Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschiede zw Marantz PM14/17 und 14/17 mkII

+A -A
Autor
Beitrag
diarhoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Mrz 2004, 19:40
Hallo beisammen,
mal wieder ne Dummifrage:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Marantz PM14/17 und 14/17 mkII oder dann die absolute Steigerung (zumindest preislich) die KI Version? Lohnt sich die Mehrinvestition, ist das hörbar? Oder tuts vlt sogar ein "oller" PM16?
Habe recht neutrale Speaker (nuwave 125) und nen relativ schallharten Raum.

Gruß vom Bääärnd
gierdena
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mrz 2004, 10:04
Hallo!

Also, wenn ich mich nicht ganz irre, dann sind die "MK..." Serien gegenüber den "normalen" Serien noch einmal für Audiophile Kunden überarbeitet. Das KI steht dann noch einmal für Ken Ishiwata und bedeutet dann, dass man in Punkto Preispolitik komplett die Hosen runterlässt und nicht mehr auf den Preis achtet. Hier die entsprechende Aussage von Marantz:
"Erkennt er (Ken Ishiwata) bei einem Gerät ein hohes Klangpotential, wie hier beim PM-17mkII M, das jedoch durch Kostenbegrenzungen nicht vollends ausgenutzt werden kann, geht er her und entwickelt ein "KI-Modell".

Auf der Heimseite von Marantz findest Du alle Modelle und kannst zumindest in der Theorie fie Features vergleichen.

Ob es das aber alles letzlich für Dich bringt musst und kannst Du nur hören. Die Listenpreise der KI Modelle aber auch der MK Modelle sind ja recht "schmerzhaft" für den Geldbeutel.....

Den PM 14mk II KI durfte ich mal hören und war sicherlich begeistert, beim Preis habe ich dann allerdings Herzflattern bekommen und habe mich dann doch (natürlich absolut nicht vergleichbar!!!), für einen Rotel RA 1062S entschieden.


[Beitrag von gierdena am 26. Mrz 2004, 10:05 bearbeitet]
audioalex
Stammgast
#3 erstellt: 26. Mrz 2004, 12:01
hallo

habe vor kurzem mit einem marantz service-techniker gesprochen, mit dem folgenden, stark gekürzten inhalt: die veränderungen in richtung ki sind bemerkenswert für die optik, aber die klangverbesserung steht in ekeinem verhältnis zum aufwand, ist also eher vom marketing denn von den ingenieuren getrieben. messtechnisch liegen die ki nicht so weit von den normalen weg.

der große unterschied liegt eher zw. den 14 und dem 17, da der 14 einen komplett anderen aufbau hat (insbesodnere der transistorenaufbau am signalausgang) und deutlich strompotenter ist. der einzige vergleichbare ist der pm 16, der prinzipiell den gleichen aufbau hat wie der 14, nur deutlich ! billiger ist. der 17er "sieht hübsch aus" und ist mit zum mittleren leistungsniveu auch ok, aber eigentlich eine potenzschwache nudel.

bevor du einen pm 17 kaufst und der 14 dir zu teuer ist, gehe auf die suche nach den pm16, das muss ein echter geheimtipp sein.

so long,

alex
diarhoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Mrz 2004, 12:38
Hi,
danke für den Tip Alex.
Ich denke der 14er ist mir wirklich zu teuer, da ist unter 1200Teuros nix zu haben.

Bernd
gierdena
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mrz 2004, 13:10
Hallo Bernd!
wenn Du auf die Seite von www.springair.de gehst, dort in die Rubrik "Vollverstärker" und dort auf die 2 Seite gehst (ist aber eh alles Alphabetisch geordnet), findest Du dort einen Marantz PM 16, zwar im normal Fall gebraucht, aber Springair gibt meines Wissens auch auf diese Geräte 2 Jahre Garantie. Ehemaliger LP war mal 2000 Euro, Springair tut den PM 16 für 749 Euro raus, in OVP.

Der andere Alex.


[Beitrag von gierdena am 26. Mrz 2004, 13:10 bearbeitet]
diarhoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Mrz 2004, 15:53
...sooo viele Alexe :-)
Hab gerade bei ebay nen PM16 ersteigert.
Für 740,-, hab noch ne Levis 501 und freien Versand
rausgeschunden...
Bin mal gespannt wie das Teil spielt.

Grüßle vom Bärnd
audioalex
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mrz 2004, 16:11
Gratulation für den PM16, das ist ein ganz ein feiner Verstärker. Da frage ich mich was das ganze KI thema soll, wenn es nun ein PM16-501 gibt! Das ist Denim-Tuning !



Alex (der vom anderen Alex andere Alex)
diarhoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Mrz 2004, 16:23
geil ne!
gierdena
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mrz 2004, 09:27
Moin,
ich wollte der Ordnung halber mal zum besten geben, was das "MK I, II" usw. bedeutet. Marantz kürzt damit die Weiterentickllungen ab. PM 14 MK I = 1. weiterentwicklung, MK II = 2. Weiterentwicklung usw.

gut gehn
und
Arnie_75
Stammgast
#10 erstellt: 28. Mrz 2004, 14:07
Mk = Abk. für engl. 'Mark' = Schritt bzw. Stufe

AFAIR
audioalex
Stammgast
#11 erstellt: 28. Mrz 2004, 19:10
ich dachte immer es heißt "make" ... man lernt nie aus ..
kaefer03
Inventar
#12 erstellt: 29. Mrz 2004, 17:50
unterschied:

marantz pm 14 zu marantz pm 14 mk 2 ki:

der ringkertrafo und die vorstufe sind anders.

man(n) kann den alten 14er aber als ki umbauen lassen.

ca. 500,- EUR. der trafo wird aber nicht getauscht.

ein zertifikat gibt es dann auch noch...
benno40
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Mrz 2004, 11:12
Hallo zusammen,
mit dem PM 16 bist Du gut bedient. Betreibe selbst den PM 17 und bin sehr zufrieden .
Nur tut Euch alle ein gefahlen und last es sein mit Spring Air.

Analoge grüße
Benno
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Marantz Pm 17 parallel????
fst am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  5 Beiträge
Marantz PM-16 vs PM-17
Mas_Teringo am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  3 Beiträge
Tuning an einem PM 17 MK II
audioalex am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  2 Beiträge
Wer weiß Marantz PM 14
Zwusel_26 am 28.08.2003  –  Letzte Antwort am 29.08.2003  –  2 Beiträge
17 Jahre alter Onkyo A-905 mit aktuellen Standlautsprecher
Wohlgemut_ am 26.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  3 Beiträge
Benchmark DAC1 oder Aqvox USB 2 D/A für 17 Euro ausleihen
ich_bin_der_unglaubliche_heinz am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
Unterschiede Technics SL-PS670/770/700
BPdaFlaff am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  2 Beiträge
Equalizer anschließen zw. Vor- / Endstufe?
PoloPower am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
Leistungsangaben zw. Boxen u. Verstärkern
Viper2k am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  14 Beiträge
20m kabel zw box und verstärker?
Acryl123 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.249