Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler lautes Brummen

+A -A
Autor
Beitrag
Redthunder
Neuling
#1 erstellt: 29. Mrz 2015, 12:41
Liebe Experten,

ich habe mich hier angemelde, da ich hoffe, dass ihr mir zu einem Problem weiterhelfen könnt.

Ich besitzte ein Magnat Music System 400.

Seit einer Woche habe ich auch einen Plattenspieler (USB Plattenspieler MEDION® LIFE® P69044 (MD 83821).

Nun habe ich folgendes Problem.

1. Wenn ich die Plattenspieler über Phono anschliesse habe ich sehr schnlechte Qualität.Lautes Knacken, sehr lautes Brummen, der Inhalt der Platte ist so gut wie nicht zu verstehen.

2. Witzigerweise habe ich auch folgendes herausgefunden, wenn ich die Chinchstecker in Phono reinstecke, "höre" ich die Platte auch unter CD, Tape usw. Ich muss die anlage nicht auf Phono umstecken.


3. Wenn ich die Chinchstecker aber unter AUX stecke, läuft alles tadellos. Jedoch wird hier nur eine Box bedient ( die mit dem weißen Chinchstecker).
Wenn ich hier den Ton noch auf beide Boxen bekommen würde, wäre ich eigentlich schon zufrieden.


Könntet ihr mir hier bitte weiterhelfen?

Vielen Dank!
Highente
Inventar
#2 erstellt: 29. Mrz 2015, 12:54
Die schlechte Qualität wird daran liegen, dass in deinem Plattenspieler schon eine Phonovorstufe eingebaut ist. Wenn du den Plattenspieler dann an Phono anschliesst ist da noch eine weitere Phonovorstufe verbaut, die das Signal dann natürlich masslos übersteuert. Wenn bei Aux nur eine Box funktioniert liegt wohl ein Wackelkontakt bzw.Kabelbruch vor. Was passiert, wenn du den roten Stecker in die weisse Aux Buchse steckst?
Redthunder
Neuling
#3 erstellt: 29. Mrz 2015, 13:27
Hallo,

vielen Dank erst einmal für die antwort.

Wenn ich den Stecker umstecke, geht die andere Box. Die vorherige bleibt dann stumm. Ich habe es jetzt mit einem anderen Kabel probiert. Hier besteht das gleiche Problem.

Wenn ich auf CD oder Tape wechsle habe ich das gleiche Problem. Ich vermute, dass im Plattenspieler der Fehler liegt, oder? Was meint ihr?

Kann man den Phonoverstärker eigentlich abstellen?
Highente
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2015, 14:04
Funktioniert immer nur der gleiche Kanal beim Plattenspieler?
Redthunder
Neuling
#5 erstellt: 29. Mrz 2015, 14:10

Highente (Beitrag #4) schrieb:
Funktioniert immer nur der gleiche Kanal beim Plattenspieler?


Wie meinst du da? Immer nur der gleiche Kanal?
Highente
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2015, 14:16
Beim Plattenspieler funktioniert nur eins der beiden Cinchkabel links oder rechts. Egal in welchen Eingang an der Anlage du es einsteckst. Das andere ist immer tot?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brummen
timtoen am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  2 Beiträge
Lautes Knacken
Citizen_Kane am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  4 Beiträge
Plattenspieler
Christian23 am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  5 Beiträge
Auch ich habe ein "Brummen".
lapje am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  8 Beiträge
Welches Problem habe ich???
mazdaba am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  2 Beiträge
Brummen beim Plattenspieler
Räuber am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  6 Beiträge
Brummen!
Florian_Schacht am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  3 Beiträge
... Brummen!
gogo1 am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  11 Beiträge
Problem mit Plattenspieler
NightOfDeath am 16.07.2003  –  Letzte Antwort am 16.07.2003  –  4 Beiträge
Brummen
Badhabits am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Medion
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 120 )
  • Neuestes Mitgliedfixi99
  • Gesamtzahl an Themen1.345.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.266