Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte helft mir Fisher CA2030 prob

+A -A
Autor
Beitrag
oliverkorner
Inventar
#1 erstellt: 12. Jun 2004, 11:42
ich habe einen alten verstärker bei ebay ersteigert....

Den fisher studio standard ca 2030...er müsste so von 1979 sein...der sound ist durch den kopfhörerausgang klar dueutlich und super.
aber wenn ich lautsprecher anschliessen.normale mit 8 ohm(habe schon andere boxen ausprobiert)kommt aus dem rechten immer klarer wunderbarer sound.aber aus dem linken immer verzerrter sound...ich versteh das einfach nicht!!!!

immer der linke kanal ob ich die boxen an a,b oder a+b anschliesse macht kein unterschied.am eingang liegt es nicht.habe schon andere line in quellen angeschlossen....
(ps ich bin kein DAU und habe das line in kabel NICHT an den phono angeschlossen)

Ich habe den verstärker schon geöffnet vor mir...aber an offensichtlichen defekten ist mir nix aufgefallen.

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...bzw woran das liegen könnte
Hamshire
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jun 2004, 11:55
Auwei, das Prob hatte ich derletzt auch.
Diagnose: Defekte Endstufe

War auch ein ebay kauf. Musste in den Sauren Apfel beissen und die Reperatur zahlen

Bring das Stük doch einfach mal zu einem Fachhändler deines vertrauens...
oliverkorner
Inventar
#3 erstellt: 12. Jun 2004, 11:59
was hast du denn dafür bezahlt?ich mein ich hab ihn für 30 euro erstanden...kein bock hunterte eier zu zahlen:D

laut verkäufer alles geprüft und okay:(

Hamshire
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Jun 2004, 12:08
hehe bei mir warens auch 30€ kaufpreis und "angeblich" Funktionsfähig.

Reperatur hat (exlusive Mwst.) 70€ gekostet
Allerdings waren es zwei Monoblock Endstufen.

Kostenvoranschlag machen lassen und überlgen ob es einem das wert isch, weil 30€ sind ja auch nicht die Welt.
Was eben bleibt isch der Ärger über das in Sand gesetzte Geld
oliverkorner
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2004, 12:18
so ein dreck...der verstärker ist aber schon so uralt....

am liebsten wär mir wenn man das selber machen könnte.vieleicht ist ja auch nur n elko hin?

ganz dumme frage.wo liegt in der regel die endstufe oder wie sieht sie aus O_o

oder ist es die platine die direkt zu den lautsprechern kommt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Receiver? Bitte helft mir mal ;)
r4z3r am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  2 Beiträge
hilfe!! mein verstärker! bitte helft mir!!
Henneman am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  8 Beiträge
Harman Festival 500, Boxenausfall ! Bitte helft mir!
RayLio am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  7 Beiträge
Probleme mit Minidisk , bitte helft mir !!! brauche expertenrat
marcel78 am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  6 Beiträge
Ich weiß nicht mehr weiter! Bitte helft mir!
*gorilla* am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  7 Beiträge
Riesiges Problem mit KENWOOD Receiver... Bitte helft 'nem Ahnungslosen...
TimDigiDamn am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  7 Beiträge
Technics SU-8055 Prob
alema am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  3 Beiträge
Prob mit einer db Anzeige
stargoose am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  12 Beiträge
Telefunken CN 750 (HighCom) Prob
BillBluescreen am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  2 Beiträge
Anschluss an Batterie, helft mir :)
kazual am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitglied~Analogianer~
  • Gesamtzahl an Themen1.346.019
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.539