Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Equalizer an Primare i32 anschließen,wie?

+A -A
Autor
Beitrag
_musikliebhaber_
Inventar
#1 erstellt: 24. Aug 2014, 08:49
Benutze den oben genannten amp. Bei mir steht im Rack noch ein EQ von Technics,der SH-Ge90. Wie diesen am Primare anschließen?
Passat
Moderator
#2 erstellt: 25. Aug 2014, 09:42
Da der Primare i32 weder Main-In noch eine Tape-Monitor Schleife besitzt ist der Anschluß eines Equalizers leider nicht möglich bzw. nur in Verbindung mit einer externen Endstufe (Pre-Out->EQ->Endstufe).

Grüße
Roman
_musikliebhaber_
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2014, 13:06
Er hat main in und tape out!
Passat
Moderator
#4 erstellt: 25. Aug 2014, 13:27
Er hat zwar einen Rec-Out und einen Pre-Out, aber keinen Main-In.
Und auch keine Tape-Monitor-Schleife.
Zumindest nicht auf den Bildern, die man im Netz findet.

Das Signal muß von IN 1-5 auf Rec-Out, das ist noch kein Problem.
Aber es muß aus dem Equalizer ja wieder in den i32 rein.
Und das ist das Problem!

Der Ausgang des Equalizers muß an einen der IN 1-5.
Und einer davon muß sich separat von den übrigen anwählen lassen.
Der Signalfluß sähe dann z.B. so aus:
CD-Player -> IN 1 -> Rec-Out -> Equalizer -> IN 5 -> Lautsprecher

Geht aber nicht, da bei Anwahl von IN 5 das Signal von IN 1 nicht auf den Rec-Out geht, sondern das von IN 5.
Und das gibt eine Schleife: IN 5 -> Rec-Out -> EQ -> IN 5.

Grüße
Roman
_musikliebhaber_
Inventar
#5 erstellt: 25. Aug 2014, 13:45
Im menü des ampa kann man einen hochpegeleingang als main in einstellen. Im netz findest du die BDA.
Passat
Moderator
#6 erstellt: 25. Aug 2014, 14:00
Ah, OK; dann geht das natürlich:
An diesen Eingang kommt dann der Ausgang des Equalizers, an den Rec-Out der Eingang des Equalizers.

Grüße
Roman
Joe_M.
Stammgast
#7 erstellt: 25. Aug 2014, 15:49
Aber wo regelt man die Lautstärke in dieser Konfiguration? Geht ja so eigentlich nur noch am EQ, oder nicht?
_musikliebhaber_
Inventar
#8 erstellt: 25. Aug 2014, 15:55
Ich möchte nur das es zappelt,nichts mehr! Wenn ich schon den EQ habe,wieso sollte er verstauben?
Der klang ist schon phenomal!


[Beitrag von _musikliebhaber_ am 25. Aug 2014, 15:59 bearbeitet]
BASSINVADER
Stammgast
#9 erstellt: 29. Aug 2014, 23:09
Ich verstehe nicht warum das nicht gehen sollte.
Deine Verstärker hat ein und ausgänge , sowie der Eq.
Paar sie einfach.
Einzig die Quallwahl ist dann beschränkt aber das kann man mit einer 10€ manuellen oder 50€ ferngesteruerten Quellwahlbox ausgleichen.

Go4It!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Equalizer anschließen, warum und wie?
Mephiston am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  20 Beiträge
Equalizer an Pioneer Verstärker anschließen.
kevinfullhouse am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  2 Beiträge
Equalizer anschließen zw. Vor- / Endstufe?
PoloPower am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
Equalizer?!?
Primo am 27.02.2003  –  Letzte Antwort am 05.03.2003  –  12 Beiträge
Equalizer
Klas126 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  6 Beiträge
Equalizer GE70
The_Hulk am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Equalizer an Verstärker
Richard3108 am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  5 Beiträge
Funktionsweise Equalizer
Klangfreak am 27.05.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  6 Beiträge
equalizer an verstärker
johäns am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  3 Beiträge
Equalizer anschließen? Viele Fragen vorm Kauf
JChris am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Primare

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.780