Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


50hz-Brummen UND Zischen/Knacksen im HT

+A -A
Autor
Beitrag
Dagon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2004, 09:04
Hallo!

Seit einigen Wochen habe ich bei meiner Rotel-Endstufe ein 50HZ-Brummen bemerkt. Soweit so gut, doch gestern bemerkte ich , dass dieses Brummen auch leise aus den LS zu hören ist. ZUsätzlich vernimmt man nach der Einschaltverzögerungszeit ein Klicken in der Endstufe (normal), aber auch ein _kurzes_ Klicken (max 1/5sec, eher hochfrequentes Zischen) in beiden Hochtönern der LS. Wahrscheinlich tritt dieses schon so lange wie das Brummen auf, bemerkt habe ich es erst gestern.

Mit dem 50hz-Brummen kann ich zur Not leben, aber kann dieses Klicken/Zischen evtl. schädlich für die Lautsprecher(Hochtöner) sein?



Mfg
Dagon
Dagon
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jan 2004, 11:46
Weiß denn niemand einen Rat??????????????????????????? Zu Hülf!
Albus
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2004, 12:47
Tag,

was kann es sein? Nun, Trafo und große Siebkondensatoren brummen mechanisch, da nicht konstruktiv besonders befestigt. Der Rotel uU auch als Verstärker nicht besonders brumm- bzw. rauscharm, Aspekt Restrauschen. Was ist das Zischen? Hm, die Speaker-Protection-Relays schalten die LS frei, nach Stabilisierung der Versorgungsspannungen, und dann ... gibt's stracks eine kleine Entladung. Dieses Entladungs-Zischen, auch dann, wenn der Verstärker blank ist, ohne jedes angeschlossene Quellgerät? Wahrscheinlich ja; vielleicht das Relay mit Contact Noise, rasches Wippen der Schaltzunge infolge Korrision. Wer weiß? Solange es leise, ganz leise nur Zischt - erst wenn's laut wird, dann ist die Gefahr für die Hochtöner da, so 10 Watt sollten die HT schon abkönnen.

MfG
Albus
cr
Moderator
#4 erstellt: 13. Jan 2004, 12:59
Ein Zischen, soferne es im gut hörbaren Bereich ist (bis 15 kHz) muß schon extrem laut sein, ehe die HT Schaden erleiden. Stimme mit Albus überein, dass ein HT mindestens 10 W aushält (je nach Typ auch mehr), und das wären dann weit über 100 dB. Da du es anfänglich nicht mal bemerkt hast, kann es ja nicht sehr laut sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
knacksen
newnoiserockt am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  2 Beiträge
Merkwürdige Störgeräusche (kein 50Hz Brummen)
melfilein am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  3 Beiträge
klassisches 50Hz Brummen
falcone am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  23 Beiträge
50Hz Brummen durch TV
alex665 am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  9 Beiträge
Brummen
DiCraft am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
letze Chance gegen 50Hz
tlrg am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  12 Beiträge
50Hz Brummen
changer1 am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  10 Beiträge
Knacksen beim Rotel RDV 1050E
Herr_P. am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  7 Beiträge
Fragen zum 50Hz Brummschleifen
ronker am 29.04.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  10 Beiträge
Boxen knacksen....
HarlEQin am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedThomsoft_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.111
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.690