Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


!Komponentensystem!

+A -A
Autor
Beitrag
7EL1X
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2011, 20:17
Hi Leute,
Ich wollte mir einen gebrauchten verstärker holen (onkyo integra a-8450).
Dazu möchte ich nun noch radio,usb-stick , cd und ipod anschließen.(maximal 200 euro)
Nun habe ich davon leider keine ahnung und wollte fragen , ob ihr da viell. weiterhelfen könnt .

und dann noch die Frage ob das was taugt : http://www.amazon.de...d=1324061938&sr=1-69

Gruß felo
waldwicht
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Dez 2011, 20:26
der amp ist klasse soviel sei gesagt, der link von dir geht aber nicht deshalb kann man dazu nu nix sagen..

ich denke du brauchst n radio tuner, n ipoddock und n cdplayer, es gibt viele cdplayer welche ein usbanschluss integriert haben, die wären dann ne gute wahl denk ich.

dein link ist dann warscheinlich ein kompaktgerät wleches alles kann oder nicht? welches ist es? wie gesagt kann man es da nicht anschauen.

gruß
7EL1X
Neuling
#3 erstellt: 16. Dez 2011, 20:31
Ja und das kompaktgerät heißt : Sangean MMC-96i RS weiß/silber
Das hat ipod dock , radio ,usb und sd schnittstelle ,nur weiß ich ja leider nicht ob das was taugt
und ob man das an den verstärker anschließen kann


[Beitrag von 7EL1X am 16. Dez 2011, 21:14 bearbeitet]
waldwicht
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Dez 2011, 22:56
damit wäre dann radio, ipoddock und usb schonmal abgedeckt.. für mich wär das nix (nicht nur weil ich alle drei funktionen nicht brauche) so kleine tasten und minidisplays und so is nicht mein ding aber seinen zweck tut das teil sicher. somit würden ~ 100 euro für nen cdp bleiben.
Blaupunkt01
Stammgast
#5 erstellt: 16. Dez 2011, 23:32
Also bei mir geht der Link.
Aber zur Qualität des Gerätes kann ich nichts sagen.
Du kannst es aber über Cinch-Buchsen problemlos an den Verstärker anschließen.
7EL1X
Neuling
#6 erstellt: 17. Dez 2011, 10:32
Vielen dank schonmal .
jetzt nur noch die Frage was für ein cd-player etwas taugt.
sakly
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2011, 12:38
Hi,

ich würd mir keinen CD-P dazu kaufen, sondern ne 2,5" externe Platte. Da rippst Du alle CDs drauf und schließt die über USB an dem Teil an. Dann musst Du für CDs nicht in den Schachteln rumfummeln und hast alles direkt im Zugriff.
Wäre hier auch die günstigere Lösung.

Gruß
Blaupunkt01
Stammgast
#8 erstellt: 18. Dez 2011, 16:11
Wenn der Onkyo ne Systemfernbedienung hat würde ich nach nem passenden CD-Player suchen.
Dann hast du nicht so viele Fernbedienungen rumliegen.
waldwicht
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Dez 2011, 16:13
hat er nicht soweit ich weiß.
Blaupunkt01
Stammgast
#10 erstellt: 18. Dez 2011, 16:18
Dann würde ich mir einen guten Gebrauchten bis ca. 50€ holen.
Dafür bekommst du z.B. schon einen Technics SL-PS 670.
Aber auch andere Markenhersteller haben gute Geräte. Bedenkenlos kann man CD-Player von Yamaha, Onkyo, Technics, Sony, Denon,... kaufen.
Wichtig wäre evtl. das es die Lasereinheit noch als Ersatzteil gibt.

Neu fängts so ab 130-150€ an.
7EL1X
Neuling
#11 erstellt: 18. Dez 2011, 18:31
Ich glaub ich werd die Idee von sakly umsetzen
Vielen Dank an alle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo Integra A-9911 defekt?
bartek am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  2 Beiträge
Welcher D/A Wandler
Serpent am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  22 Beiträge
onkyo integra a 8870,50
toby250375 am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  8 Beiträge
Ton vom CD-Receiver über Tape-Ausgang an Stereo-Vollverstärker anschließen, geht das?
wuchst am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  7 Beiträge
ONKYO INTEGRA A-8850 durch Surroundverstärker ersetzen...aber mit welchem???
electricxxxx am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  4 Beiträge
Yamaha A-S701 + CD-N301 D/A Wandler?
Ralph1 am 02.05.2015  –  Letzte Antwort am 09.05.2015  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich mir holen ?
svenjas am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  14 Beiträge
Verstärker???
Thomi1635 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
d/a wandler in acurus act-3, taugt der was ?
shoti am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  2 Beiträge
Tuner: UHER EG 726; taugt der was?
storkstork am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.072