Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ferndiagnose? Linker Kanal tot

+A -A
Autor
Beitrag
DrNice
Moderator
#1 erstellt: 30. Mrz 2004, 11:52
Moin!
Ich weiß, dass Ferndiagnosen eine blöde Sache sind, aber vielleicht ist es ja möglich, den Fehler irgendwie einzugrenzen.
Ich habe, wie jeden Tag, mit meinem schönen kleinen Blaupunkt Micronic A-60 - Verstärker (siehe Profil) Musik gehört. Auf einmal wurde der linke Kanal leiser, dann hat es sich wieder normalisiert. Das ging ca. eine halbe Stunde so. Auf Einmal ging links gar nichts mehr. Heute habe ich das Ding aufgeschraubt und sehe eine defekte Sicherung (schätzungweise die für den linken Kanal...). Deuten diese Symptome (Lautstärkeschwankungen, Ausfall eines Kanals, defekte Sicherung) auf einen speziellen Defekt an einem oder mehreren bestimmten Bauteil/en hin? Eine Sicherung brennt ja nicht aus Jux durch...
Wäre super, wenn jemand helfen könnte. Es ist nämlich ziemlich öde, am PC ohne Musik auskommen zu müssen.
MvB
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Mrz 2004, 12:01
Checke erstmal die Anschlüsse an deine LS: Gibt es da vielleicht einen Kurzschluß? Wenn der Sound leise wird, ist das normal der Fall. Hast du vielleicht einen Wackelkontaktkurzschluß? Wenn nicht, dann:

Versuch mal, die Sicherung mit einer gleichwertigen zu ersetzen. Sicherungen können schonmal durchbrennen, zumindest bei mir. Wenn die neue auch gleich wieder durchbrennt, hast du ein Problem (z.B. zu geringer Widerstand oder Kurzschluß am Boxenkabel etc.)


[Beitrag von MvB am 30. Mrz 2004, 12:02 bearbeitet]
DrNice
Moderator
#3 erstellt: 30. Mrz 2004, 12:12
Moin!
Danke, das wirds sein! Weil das LS-Kabel nicht gereicht hat, musste ich zwei mit Lüsterklemmen zusammenwurschteln. Die Flickstelle muss sich beim Lautsprechertausch in den Fußraum unterhalb des Schreibtisches verschoben haben, wo sich die kabel gelockert haben und ein Kurzer entstanden ist. Ich hoffe nur, dass der Endstufe nichts passiert ist...

Edit: Kurzen am Kabel beseitigt, Sicherung erneuert, Gerät läuft wie am ersten Tag


[Beitrag von DrNice am 31. Mrz 2004, 12:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linker Kanal fällt aus
KennyM2000 am 24.05.2003  –  Letzte Antwort am 19.06.2003  –  5 Beiträge
Linker Kanal irgendwie Bassarm
Gauloises am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  3 Beiträge
Differenz rechter/linker Kanal
unknown1 am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  4 Beiträge
Brummen, rechter Kanal tot ??
jensl am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  4 Beiträge
Problem: Linker Kanal fällt aus
TobiasM am 03.04.2003  –  Letzte Antwort am 07.05.2003  –  39 Beiträge
linker Kanal fällt aus: wieso?
HiFi-DeamoN am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  10 Beiträge
Luxman L210 Linker Kanal ausgefallen
uraub am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  2 Beiträge
Hilfe mien linker Kanal schaltet sich ab!!!
DSP-AX1@Peter am 14.09.2002  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  4 Beiträge
Linker Kanal fällt aus - Kalte Lötstelle?
Rai am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2003  –  3 Beiträge
linker kanal klingt bescheiden technics se-a808
warmaker am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 82 )
  • Neuestes Mitgliedpernodbruder
  • Gesamtzahl an Themen1.345.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.550