Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem Denon AVR 3801

+A -A
Autor
Beitrag
Michael04
Inventar
#1 erstellt: 14. Mrz 2004, 17:15
Hallo

Ich betreibe am o.g. Receiver einen Denon CD-Player 1450AR (Analog angeschlossen). Beim Abspielen von CD's ist mir teilweise ein leicht verzerrter Klang aufgefallen.

Auf der Fehlersuche habe ich über Kopfhöhrer (direkt am CDP angeschlossen) ebenfalls diesen verzerrten Klang festgestellt. Also vermutete ich das Problem zunächst beim CDP.

Um einen Einfluss des Receivers auszuschließen habe ich dann den Receiver ausgeschaltet und wiederum über Kopfhöhrer gehöhrt:
Aus dem leicht verzerrten Klang wurde ein sehr stark verzerrter unerträglicher (Un)Klang!!!
Nach abziehen der Chich-Verbindung zum Receiver ist der Klang einwandfrei.

Ein Test mit einem weiteren CDP (alter Sony) brachte das gleiche Ergebnis.

Muß wohl am Receiver liegen.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Gruß Michael
BillBluescreen
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mrz 2004, 17:36
was passiert wenn du den cd player am receiver einfach an einen anderen eingang anschliesst??
Michael04
Inventar
#3 erstellt: 14. Mrz 2004, 17:40
Hi BillBluescreen

Habe ich schon ausprobiert, das Problem bleibt bestehen.

Gruß Michael
BillBluescreen
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mrz 2004, 23:04
mhhm...hatte mal das gleiche, lag daran das an den amp ein tape angeschlossen war, bei dem in und out vertauscht waren :-o
Bei dir sonst noch irgendwas am Amp dran?
Michael04
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2004, 07:21
Hi

Ja, ich hab noch andere Sachen am AMP angeschlossen, unter anderem auch eine VCR (ist ja Tape ähnlich).

Ich hatte aber auch mal alles andere (auch den VCR) vom Receiver abgetrennt, also nur noch CDP an Receiver angeschlossen.

Am Problem hat sich aber leider nichts geändert.

Gruß Michael
Melzman
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2004, 12:00
Klingt der VCR auch verzerrt ?
Vermute, dass du eine Masseschleife hast welche von einer defekten Lötstelle im Inneren des Gerätes herrührt.
Michael04
Inventar
#7 erstellt: 15. Mrz 2004, 12:42
@Melzman

Eine ähnliche Befürchtung habe ich auch.
Können an den Receiver angeschlossene Geräte (CDP etc.) dadurch schaden nehmen oder gibt es da keine Probleme?

Mit dem VCR muß ich mal testen!

Gruß Michael
Melzman
Inventar
#8 erstellt: 15. Mrz 2004, 15:47
Ne, die Geräte können keinen Schaden nehmen. Wohl aber deine Ohren. Probiers mal mit dem VCR, wenns da auch noch verzerrt klingt alle Lötstellen überprüfen- oder besser - checken lassen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon avr 3801 defekt Schaltplan benötigt
gen_elec am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  3 Beiträge
Denon AVR-1604 zuwenig Bass
Ducky am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  5 Beiträge
Denon AVR-1507 an Gitarre
Goop am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  6 Beiträge
Verzögerung Denon AVR1600+DBox
Rei am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  5 Beiträge
denon avr 1803 + canton rc-l lautsprecher
dual am 03.11.2002  –  Letzte Antwort am 20.11.2002  –  6 Beiträge
Denon AVR-1802 - Lautsprecherausgänge schalten nicht frei
Guylian am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  2 Beiträge
DENON DCD 710 und AVR 1910
Highdriver am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker auf dem AVR: Hitze Probleme?
drdimtri am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  9 Beiträge
AVR Klackt !!!
FreaKoRn am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  20 Beiträge
Brummen bei Denon - Vicent Verbindung
xenium am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038