Keine Bluetooth-Verbindung mit meinem Yamaha N470D-System und dem Bose 700-Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
Midiweb
Neuling
#1 erstellt: 17. Mai 2020, 15:00
Hallo,

Da ich die Antworten nicht auf Englisch oder Französisch finden kann, erlaube ich mir, meinen automatisch übersetzten Beitrag in diesem Forum zu veröffentlichen:

Ich habe gerade die Mini-HiFi-Anlage Yamaha 470D gekauft. Alles funktioniert gut, bis auf eine Sache:

Ich kann mein neuer Bose 700-Kopfhörer nicht über Bluetooth betreiben.

Bluetooth ist natürlich auf beiden Geräten aktiviert, über die Bose App und Musiccast auf meinem Smartphone.
Die Anzeige zeigt "BT Nicht verbunden".

Die Musiccast-App in der Bluetooth-Einstellung zeigt die Meldung: "Die Bluetooth-Übertragung kann nicht verwendet werden, wenn die ausgewählte Eingangsquelle Bluetooth ist".

Ich verstehe diese Meldung nicht.

Mein Kopfhörer funktioniert auf allen meinen anderen Bluetooth-Geräten: PC mit Windows 10, Macbook pro, Samsung S10-Smartphone, Fernseher usw. mit Ausnahme meines Yamaha N470D-Stereosystems.

Ich habe meine Geräte neu gestartet und die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Vergeblich.
Der Grund dafür wäre, dass ich zu viele Geräte über Bluetooth verbunden habe: PC, Smartphone, Macbook, TV.

Mit dem Bose 700-Kopfhörer kann man über Bluetooth zwischen den Geräten wechseln. Ich habe es getestet und es funktioniert außer mit meiner Yamaha 470D-Stereoanlage. Warum ist das so? Wer kann mir helfen?

Beste Grüße

MD
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2020, 15:15
Bist Du sicher, dass die Anlage überhaupt auf einem Bluetooth Gerät abspielen kann? Laut Anleitung kann sie nur Musik von einer Bluetooth Quelle wiedergeben, aber nicht Musik auf einem Bluetooth Kopfhörer oder Lautsprecher abspielen!
Midiweb
Neuling
#3 erstellt: 17. Mai 2020, 16:18
Hallo,
Ich danke Ihnen für Ihren prompten Beitrag.

Das kann doch nicht wahr sein. Aber diese Bluetooth-Ausgabefunktion ist fast heutzutage die Basis auf Geräten, zumal diese Hi-Fi Mini-Anlage viele Streaming-Optionen und Bluetooth-Eingangsverbindungen bietet, so dass es nicht mindestens eine BT-Ausgangsverbindung gäbe !

Für einen seriösen Hersteller wie Yamaha macht das nicht viel Sinn.

LG
Midiweb
Neuling
#4 erstellt: 17. Mai 2020, 16:23
Hello wieder,
In einem Amazon-Forum wird behauptet, dass man ein BT-Kopfhörer verwenden kann, aber ob es sich dabei um einen eingebauten Transmitter oder einen BT-Adapter handelt, weiß ich nicht:

F: Ist in dieser anlage auch ein bluetooth-transmitter verbaut? um bt-kopfhörer nutzen zu können.
A: bt - kopfhörer können genutzt werden.
Midiweb
Neuling
#5 erstellt: 17. Mai 2020, 16:28
Und dies noch:

Auch Bluetooth Speaker können damit eingebunden werden, denn selbstverständlich verfügt die neue Yamaha MusicCast MCR-N470D über ein integriertes Bluetooth Modul, das nicht nur empfangen, sondern auch senden kann. Damit lässt sich ein beliebiges Bluetooth Speaker-System ebenfalls mit Musik-Streams versorgen, ebenso aber auch Bluetooth Kopfhörer.

https://www.sempre-a...anoCraft.id.5187.htm
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 17. Mai 2020, 16:43
es geht aber nur entweder Senden oder empfangen, sagt doch schon der Hinweis in #1


Die Bluetooth-Übertragung kann nicht verwendet werden, wenn die ausgewählte Eingangsquelle Bluetooth ist
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 17. Mai 2020, 16:51
Wie gesagt, ich wusste es nicht. Bei den neuesten Av Receivern ist das auch per Update naxhgerüstet worden, und in der Anleitung vomPianocraft steht nix mit Kopfhörer.
Was wahrscheinlich oder sicher nicht geht: Gleichzeit per Bluetooth zuspielen und über Kopfhörer hören. Wobei das natürlich ziemlich sinnlos wäre - kann man ja gleich vom Handy auf die Kopfhörer gehen.
Midiweb
Neuling
#8 erstellt: 17. Mai 2020, 17:38
Und wie ich zwischen Bluetooth-Eingang und Bluetooth-Ausgang umschalten kann.?
Dazu kann ich im Handbuch keine Informationen finden. Ich habe Musiccast nur auf meinem Samsung S10 Smartphone und meinem Windows pro 10 PC installiert.
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 17. Mai 2020, 17:44
Aber die App bzw. Musicast läuft doch über WLAN bzw. LAN, nicht über BT?


[Beitrag von n5pdimi am 17. Mai 2020, 17:44 bearbeitet]
Midiweb
Neuling
#10 erstellt: 17. Mai 2020, 18:05
Ja, und Musiccast aktiviert und steuert über WLAN oder LAN die Bluetooth-Funktion der Stereoanlage.
Die Dienste Netradio, Spotify, Musik auf USB, CD, Tuner werden über WLAN gestreamt, aber natürlich nicht die Bluettooth-Kopfhörer.

Meine Frage ist also einfach: Wie schließe ich meine BT-Kopfhörer an meine Yamha 470D-Stereoanlage an?
Auf dem Bildschirm meiner Stereoanlage wird "BT nicht angeschlossen" angezeigt.
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 17. Mai 2020, 18:17
Also meine älteren BOSe Soundtouch Kopfhörer ließen sich einfach mit einem Druck auf die Taste zum Pairen mit meinem RX-A3080 verbinden. Deine haben zwar das neuere Bluetooth Profil als das Pianocraft, aber das sollte doch abwärtskompatibel sein?
mulleflup
Stammgast
#12 erstellt: 17. Mai 2020, 19:56
Die Mini Anlagen von Yamaha können nicht im gegenasatz zu en AV Receivern per Bluetooth senden.
Davon Steht auch nichts in der Anleitung !
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 17. Mai 2020, 19:59
Laut diversen Beschreibungen im WEB aber schon.
pegasusmc
Inventar
#14 erstellt: 17. Mai 2020, 20:05
Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming
Bluetooth-Sender, um MCR-N470D und andere Bluetooth Produkte zu verbinden
Steht so auf der Yamaha Homepage

Dann mal den Yamaha Support kontaktieren
Midiweb
Neuling
#15 erstellt: 17. Mai 2020, 23:03
The MCR-N470D MusicCast Micro HiFi System

Bluetooth, Airplay and Wi-Fi
Included on board as standard there’s Airplay, Wi-Fi and Bluetooth. Connect easily to your home network, stream from your Apple device or Android device and enjoy all your audio from all your devices. There’s also Bluetooth transmission on board so you can transmit everything from MusicCast to your favourite Bluetooth headphones or Bluetooth speaker – and it can be from any brand, not just from Yamaha.

Yamaha MusicCast CRX-N470D : écoute au casque, avec ou sans fil
L’ampli Yamaha CRX-N470D est équipé d’une sortie casque et son récepteur Bluetooth peut être utilisé comme émetteur, avec un casque Bluetooth, ou pourquoi pas des enceintes Bluetooth. L’activation de l’émission Bluetooth s’effectue dans l’app Yamaha MusicCast.


[Beitrag von Midiweb am 17. Mai 2020, 23:06 bearbeitet]
mulleflup
Stammgast
#16 erstellt: 19. Mai 2020, 17:51
Ja mann sollte der Anleitung nicht vertrauen

Ich habe es jetzt ausprobiert.
Der Kniff besteht darin in der MusicCast App eine Quelle zu wählen ( z.B. Internetradio )
dann unten in der MusicCast App auf die Klangregelung zu gehen .
Dann weiter nach unten scrollen und dann dort die Bluetooth Übertragung einzuschalten.
Dann entsprechender Kopfhörer aus der List zu wählen und es läuft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externe Geräte an Yamaha MCR N470D anschliessen
Xine2019 am 28.10.2019  –  Letzte Antwort am 28.10.2019  –  2 Beiträge
Bose lifestyle music system
russ1973 am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  3 Beiträge
Rotel A14 - Bluetooth
HiFiTemp am 16.12.2019  –  Letzte Antwort am 16.12.2019  –  2 Beiträge
Alten Yamaha AX 700 reparieren?
Meyersen am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  8 Beiträge
Alte Anlage und Boxen Bluetooth Fähig machen
mdan87 am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 05.06.2016  –  2 Beiträge
Bose Freespace Business Music System Subwoofer/Bass
Peoplez am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
Heos mit Kopfhörer
frank570112 am 30.10.2019  –  Letzte Antwort am 30.12.2019  –  7 Beiträge
Bose Lifestyle 20 System ohne Abspielgerät/Tuner
t0oShorT am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  6 Beiträge
Neuer Member, und gleich eine Frage Bose 901 vs Yamaha a-s 2100
ppee-wee am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  3 Beiträge
Verlustfrei über Bluetooth? (WASAPI Exclusive)
thefinesthobo am 01.10.2021  –  Letzte Antwort am 01.10.2021  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.979 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedUG17904
  • Gesamtzahl an Themen1.523.625
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.983.588

Hersteller in diesem Thread Widget schließen