Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phono eingang

+A -A
Autor
Beitrag
mph
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Apr 2011, 08:59
hallo, habe einen uher mini hifi turm erstanden,möchte gerne die unbenötigten
2 "phono eingänge" als line in nutzen, gibt es da eine möglichkeit per adapter, oder muß man das im gerät umbauen lassen (möchte es allerdings lieber im originalzustand belassen)
mfg.mph
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2011, 09:02
Hallo,

der Betrieb eines Line-Gerätes an einem Phono-Eingang macht wirtschaftlich in Deiner Konstellation leider keinen Sinn.
Hat die Anlage keinen Aux-Eingang? Dort könntest Du ein Hochpegelgerät betreiben.

Grüße
Frank
mph
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Apr 2011, 13:08
hallo frank,
also , da ich ein alter uher fan bin und ausschließlich uher analog audio geräte im WZ habe, hat es mich eben interessiert.
ich habe auf dem mini tower schon einen aux in line eingang, da hängt mein Uher UCT 370 cr dran.jetzt habe ich nach langem suchen auch noch ein CR 1600 erstanden(das ist auch im miniformat) ich kann das zwar über einen 5 pol din stecker anschließen, da ist aber der pegel wesentlich geringer.
dachte mir, es ist vielleicht mit geringem aufwand zu lösen, anscheinend aber nichzt
besten dank für deine antwort
mfg.harry
akem
Inventar
#4 erstellt: 15. Apr 2011, 17:38
Ich glaube, mal solche Adapter gesehen zu haben. Ist aber vermutlich weniger als eine Notlösung... Du wirst viel an Frequenzganglinearität einbüssen, der Signal-Rauschabstand geht in den Keller und Klirrfaktor mischt Du Dir auch dazu.
Dann eher umbauen...

Gruß
Andreas
cr
Moderator
#5 erstellt: 15. Apr 2011, 20:38
Solche Adapter gibt es definitiv, Conrad oder Reichelt oder so.
Der Nachteil ist nur, dass der Phono-Eingang einen viel schlechteren Rauschabstand hat, leicht brummt, und auch der Frequenzgang dann nicht ganz exakt korrekt ist.
Man muß ja zuerst das Line-Signal RIAA-verzerren, dann um den Faktor 100 (?) abschwächen und dann kehrt der PhonoPreAmp alles wieder um.

Wenn es auch nur einen Line-Eingang gibt, dann daran einen Mehrfach-Umschalter und es hat sich. Dann gibts keine Verschlechterung.


[Beitrag von cr am 15. Apr 2011, 20:38 bearbeitet]
mph
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Apr 2011, 07:10
besten dank für alle antworten, an den mehrfachumschalter hab ich noch gar nicht gedacht, aber wenn das elektronisch das beste und einfachste ist, dann wird es auch meine lösung sein
mfg. mph
cr
Moderator
#7 erstellt: 16. Apr 2011, 16:17
Sagen wir so: es hat keinerlei Einfluß, außer dass sich damit das Kabel verlängert, was auch egal ist, wenn du nicht hinten und vorne am Umschalter je 10m hängen hast.
Etalon
Stammgast
#8 erstellt: 18. Apr 2011, 15:23
So einer würde z.B. gehen.

http://www.conrad.de...ROL/1320012&ref=list

Gruß Stephan
mph
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Apr 2011, 10:09
super, besten dank für dieinfo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono-Eingang
Thomaswww am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  4 Beiträge
Microphon am Line-In Eingang
hbitsch am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  5 Beiträge
Phono Vorverstärker
nexus_ul am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  12 Beiträge
Phono Vorverstärker
karlderdritte am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  6 Beiträge
DVD-Player an Phono-Eingang?
Erniederer am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  8 Beiträge
Adapter gesucht: Mini-XLR (Male ) auf Cinch!
katylied am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  4 Beiträge
Gibt es eine "mini" Autobatterie?
Abrow am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  20 Beiträge
Phono-Umschalter
röhren1991 am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  5 Beiträge
PHONO-Eingang beim Cambridge 540C?
Marc78 am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  2 Beiträge
Mp3 Player an Phono-Eingang?
_Q_ am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.811