Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxentechnik Begrifferklärung

+A -A
Autor
Beitrag
D.W.Tantalus
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Apr 2004, 09:51
Ich bin en totaler neuling auf dem Gebiet.
Würde einfach mal nur gern wissen auf was ich achten muss bevor ich ne Box an nen Verstärker hänge?
Welche Watt-zahl sagt was aus? Was ist Nennbelastbarkeit etc.
Also einfach, was sollte man wissen bevor man ne Box mit nem Verstärker verkabelt, und worauf muss man achten?
derJonas
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Apr 2004, 10:10
Hallo Tantalus,

zu dieser Fragestellung gibt es schon einen ganzen Haufen Threads...verwende einfach mal die "Suche"-Funktion.

Das einzige, was sich allgemeingültig sagen lässt ist, dass du darauf achten musst, dass die Impedanz der Lautsprecher (in Ohm) gleich groß oder größer sein sollte als die, für die der Verstärker ausgelegt ist.

Die Watt-Angebe des Lautsprechers gibt an, wie hoch der Lautsprecher belastbar ist, die des Verstärkers gibt an, welche Leistung der Verstärker liefern kann.
Eine Sinus-Leistung ist eine Leistung, die ein Verstärker dauerhaft aufbringen kann oder eben ein Lautsprecher dauerhaft verkraften kann. Es gibt verschiedene Standards und Messmethoden Sinus, RMS usw.
Die Musikleistung bzw. -belastbarkeit gibt die Größe der Impulse an, die kurzzeitig verarbeitet werden können.

Was es noch zu beachten gilt: Für die doppelte empfundene Lautstärke ist das Zehnfache an Leistung notwendig. Anders gesagt: Wenn ich einen 100W-Verstärker bei halber Lautstärke betreibe entspricht das nur 10W, bei 1/4 der Lautstärke gar nur 1W.
Daher lässt sich keine allgemein gültige Aussage über das Verhältnis zwischen der Belastbarkeit der Lautsprecher und der Leistung des Verstärkers anstellen.

Achte einfach darauf, dass du die Kombination nur so laut betreibst, dass keine Verzerrungen hörbar sind.

Gruß Jonas
D.W.Tantalus
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Apr 2004, 10:24
Auf die Idee mit der Suche bin ich noch gar nich gekommen

Trotzdem danke für die Antwort
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Große Unterschiede bei Tunern? Auf was muss man achten?
dtm1980 am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  6 Beiträge
Was kann man daraus machen?
FraSa am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  15 Beiträge
Receiver? Verstärker? Was brauche ich?
Smirnoff.ger am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.08.2003  –  6 Beiträge
Was ist kaputt bei LS und Verstärker?
ndb_mann am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  2 Beiträge
Grundig Box 8500 - Welchen Verstärker?
blume88 am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  4 Beiträge
100 watt box an 30 watt verstärker?!?
og_one am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  11 Beiträge
Verstärker?
OLLE85 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  3 Beiträge
Verstärker ging hops :( was kann man da machen?
AlpinaB5 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  6 Beiträge
PUFF, Verstärker aus
Runsky am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  15 Beiträge
40 Watt-Box an AC'97?
collix am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedF3k0
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.378