Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SU-A4 Vorverst. brummt nur

+A -A
Autor
Beitrag
fliegenpilz
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2003, 11:36
Hallo Sachverständige,
habe mir bei ebay einen 20 Jahre alten Vorverstärker Technics SU-A4 ersteigert. Schönes Gerät aber leider ohne Funktion. Beim Anschluß an einen (voll funktionstüchtigen) Endverstärker wird immer nur ein gleichmäßiges fürchterliches Brummen übertragen, aber kein Ton des Eingabegerätes, sei es nun Tuner, CD-Player oder Tape. Habe alles durchprobiert, nichts hilft. Das Teil brummt nur entsetzlich. Der Verkäufer hat mir versichert, daß das Teil bei ihm noch ordnungsgemäß funktionierte. Ich gehe deshalb davon aus, dass der Schaden beim Transport eintrat.
Ich weise darauf hin, daß es sich nicht um das - im Forum immer wieder angesprochene "übliche" - Brummen handelt!

Vielleicht findet sich jemand, der mir einen Tipp geben kann, bevor ich das Teil zum Reparieren gebe.
Ich bin zwar Laie, aber nicht völlig ahnungslos.

Besten Dank bereits im voraus.

fliegenpilz
cr
Moderator
#2 erstellt: 21. Feb 2003, 11:42
Folgende Fragen ergeben sich unmittelbar:
Beide Kanäle?
Keine Veränderung bei Drehen des Lautstärkereglers?
wn
Inventar
#3 erstellt: 21. Feb 2003, 13:44
Hallo Fliegenpilz,
ich nehme an das Stromkabel hat einen Schukostecker?
Wenn dem so ist, klebe den Schutzleiter mal ab und versuche dann.

ABER KEINESFALLS SO LASSEN!!!!!.

Nach dem Test musst Du unbedingt den alten Zustand wieder herstellen, sonst droht unter Umständen Lebensgefahr.

Wenn Du Dich damit nicht auskennst lass es lieber jemand machen, der Erfahrung damit hat.

-Gruss, Wilfried


[Beitrag von wn am 21. Feb 2003, 13:52 bearbeitet]
fliegenpilz
Neuling
#4 erstellt: 21. Feb 2003, 21:33
Hallo,
zu Dir "cr": Der Vorverstärker brummt nur auf einem Kanal, nämlich auf dem Linken. Aber wie gesagt, es wird nichts rein garnichts von dem Eingabegerät übertragen.

zu Dir "wn": Das Teil hat keinen Schucostecker, sondern nur diesen üblichen Universalstecker mit zweiadrigem Kabel.

Hab schon mal auf die Kiste geklopft, dann hört das Brummen kurz auf, aber Ton wird trotzdem keiner übertragen.

Was könnte ich sonst noch machen?

Vielen Dank an Euch.
cr
Moderator
#5 erstellt: 21. Feb 2003, 23:09
Mglw. eine Lötstelle, die sich gelöst hat, aber eine Ferndiagnose ist schwer möglich. Dass auf beiden Kanälen nichts übertragen wird ist aber seltsam. Vielleicht ist die Stromversorgung einer Vorverstärkergruppe defekt (Lötstelle), das würde erklären, dass auf beiden Kanälen nichts kommt.
fliegenpilz
Neuling
#6 erstellt: 23. Feb 2003, 11:47
Hallo cr,

vielen Dank für Deine Antwort. Es ist tatsächlich so, daß das Teil nur auf einem Kanal brummt. Der andere gibt keinen Ton von sich. Mit dem Volume-Regler läßt sich das Brummen nicht beeinflussen. Es bleibt immer glauch laut.

Grüsse
Bubi
Neuling
#7 erstellt: 04. Mrz 2003, 12:44
Hallo, hierbei handelt es sich nicht um einen Transportschaden. Von einen, oder beiden Vorverstärker Augängen ist die Masse (vermutlich durch Kurzschluss) aud der Platine unterbrochen. Einfach Deckel aufschrauben, die Chinchmasse beider Kanäle verfolgen und Unterbrechung überlöten. Viel Erfolg.
Bernd500
Neuling
#8 erstellt: 08. Jan 2006, 21:56
Hallo Fliegenpilz !
Hast du dieses Gerät noch
und ist der Schaden behoben ?


[Beitrag von Bernd500 am 08. Jan 2006, 21:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bananenstecker an Technics SU-VX700
flachzange11 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  8 Beiträge
Probleme mit Technics SU-V670 PSX cap.
CaptnKnuspa am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  4 Beiträge
Technics SU-5A
haiopei am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  3 Beiträge
Technics SU-8055 Prob
alema am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  3 Beiträge
Technics SU-X920D
Neonglow am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  3 Beiträge
Technics SU-VX720
Rauscher am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  8 Beiträge
Technics SU-VX800
herrm_no am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
Technics SU 810
rtjstrjsrtj am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  3 Beiträge
Technics su c700
sasu31 am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  2 Beiträge
technics Anlage. Endstufe (su-v98) schaltet immer ab
Timokp am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.04.2016  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592