Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NTSC und PAL

+A -A
Autor
Beitrag
mitschi
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2003, 19:12
hey,
erstmal riesen lob an die betreiber dieser seite...SUPER!!!
meine eigentliche frage ist, dass ich zur zeit in amerika bin und mir einen Gamecube gekauft habe..das problem hierbei ist ja das der auf ntsc basiert und wir in deutschland ja pal haben. Jetzt meine frage, stimmt das , dass die meisten fernseher beide formate unterstuetzen, und oder gibt es eine kosten guenstige methode den gamecube an einen nicht ntsc unterstuetzenden/faehigen fernseher anzuschliessen???
vielen dank fuer eure hilfe,

mitschi
TBuktu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Okt 2003, 22:00
Die Fernseher, die das nicht können sind grösstenteils schon gestorben.



Gruss
Tim
Tantris
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Okt 2003, 08:05
Hallo Mitschi,

sieht man mal von den kleinen tragbaren oder ganz preiswerten Fernsehern ab, beherrschen fast alle hier verkauften Exemplare PAL und NTSC. Wenn Du einen älteren Fernseher hast, gibt es theoretisch noch die Möglichkeit eines Konverters, der NTSC in PAL60 konvertiert, was wiederum viele Nur-PAL-Fernseher auch darstellen können (aber nicht alle!).

Von daher keine Probleme zu erwarten, ich habe allerdings keine Ahnung, inwieweit es bei der Software Regionalcodes, Inkompatibilitäten etc. gibt - da solltest Du Dich unbedingt nochmal schlau machen!

Gruß, T.
martinwag
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Okt 2003, 16:32
Format wird das kleinere Problem sein, dein Gamecube wird aber trotzdem nicht ohne weiteres funktionieren: Er braucht auch in DE 110 V 60 Hz, wir haben aber 230 V 50 Hz. Esseiden er ist für beides ausgelegt.
cr
Moderator
#5 erstellt: 27. Okt 2003, 17:10
Die Netzfrequenz ist egal, da das Gerät nicht viel Strom braucht, kostet ein 240/120V Trafo nicht viel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NTSC / PAL Wandler
Bipfimonster am 25.06.2003  –  Letzte Antwort am 26.06.2003  –  4 Beiträge
Frage an die Betreiber von D/A Wandler
Bobofussball am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  12 Beiträge
Frage zur Balance!
Tonkyhonk am 09.04.2003  –  Letzte Antwort am 09.04.2003  –  3 Beiträge
Eine Frage an die Elektriker: Brummen durch schlecht entstörte Geräte? Was nun?
MaDe75 am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  16 Beiträge
Frage an die HiFi-Spezialisten: "Was bekommt man noch für."
oerg am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  6 Beiträge
Problem mit Crown Fernseher
OloEopia am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  2 Beiträge
Gibt es einen Unterschied zwischen Tape- und Hochpegeleingaengen
Interpol am 22.08.2002  –  Letzte Antwort am 23.08.2002  –  3 Beiträge
Problem mit Tivoli PAL
AffMacMuck am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  11 Beiträge
Neu hier und gleich ne Frage
Jürgen_0510 am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  3 Beiträge
eine konfuse frage...dolbydigital speaker output als line in in den stereoverstärker?
og_one am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCrsuard
  • Gesamtzahl an Themen1.345.746
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.331