Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umschalter bauen/kaufen!?!

+A -A
Autor
Beitrag
DAGEGEN
Stammgast
#1 erstellt: 31. Mai 2004, 22:30
hallo!
also im ersten bild ist zu sehen, dass ich 2 verstärker habe! desweiteren habe ich aber auch nur 2 boxen! will aber die boxen an beide anschließen... allerdings immer nur über je einen verstärker laufen lassen... brauche also eine art umschalter...


hier im zweiten bild (unten), sieht man in der mitte einen umschalter! der ist mit beiden verstärkern verbunden und mit den boxen! über den soll es nun möglich sein, von einem verstärker auf den anderen umzuschalten bzw. die boxen auf den entsprechenden verstärker zu schalten!


nun meine frage: also mit is schon klar, dass ich für 2 boxen nur einen verstärker brauche... geht aber um heimkino usw. also wwie kann ich so einen schalter a, bester selber bauen? können auch zwei schalter sein, also für jede boxe einen! sollte ne möglichst einfach lösung sein bei der ich nicht viel geld ausgeben muss und das auch selber hinbekomme! oder die andere möglichkeit wäre einen fertigen umschalter zu kaufen! gibt es sowas? wenn ja wo und wie teuer?

hoffe mir kann jemand helfen und es gibt nen paat antworten... hab mir diesmla so mühe gegeben mit den bildern usw...


[Beitrag von DAGEGEN am 31. Mai 2004, 22:31 bearbeitet]
cr
Moderator
#2 erstellt: 31. Mai 2004, 23:16
Du kannst zwei gleiche Umschalter kombinieren, indem du sie unterschiedlich verwendest.

In den ersten gehen die Verstärker A und B rein (hier wird der Umschalter also verkehrt verwendet). Was dort rauskommt geht dann in einen normal verwendeten Umschalter rein.
Kostenpunkt max. um die 20 Euro je Umschalteinheit (Conrad, reichelt)
Paddy_M
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2004, 09:16
Hi!
Kannst du deinen Vorschlag mal aufzeichnen und posten??
Das wäre echt top!
Denn viele haben nämlich das Problem mit den zwei amps und nur einem paar Boxen!
cr
Moderator
#4 erstellt: 01. Jun 2004, 10:19
Sorry ich war zu kompliziert. Bei mir kannst du zwischen 2 Verstärkern und 2 LS-Paaren wählen!!!

Also deine Variante:

Umschalteinheit hat einen Eingang (E) und zwei Ausgänge für die LS (A oder B)


Schaltung:

Verstärkerausgang 1 kommt an A
Verstärkerausgang 2 kommt an B

An E kommt dann das LS-Paar.


Wichtig: Die Umschalt-Box darf nicht zulassen, dass A und B zugleich aktiv ist (auch nicht im Moment das Umschaltens).

Die Sache ist also an sich einfach: Eine LS-Umschaltbox für 2 Lautsprecherpaare (A und B) kaufen und wie oben zweckentfremdet verdrahten.
Paddy_M
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jun 2004, 10:55
und von der Übertargungsqualität ist das dann schon ok oder eher beschissen??
cr
Moderator
#6 erstellt: 01. Jun 2004, 11:00
Wenn man ein hartgesottener High-Ender ist, ist jeder Schalter, jedes Relais, jeder zusätzliche Draht ein Bauteil zu viel.
Ob man nachvollziehbare Unterschiede hört, mußt du ausprobieren, ich glaube es nicht.
DAGEGEN
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jun 2004, 11:23
jo das hört sich gut an... danke
DAGEGEN
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jun 2004, 13:51
kann man sowas bauen?
cr
Moderator
#9 erstellt: 04. Jun 2004, 13:59
Kannst du löten?
Man muß löten können, Löcher bohren in einem Alu- oder Plastikgehäuse, die richtigen Bauteile kaufen (zB www.conrad.de)
DAGEGEN
Stammgast
#10 erstellt: 05. Jun 2004, 00:00
ja... *g*

welche teile brauch man? (war eher die frage)
cr
Moderator
#11 erstellt: 05. Jun 2004, 00:04
1 Stereo-Wechselschalter, 16A belastbar (gute Qualität nehmen)
12 Klemmen für LS-Kabel
Kabel
Lötzinn
Gehäuse
DAGEGEN
Stammgast
#12 erstellt: 05. Jun 2004, 00:16
alles klar... ich seh mich mal um... schönen dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umschalter
hagen am 10.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  11 Beiträge
"Umschalter" gesucht
Gitarren-Basti am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  3 Beiträge
umschalter für zwei verstärker
japa am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  9 Beiträge
4 Lautsprecher mit Umschalter an NAD 326 BEE
bensh am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher Umschalter
Syrus am 29.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  10 Beiträge
Automatischer Signal Umschalter
mario.frese am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  14 Beiträge
zusätzliche Boxen an Verstärker anschließen
db85 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  2 Beiträge
Umschalter für Sub
Tommy_Angel am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  5 Beiträge
2 Verstärker an einem Paar Boxen
LordDaniels am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  5 Beiträge
2 Verstärker abwechselnt an 2 Boxen mit A/B-Umschaltung
Stereo33 am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedherman-toothrot
  • Gesamtzahl an Themen1.346.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.268