Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Panasonic PMX2 wischt mir ständig einen

+A -A
Autor
Beitrag
The_Juice
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Okt 2008, 10:59
Hallo,
also ich hab ein etwas seltsames Problem mit meiner Kompaktanlage. Seit gestern krieg ich ständig einen kleinen Stromschlag, wenn ich die Außenhülle anfasse bzw. ihr zu nahe komme. Ich hab absolut keine Ahnung woran das liegen könnte, die Analage ist jetzt etwas über ein Jahr alt, ich hoffe da geht zur Not noch was mit der Garantie, aber vielleicht weiß hier jemand ja eine Problemlösung.
Danke auf jeden Fall, für jede Antwort.
turbino
Stammgast
#2 erstellt: 18. Okt 2008, 14:27
Hallo Saft,
ich würde Dir ja gerne einen ironischen Kommentar zu Kompaktanlagen schreiben, aber das Thema ist doch zu gefährlich.

Hast Du seit gestern etwas an der Anlage geändert?
Evtl. etwas an anderer Stelle der Hauselektrik geändert?
Neue Schuhe gekauft, oder neuen Teppich verlegt?(Kein Witz - siehe Elektrostatik)

Wenn nein, würde ich das Ding zum Händler bringen, da hört der Spaß nämlich auf.

Evtl. kann ja mal einer der Boardkapazitäten was dazu sagen

Alex
The_Juice
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Okt 2008, 14:53
Hoi,
also geändert hab ich absolut gar nichts, aber ich scheint mir, dass ich das Problem inzwischen gefunden habe: der Mehrfachstecker, an dem die Anlage dranhängt, war kaputt. Zumindest ist das Problem danach nicht mehr aufgetreten, ich hoffe das bleibt so.
Es hätte mich eigentlich auch etwas gewundert, wenn das von der Anlage ausgegangen wäre, von Panasonic erwarte ich eigentlich ein gewisses Maß an Qualität, auch wenn es "nur" eine Kompaktanlage ist.
Aber danke für die Antwort.
_ES_
Administrator
#4 erstellt: 18. Okt 2008, 15:05
Was war denn an der Mehrfachsteckdose kaputt ?
The_Juice
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Okt 2008, 15:19
Was genau kann ich auch nicht sagen, der Steckplatz, in dem der Stecker drin war nehme ich an. Ich bin leider kein Fachmann, deshalb kann ich das halt nicht genau bestimmen.
Sunfire
Stammgast
#6 erstellt: 18. Okt 2008, 15:23
Das es am Stecker liegt glaube ich nicht. Der Stecker ist sowieso kein Schuko oder?

Hast du externe Komponenten dran?

mfg francy
The_Juice
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Okt 2008, 15:33
Nee da ist nichts externes noch dran. Ich hatte noch eine Lamp drauf stehen, aber als ich die weggepackt habe, ergabs auch keine Besserung. Seit ich den Steckplatz getauscht habe bzw. die Mehrfachsteckdose dran ist scheint es ja wieder zu gehen.


[Beitrag von The_Juice am 18. Okt 2008, 15:34 bearbeitet]
Sunfire
Stammgast
#8 erstellt: 18. Okt 2008, 16:52
Wenn der Verteiler defekt ist dann würde es zu ner Funktionsstörung kommen. Aber das du da eine gewischt bekommst ist irgendwie komisch. Das Teil hat ja nen Flachstecker drann oder?

mfg francy
The_Juice
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 18. Okt 2008, 17:04
Jo da ist ein Flachstecker dran.
Sunfire
Stammgast
#10 erstellt: 18. Okt 2008, 17:06
Falls das wieder passiert dann leih dir ein Multimeter aus. Wenns geht ein gutes. Und dann hälst du eine Spitze an das Gehäuse und die andere mit den Fingern. Somit könnte man die Spannung messen die Zwischen Gehäuse und dir liegt.

Ists ein Kunststoffgehäuse?

Wenn man sicher wüsste das es keine Elektrostatik ist dann würde ich das Teil mal überprüfen lassen.

mfg francy
The_Juice
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 18. Okt 2008, 17:30
Danke für den Tipp, ich werds machen, wenn ich mal wieder einen Schlag bekommen sollte.
Die Hülle ist soweit ich das beurteilen kann aus Kunststoff, einzelne Teile scheinen aber auch aus Metall zu sein.
Sunfire
Stammgast
#12 erstellt: 18. Okt 2008, 17:37
Hast du nen Elektriker im bekantenkreis? Wäre am besten das das sich ein Fachman von der Nähe anschauen soll. Ne Ferndiagnose ist ja auch nicht das wahre. Und wenns wirklich ein Elektrischer Defekt ist kanns ja gefährlich werden

mfg francy
The_Juice
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Okt 2008, 18:18
Jo ich kenn einen, sollte ich wie gesagt nochmal was abbekommen, dass wende ich mich an ihn oder geh gleich zum Support. Danke für die Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rechte Box verabschiedet sich ständig!
AudioDöner am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  6 Beiträge
ständig ein sender im kopfhörer
suelles am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  11 Beiträge
Problem - Sony X779ES - Schublade öffnet / schließt ständig
aircond am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  5 Beiträge
Probleme mit Panasonic RQ-SX72
hemikek am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  4 Beiträge
Audio Timer allgemein, mein Panasonic TE972
me_flay am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  3 Beiträge
Panasonic SA-PM500 subwoofer
hagenoah am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  2 Beiträge
Panasonic PMX7 an Fernseher.
phoenix-2305 am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  3 Beiträge
Panasonic SA-AK44 Kompaktanlage
sunyammer1111 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  3 Beiträge
Ausgangsleistung Panasonic SA-AK40
666DemonaZ666 am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  5 Beiträge
Frage zur alten Panasonic Anlage
berzerk321 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.027