Du sie jetzt beschrieben hast.

Gruß
Rainer
germi1982
Moderator
#5 erstellt: 03. Feb 2011, 22:48
Es gibt keine Polarität, das Audiosignal ist Wechselspannung...es geht also rein darum, dass die Phase nicht um 180° verdreht wird.

Hier gibts auch Zeichnungen und technische Daten dazu:

http://www.neutrik.com/fl/de/audio/210_74481/NTE1_detail.aspx

Und wenn es um RCA/Cinch geht dann kommt der Schirm des RCA-Kabels am Eingang (Primärseite) auf Gelb, Signalleiter auf Weiß. Am Ausgang Signalleiter auf Rot und Schirm auf Schwarz.

Man braucht also zwei von den Teilen...

Bei Klinke ist das auch so..


[Beitrag von germi1982 am 03. Feb 2011, 22:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NF Uebertrager
Fnord am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  10 Beiträge
Elna Elko Polarität Frage
tsieg-ifih am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  7 Beiträge
Kondensatortraining mit Widerstand an LS-Buchsen
bigwig am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  8 Beiträge
2 Verstärker-1 LS -> Verstärkerumschalter
comeonfc am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  3 Beiträge
XLR-CINCH Beschaltung???? Brummen!
Merzwo am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  4 Beiträge
Ich weiss nicht mehr weiter...
dumnorix am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  14 Beiträge
Versch. Geräte und die aussagekraft der LS-Membranbewegung
Stefan90 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  7 Beiträge
20 Geräte aber nur 1 Steckdose = Hilfe!
jabber am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  10 Beiträge
Endstufe an NAD 302 und LS anschließen?
hammi.bogart am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  2 Beiträge
Ich habe ein Paar Fragen
oliverkorner am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.274