Receiver+Endstufen Kombi knackst - Tipps?

+A -A
Autor
Beitrag
hiphi2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2013, 20:56
Hallo!

Ich hab seit neuerem eine Endstufe (Creek) an meinem Receiver (Onkyo TX 806) hängen. Die gefällt mir eigentlich ganz gut und hat die Boxen gut im griff.

Ein Wehrmutstropfen ist, dass es bei Quellenwechseln einen kurzen Knackser in den Lautsprechern gibt. Wahrscheinlich wird der Vorverstärkerausgang zu spät bzw. zu früh ein- bzw. ausgeschaltet.

Wenn ich nur von TV auf CD umschalte stört mich das nicht so sehr, aber es ist sehr nervig, dass es bei einer normalen TV-Übertragung andauernd (alle 20 sec.) knackst. Ich habe eine Sat-Schüssel und den Receiver per Optischem Digitalkabel angeschlossen. Kann es sein, dass das Audio-Signal so oft abreisst?

Habt ihr Tipps, was ich dagegen (und gegen das allgemeine Knacksen) tun könnte? Vielleicht gibt es ja einen Kniff à la "Zone-2-Trick".

Aktuell hängt die Endstufe ganz normal mit 2 Cinch-Kabeln am Pre-Out des Onkyo. Die anderen Boxen (Center+Rears) sind am Onkyo angeschlossen.

Ist es vielleicht ein Problem mit Masse? Oder ist der Onkyo in der Hinsicht einfach schlampig gebaut?

Danke für Tipps!

-H
hiphi2
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Feb 2013, 13:58
Hat keiner irgendwie das gleiche Problem oder eine Lösung?

Mich wundert halt, dass ein Obere Mittelklasse Receiver so eine Kinderkrankheit hat, zumal es ja eine vorgesehene und wahrscheinlich häufig genutzte Funktion ist, externe Verstärker anzuschließen.

Ich hab jetzt schon was von Phasenverdrehungen im Heim-230V-Netz gelesen, und von geerdeten Antennenkabeln. Meine Sat-anlage ist aber gar nicht geerdet soweit ich weiß.

Oder wie ist das geschaltet in so einem Quad-LNB ? Bin ich vielleicht mit dem Nachbarn verbunden?

-H
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mehrere Stereo Endstufen verbinden
herb1176 am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  11 Beiträge
Denon PMA 1500R vs Rotel kombi..
buuti am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  2 Beiträge
Denon D-77 Kombi -Infos, Anmerkungen?
springer750 am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  3 Beiträge
Klangunterschied bei Monobetrieb trotz baugleicher Endstufen
takeox am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  5 Beiträge
Stereovorstufe durch AV-Receiver ersetzen empfehlenswert?
FostexFan2 am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  21 Beiträge
PASSENDE KOMBI?
sound_of_peace am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  2 Beiträge
Wieviele Endstufen?
fitschi1292 am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  7 Beiträge
Neue Endstufen ?
alex445 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  7 Beiträge
Tipps zur Optimierung der Anlage für knackigen Techno
Henry_Mute am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  6 Beiträge
Stereo Receiver gesucht...!!!
Die_Hard am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Marantz
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.052 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedCatschi
  • Gesamtzahl an Themen1.365.470
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.006.772