Pioneer c4500a anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Diogo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Nov 2017, 15:36
Liebes Forum,

ich würde gerne den Pioneer C4500a an meinen Denon Verstäker anschließen. Der Pioneer hat zwar einen eigenen Vorverstärker, jedoch läuft auch der TV und CD-Spieler über den Denon.

Der Denon Verstärker (DRA 545 RD) hat auch einen Phono Eingang. Jedoch weiß ich gerade nicht, welche Buchse ich beim Plattenspieler nutzen soll. Er besitzt zwei AUX Ausgänge (also 1x rechts, 1x links), ich weiß aber nicht welches Kabel ich da reinstecken muss

An der Vorderseite befindet sich noch ein Kopfhörerausgang. Der dürfte doch notfalls auch funktionieren? Anschlussmöglichkeit an der Hinterseite wäre jedoch eleganter.

Gibt es Probleme, wenn das Signal des Plattenspieler doppelt verstärkt wird. Also einmal vom Vorverstärker des Drehers selbst und dann vom Denon?

Vielen Dank schonmal. Hoffe, die Frage war nicht ganz so blöd Pioneer C4500a
dieselpilot
Stammgast
#2 erstellt: 26. Nov 2017, 17:59
Die AUX-Anschlüsse am Pioneer sind keine Aus-, sondern Eingänge und dienen dazu, ein zusätzliches Gerät an den Pioneer anzuschließen.

Edit:
Vom Kopfhörerausgang des Pioneer mit 6,3mm Klinke auf Cinch an den Denon wird zumindest Töne erzeugen. Ob das gut wird, weiß ich nicht. Die Signalstärke musst du dann über den Lautstärkeregler am Pioneer anpassen. Wird vermutlich nicht schön werden. Zu leise eingestellt, wird das Rauschen überwiegen und zu laut...na, lassen wir das.


[Beitrag von dieselpilot am 26. Nov 2017, 18:04 bearbeitet]
detegg
Administrator
#3 erstellt: 26. Nov 2017, 18:21
Hi,

nimm den Tape REC/PLBK Ausgang!
Passenden Adapter DIN auf Cinch besorgen und an einen Tapeeingang des DENON anschließen.

Detlef
dieselpilot
Stammgast
#4 erstellt: 26. Nov 2017, 18:55
Ach jau, den DIN-Anschluss hatte ich gesehen, aber irgendwie vergessen, was dazu zu schreiben. Ich war irgendwie "kurz angebunden"...
Diogo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Nov 2017, 21:43
Hallo,
vielen Dank! Den Din-Anschluss habe ich auch irgendiwe gar nicht in meine Überlegungen eingeschlossen. Werde mich mal um einen Adapter bemühen und dann schauen, ob das hin haut.

Bezüglich der zwei Verstärker, ergibt sich dann aber kein Problem?

Liebe Grüße!
Diogo
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Dez 2017, 19:00
So, ich habe nun den Spieler mit einem DIN-Chinch Adapter an den Phono-Eingang meines Verstärkers angeschlossen. Leider kommt aus den Boxen dann lediglich ein dumpfes Dröhnen. Kann es sein, dass der DIN Anschluss am Spieler auch nur als Eingang gedacht ist? Z.B. für ein Tape Deck oder so?

Über den Kopfhörerausgang lässt sich der Spieler anschliessen. Aber dies auch nur, wenn ich nicht den Phono-Eingang am Verstärker nehme, sondern bspw. den Video Eingang. Ansonsten kommt es zu einem starken Dröhnen.

Hat jmd vllt eine Idee, wie ich das Ganze "eleganter" lösen kann?


Liebe Grüße
dieselpilot
Stammgast
#7 erstellt: 02. Dez 2017, 19:13
Am Verstärker nicht den Phono-Eingang nehmen, sondern einen Hochpegeleingang (z. B. AUX, Line, CD etc.).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DP-300F an Pioneer VSX 527
Daniel851 am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  2 Beiträge
2 Lautsprecherpaare an Denon DRA-201 SA?
michiausfuessen am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  10 Beiträge
Mircofonanschluss an Denon PMA-925R
powroslo am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  6 Beiträge
IPod über Cinch an Phono-Eingang? PIONEER PDX-Z9
Superelchi am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  16 Beiträge
Antenne für Denon DRA 500 AE
oktober06 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  4 Beiträge
Sony-Mittelteil an Denon PMA-720AE anschließen
BassRocker2401 am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 21.02.2017  –  7 Beiträge
Denon PMA-560 vs. Pioneer A-777
planetstorm am 14.01.2003  –  Letzte Antwort am 18.02.2003  –  3 Beiträge
DENON PMA-260
Bluecontacter am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  5 Beiträge
Ein AUX-Eingang (Cinch) - zwei Geräte anschließen?
*Labrador* am 21.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  6 Beiträge
Zwei Verstärker per Cinch an einen Subwoofer anschließen?
Wobblin_Goblin am 12.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliednoelle25
  • Gesamtzahl an Themen1.389.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.758

Hersteller in diesem Thread Widget schließen