Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externe Audioquellen

+A -A
Autor
Beitrag
Mausauge
Neuling
#1 erstellt: 02. Feb 2003, 21:10
Ich habe eine minianlage die schon einige jahre auf dem buckel hat , hab mit kürzlich einen minidisk gekauf und wollte ihn über den anschluss(so zwei stecker einer rot einer weis ) der eigendlich für einen externen plattenspieler bestimmt ist anschließen. habe dazu ein kabelgekauft das einen kopfhörer anschluss und die oben erwähnten rot und weis anschlüsse besitzt, beim abspielen der minidisk übertönt ein lautes rauschen die lieder, mit nem externen CD player lieg alles einwandfrei, als ich versuchte meinen pc anzuschließen das selbe problem wie mit dem minidisk, gibts ne lösung ,woran könnte es liegen
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Feb 2003, 12:28
Hi,
Wenn ich dich richtig verstanden habe: einen Minidisk anschließen an den Phono-Eingang einer Anlage:
da mußt du eine Umwandlung dazwischenschalten, das aus dem Mini-Disk-Signal ein Phono-Signal macht.
z.B. Conrad Vivanco CD/Phono-Adapter 9,95 Euro (Conrad-Ergänzungskatalog Durchblick 2003 Seite 92) oder so was ähnliches.
wn
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2003, 12:32
<<<...z.B. Conrad Vivanco CD/Phono Adapter 9,95 Euro (Conrad
Ergänzungskatalog Durchblick 2003 Seite 92) oder so was ähnliches.
>>>
Hallo Joe,
hast Du den Adapter mal ausprobiert? Taugt er was? Ich könne so etwas gebrauchen um einen Worldspace Empfänger an meine Büroanlage anzuschließen.
-Gruß, Wilfried
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Feb 2003, 12:35
Hi,
ausprobiert habe ich so einen Adapter noch nicht. Er muß ja nur die RIAA-Entzerrung rückgängig machen, und den Pegel ändern. Braucht dazu nicht mal ein Netzteil.
cr
Moderator
#5 erstellt: 03. Feb 2003, 12:44
Aber dann dürfte es auch mit einem externen CD-Player nicht funktionieren, wenn es sich um einen Phono-Eingang handelt!! Außerdem dürfte es nicht rauschen, sondern mußte krass übersteuert und verzerrt sein.
CDP und MinidiskP liefern beide ein Hochpegelsignal.
Vielleicht rauscht es deshalb, weil beim Minidisk-Player und Computerausgang es sich um einen Kopfhörer-Ausgang handelt und dieser auf Lautstärke Null gedreht ist??
martin
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Feb 2003, 13:29
Vermute ich auch, dass KH-out und Line-out verwechselt wurden.
Mausauge
Neuling
#7 erstellt: 03. Feb 2003, 21:51
also ich kann mich noch waage dran erinnern das es mit dem CD-player ging , werd es nochmal ausprobiern , das rauschen ist schon ziehmlich krass also locker dreimal so laut wie die musik die man im hintergrund noch hört

edit:
----------------------------------------------------------
gut habs nochmal ausprobiert beim CD player treten bei den bässen verzerrungen auf aber auf keinen fall in der hinsicht mit dem minidisk vergleichbar ...im negativen sinne für meinen mini disk natürlich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rauschen/Brummen beim Anschluss einer Funkanlage an den Verstärker
C3000 am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  8 Beiträge
Minidisk: Übersteuerung beim Aufnehmen (JVC XM-R 700 SL
Bassmetty am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  6 Beiträge
Probleme mit Minidisk , bitte helft mir !!! brauche expertenrat
marcel78 am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  6 Beiträge
AUX-Anschluss
Badhabits am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  6 Beiträge
Boxen und CD-Player doppelt anschließen
Piffy am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  3 Beiträge
Equalizer mit Tape-Anschluss
smitty16 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  4 Beiträge
videorekorder: lautes rauschen bei tonwiedergabe
buxtebrawler am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  2 Beiträge
Hilfe Zwei cd Player auf einen EQ?
sioux1805 am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  5 Beiträge
CD-Player als Signalquelle für alten Plattenspieler mit eingebautem Verstärker
Kadano am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  10 Beiträge
rauschen
christoph.loehr1 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.065