Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rechte Box verabschiedet sich ständig!

+A -A
Autor
Beitrag
AudioDöner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mrz 2009, 14:22
Hallo!

Also ich habe folgendes Problem:

Habe eine Mini-Stereoanlage am Pc zum Musik hören über 3,5mm Klinke an den Aux-Eingang der Anlage angeschlossen, das läuft so schon seit Jahren..

Ich hatte jetzt immer das Problem dass der Klinke-Stecker einen Wackelkontakt hatte, daher habe ich einen neuen angelötet. Funktioniert auch wunderbar ABER seit dem wird die rechte Box dauernd ohne Grund (ich wackel an keinem Kabel oder so) leiser, bis sie ganz weg ist. Es ist kein wackelkontakt. Wenn ich lang genug warte kommt die box manchmal von alleine wieder, oder ich ziehe den Klinkenstecker raus, warte eine sek und steck ihn wieder rein, dann ist die box auch wieder da...

WAS ist das?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe

Gruß
Buddy8610
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:26
moin,

schon mal nachgeschaut, ob sich PLUS und MINUSPOL an deiner gelöteten stelle gelegentlich berühren könnten??

dann wird ein lautsprecher leise, ist auch nicht gerade ungefährlich für den verstärker.

schau mal nach ob die lötstellen nicht evtl. zu dick sind.

schätze das wirds sein. TIPP: hol dir doch einfach n fertiges KLINKE/CHINCH kabel, gibts in etlichen längen und qualitäten.
dann haste auch keine probs mit dem löten.


gruß


Buddy


[Beitrag von Buddy8610 am 22. Mrz 2009, 15:28 bearbeitet]
AudioDöner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:33
Danke für die Antwort

Nein daran liegts nicht, danach hab ich selbst schon geschaut... Berührt sich nichts.. und wenn es so wäre würde es sich ja durch wackeln am stecker verändern, was es aber nicht tut.. nur durch rausziehen und wieder reinstecken geht es weg, oder durch abwarten, dann kommt die box auch irgendwann wieder..

gruß

ps. bin jetzt auch kein blutiger anfänger im löten falls du das denkst
Buddy8610
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:39
das hab ich auch nciht gemeint , ist aber schon ne fummelige angelegenheit son stecker anzulöten, spreche aus erfahrung.


hmmm, dann kanns ja nur noch am verstärker oder an der box selber liegen.

schau doch da nochmal die kontakte durch, dann müssten wir die optischen schnittstellen durch haben.

ist ne ganz schön verzwickte sache die du da hast
AudioDöner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:52
waaaaaah ich habs gefunden argh... es ist der eine chinch stecker hinten an der anlage #

hätt ich auch selbst mal drauf kommen können :/
hab da nicht nach geguckt weil ich ja bisher immer nur probs mit dem klinke-stecker hatte...

durch die vibrationen der anlage unterbrichts den kontakt anscheinend manchmal, und durch das reconnecten überbrückt wohl ein winziger nano-lichtbogen die fehlerstelle oder so ähnlich

bah dachte schon an einen fehler in der soundkarte oder der software...

VIELEN dank für die mithilfe

gruß


[Beitrag von AudioDöner am 22. Mrz 2009, 15:54 bearbeitet]
Buddy8610
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:56
kein thema
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Relais schaltet ständig ein und aus
crapdetector am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  5 Beiträge
Rechte Spur des Verstärkers zickt rum
AtomAlex am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  3 Beiträge
Tannoy Box defekt ?
spinefix am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  4 Beiträge
Eine Box leiser
Blunted am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  8 Beiträge
Linke Box funktioniert nicht mehr
xhauster am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2003  –  3 Beiträge
2 Verstärker an einer Box
MeThAnOl am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  9 Beiträge
Audio Alchemy "Dac in the Box"
Musica am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  3 Beiträge
20m kabel zw box und verstärker?
Acryl123 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
Pro-Ject DAC BOX FL, ?gedrehte? Phasenlage
Musica am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  10 Beiträge
Lautsprecherbox knarrt, aber es liegt nicht an der Box?
karcher_problem am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026