Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummender bzw. dunkel summender Harmon/Kardon Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Zepho
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2011, 22:56
Hallo erstmal an all die Hifi-Gottheiten hier.
Ich muss mich an die Profis wenden, weil mir scheinbar sonst keiner mehr helfen kann. Hoffentlich könnt ihr mir Rat geben

Mein Problem ist Folgendes:
Ich habe das Harmon Kardon System SB15 siehe:
SB15

Ich bin gerade umgezogen und habe in der alten Wohnung keine Probleme gehabt! Hier in meiner neuen Wohnung höre ich nun ein penedrantes, pulsierendes, dunkles Summen. Ich habe es aufgenommen und ein wenig verstärkt:
Summgeräusch

Was ich schon versucht habe

  • Alle vier Funk-Kanäle durchprobiert
  • Phase gewechselt (Küche, Bad und sogar im nächsten Stockwerk gewesen)
  • eine Breitbandfiltersteckdose verwendet (Preis ca. 40€)
  • Trenntrafo eingebaut (BLOCK-TIM 100, ca. 50€)
  • Phasenschalter am Bass betätigt


Hat nichts geholfen! Das System ist 3 Wochen alt und wurde von mir persönlich in die neue Wohnung getragen, einen Schaden schließe ich also aus!

Was ich auch seltsam finde:
Schalte ich im Gang das Licht an/aus oder die Waschmaschine fängt zu schleudern an, wird der Sound für etwa 1 sec. leiser, also würde die Spannung einbrechen!!! Allerdings ist es egal, welche Phase ich belaste, denn:
SB15 hängt an einer andere Phase wie die Waschmaschine!

Bin echt verzweifelt, wisst ihr Rat?!?
akem
Inventar
#2 erstellt: 09. Mai 2011, 07:03
Hi,

komische Symptome, die Du da hast...
Mal ein paar Fragen dazu:
- Hat der Subwoofer einen Schutzerde-Anschluß?
- Hörst Du üblicherweise laut oder normal?
- Ist Deine neue Wohnung ein Altbau?

Ich vermute mal, daß bei Deiner Hausinstallation was nicht stimmt. Vielleicht sollte da mal ein Elektriker drauf schaun.

Gruß
Andreas
Zepho
Neuling
#3 erstellt: 09. Mai 2011, 08:02
Nein, mein Subwoofer hat einen gehäusegesicherten Netzstecker (Schutzklasse 2)
Ich habe auch bemerkt, dass einige meiner Steckdosen nicht gehen. Ein Kollege meinte, das der Blindleistungsanteil zu hoch ist. Allerdings scheinen sich dafür die Stadtwerke nicht zu interessieren, obwohl ich so sogar mehr Leistung beziehe, als ich zahle!!!

Es handelt sich um einen Altbau, allerdings wurde der Dachboden, in dem ich Wohne erst vor 10 Jahren ausgebaut.
Heute holt der Hersteller nun doch mal meinen Subwoofer ab, mal sehen was es bringt...

Ansonsten kann ich nur hoffen, dass der Vermieter das zahlt oder muss er das?
akem
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2011, 08:24
Wenn tatsächlich die Installation fehlerhaft ist, muß der Vermieter das eigentlich selbst bezahlen. Er ist ja auch dafür verantwortlich und es liegt in seinem eigenen Interesse. Wir reden ja bei Netzspannung auch von potentieller Lebensgefahr und von eventuellen Brandursachen... Und die Tatsache, daß einige Steckdosen nicht funktionieren, spricht ja auch Bände. An dieser Stelle hat der Vermieter auf jeden Fall für Abhilfe zu sorgen. Was "tote" Steckdosen mit Blindleistung zu tun haben sollen, erschließt sich mir jetzt aber nicht

Nun ja, jetzt warte mal ab, was Harman sagt. Aber ich fürchte, die werden keinen Fehler finden.

Blindleistung kann von einem normalen Stromzähler nicht erfasst werden. Deshalb zahlst Du nicht direkt was dafür, wenn Du außergewöhnlich viel davon verbrauchst. Aber Du brauchst nicht glauben, daß die Energieversorger das nicht im Strompreis berücksichtigen...

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harmon/Kardon HD 720 - Lasereinheit wechseln?
Fallacy am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  4 Beiträge
AIWA XT-950 Tuner - summender Trafo
BraxMan am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  5 Beiträge
Brummender Trafo beim Plattenspieler
Dualist am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  8 Beiträge
Harman KArdon AVR 21
phuriousphil am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
harman kardon signature 1.3
tiwi am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  6 Beiträge
Aktive Frequenzweiche/Endstufe/Subwoofer = Aktiver Subwoofer?
micsimon am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  5 Beiträge
Boxen Subwoofer Receiver Leistung!?
GuRU2TeK am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  3 Beiträge
Heco Subwoofer defekt
virtuell1 am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Reparatur Harman Kardon DVD 1
Horst1803 am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 335 Kaputt!!
addi78 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 120 )
  • Neuestes MitgliedTobitobsen88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.653
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.266