Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harmon/Kardon HD 720 - Lasereinheit wechseln?

+A -A
Autor
Beitrag
Fallacy
Neuling
#1 erstellt: 14. Apr 2005, 07:29
Hi,

Ich hab hier einen etwas betagten Harman/Kardon HD-720 CD-Player der jedoch Probleme beim Abspielen macht. Um so höher die Liedzahl desto vermehrt treten Fehler beim abspielen, in Form von Krachen bzw. knarzen auf. Nach dem ich das Gerät einmal komplett auseinader genommen, und die Linse gereinigt habe, funktionierte der CD-Player auch wieder für 1-2 Monate. Aber dann wieder das gleiche Problem. Ich hab die Linse auch noch ein zweites mal gesäubert, aber wieder nur mit einem kurzfristig zufriedenstellenden Ergebniss. Bei Ebay gibt es für den CD-Player für 40Eur; eine neue Lasereinheit.
Aber ist es überhaupt sicher dass es an der Lasereinheit liegt? Ich will keine 40Eur; ausgeben, um dannach festzustellen dass es immer noch nicht funktioniert :(.
Ich hab mich auch schon nach einem neuen CD-Player von Harman/Kardon umgeschaut. Aber da finde ich nur den HD-755 und der kostet 200Eur;!, viel zu viel für meinen Geschmack :P.


[Beitrag von Fallacy am 14. Apr 2005, 07:30 bearbeitet]
Phil
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Apr 2005, 08:25

Aber ist es überhaupt sicher dass es an der Lasereinheit liegt?
... mit der Vermutung liegst du leider richtig - es ist NICHT sicher! Die Störgeräusche (Krachen und Knarzen) zeigen an, dass die Fehlerkorrektur des Players bereits an den Grenzen ihrerer Möglichkeiten arbeitet. Da wäre dann eher eine Justage fällig - und die ist eigentlich nur mit entsprechenden Anleitungen/Fachkenntnissen möglich. Du kannst allenfalls mal versuchen, nach der Beschreibung auf dieser Webseite http://www.ralph-toman.de/ vorzugehen - wenn's hilft - Glück gehabt - wenn nicht, kauf die lieber einen "neuen gebrauchten"!

Gruss
Phil
xenokles
Stammgast
#3 erstellt: 16. Apr 2005, 12:47
Das identische Problem habe ich jetzt an zwei Technics gehabt, die vermutlich dasselbe Laufwerk (Philips CDM12) verwenden, wie Dein H/K. Ärgerlich.
MH
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2005, 23:11
hi Phil,

toller Link

Gruß
MH
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman/Kardon HD 720 - wie Klangverbesserung möglich?
hcire am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  5 Beiträge
Brummender bzw. dunkel summender Harmon/Kardon Subwoofer
Zepho am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  4 Beiträge
Harman/Kardon HD 775
Sualk_2 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  4 Beiträge
Harman/Kardon HD-755 u. HK 3480
Sturmwind am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  6 Beiträge
Neuer Harman Kardon HD 755 mit "brummen"!?
AMON1 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  7 Beiträge
Harman Kardon HD970
cruiser am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  3 Beiträge
Harman/Kardon HD710
go-herm am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  2 Beiträge
Lötbrücken auf neuer Lasereinheit
Cutter am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  2 Beiträge
neue Lasereinheit nicht kompatibel ???
egonblase am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  7 Beiträge
Lötbrücke auf Lasereinheit
gernehörer am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDarino78
  • Gesamtzahl an Themen1.345.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.814