Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxenproblem!

+A -A
Autor
Beitrag
Master_Blaster
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mrz 2004, 17:36
Ich hab da ma nen Problem und zwar hab ich ne DolbyPrologic Anlage von Grundig...Wenn ich übern rechner musik höre, dann hör ich aber nur stereo (is also gewollt, weil sich prologic dann scheiße anhört). Es funktioniert dann immer eine Box. Die andere Box schaltet sich manchmal ein (meistens bei Bässen) und nach kurzer Zeit wieder aus. wenn sie nen guten Tag hat spielt sie auch mal 2-3 stunden. das gleich is mit der center box wenn ich dolby höre.

Aber da ich sehr erfindungsfreudig bin is mir aufgefallen, dass wenn ich nen kopfhörer einstöpsle und den dann schnell wieder ausstöpsle immer alle boxen funzen aber auch nur für kurze zeit.

es liegt nicht an den boxen. Ich hab sie mal anders angeschlossen und es geht immer die box die am ausgang für links hängt. Kann es was mit dem ausgang zu tun haben oder mit dem verstärker oder was weiß ich?

bitte, helft mir mal - mono hören is scheiße!

Danke!
MfG Master_Blaster
geppy
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Mrz 2004, 18:32
Das heißt wahrscheinlich du hast einen Rechner, einen Verstärker, ein Kabel dazwischen und einen Wackelkontakt am linken Kanal oder?
Na jedenfalls sollte das so sein dann ist meist das Kabel zwischen Rechner und Verstärker defekt.
Master_Blaster
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mrz 2004, 19:23
naja ich hab keinen externen verstärker sonden in der anlage wird ja wahrscheinlich einer drin sein ....aber warum funzt es wenn ich das mit den kopfhören mache? kenn mich im innenleben meiner anlage nicht aus und schon gar nicht wie das da in den platinen vorgeht aber irgendwie muss das doch was mit impulsen zusammenhängen (ka ob es das gibt )...

oder meinst du wirklich es ist das klinke-cinch vom rechner zur anlage? kann ja eigentlich nicht weil es ja im cd-betrieb auch mal vorkommt! kann es nich irgendwas mit dem line-out für den rechten lautsprecher zu tun haben?
geppy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Mrz 2004, 20:19
Es kann natürlich auch an den Buchsen liegen. Da können die Lötstellen aufgehen. Die muss mann dann nachlöten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rechte Box verabschiedet sich ständig!
AudioDöner am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  6 Beiträge
40 Watt-Box an AC'97?
collix am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  3 Beiträge
Stereo Anlage geht bei hoher Lautstärke aus.
Scretchy am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  15 Beiträge
Grundig Box 8500 - Welchen Verstärker?
blume88 am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  4 Beiträge
SNT und Stereo-Anlage vertragen sich nicht!
Bene28 am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  5 Beiträge
Stereoanlage schaltet immer ab!
Danker am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  4 Beiträge
Anlage wird bei Bässen leise
Höllenhund am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  11 Beiträge
Sound nur aus einer Box
Scorpion77 am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  2 Beiträge
Linke Box funktioniert nicht mehr
xhauster am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2003  –  3 Beiträge
Wenn Hochton übersteuert,dann schaltet der Vollverstärker ab???
Jonny am 07.02.2003  –  Letzte Antwort am 10.02.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedRed_Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.061
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.110