Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony Widerstand verschollen

+A -A
Autor
Beitrag
zwockel
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2004, 13:47
Hallo,

an meinem Sony Receiver Str AV-220 ist der Widerstand R 703 durchgebrannt. Dummerweise habe ich ihn verloren und nicht notiert welchen Wert er hatte. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen ??? Danke !
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Apr 2004, 13:50
Hallo,

gehst du denn davon aus, dass es mit dem Wechsel des Bauteils getan ist?
zwockel
Neuling
#3 erstellt: 08. Apr 2004, 14:43
Naja, zumindest sollte es den Versuch wert sein. Ich habe halt keine Kohle mir einfach einen neuen zu kaufen und bevor ich das gute Stück wegwerfe, probiere ich das mal. Oder kann ich damit noch mehr kaputt machen ?
bukongahelas
Inventar
#4 erstellt: 09. Apr 2004, 04:16
Widerstand durchgebrannt: vermutlich auch
Halbleiter defekt.
Transistoren mit Multimeter auf Kurzschluß
prüfen.Vorher Netzstecker raus.
In Endstufen hängen die Transistoren und andere
Bauelemente wie die Bergsteiger einer Seilschaft
lebenswichtig aneinander.
Wenn einer stürzt,reißt er meist die anderen mit
in die Tiefe.
Der Widerstand wird also nach Austausch wieder
abdampfen.
Schau mal den anderen (identischen) Kanal an:
Die Bauteilbezeichnungen sind meistens "kanallogisch"
numeriert: R703 für linken,R603 für rechten Kanal,
oder so ähnlich.
Manchmal ist auch der Aufbau beider Kanäle gleich
oder bei highend Geräten sogar spiegelbildlich !

So kannst du zurückfolgern.

bukongahelas
NAD-Micha
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Apr 2004, 09:20
Hallo,

wenn du nicht weiter kommst, kannst du bei www.schaltungsdienst.de einen Schaltplan bestellen, der für die weitere Fehlersuche hilfreich sein kann. Das kostet ca. 13 Euro.

Gruß NAD-Micha
zwockel
Neuling
#6 erstellt: 11. Apr 2004, 13:27
Danke erstmal. Der Widerstand sitzt nicht an der Endstufe, sondern am Regler. Hat jemand eine Idee, ob es sich lohnt das Ding mal zu einem Profi zu bringen, und was der Spaß in etwa kosten wird. Wenn ich nämlich schon 50Euro für's Reingucken bezahlen soll, dann sollte ich mir vielleicht doch einen anderen zulegen. Falls jemand einen günstigen Reparateur in Berlin kennen sollte bin ich natürlich für jeden Tip dankbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Widerstand
Kann_jemand_helfen_? am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  18 Beiträge
hilfe ...widerstand
brause am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  16 Beiträge
Sony STR-DB 725 durchgebrannt?
thede am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  3 Beiträge
Probs mit dem Sony STR-DE595 Receiver!!!!!!!
megaboy am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  3 Beiträge
Sony STR 7055 Netzbrummen
kazino am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  4 Beiträge
Sony Receiver Fehler!
to-late am 10.06.2003  –  Letzte Antwort am 12.06.2003  –  8 Beiträge
4ohm an sony str-de585
vinyard1 am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  3 Beiträge
Reihenschaltung-Widerstand?
bolschoi am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Kondensatortraining mit Widerstand an LS-Buchsen
bigwig am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  8 Beiträge
sony str-875 vs.denon pma-860
hemn2 am 01.03.2003  –  Letzte Antwort am 02.03.2003  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.832