Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Kabel übrig" nach Stromkabeltausch

+A -A
Autor
Beitrag
Sober
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jul 2004, 20:24
Hy,

ich musste bei meinem CDP das Stromkabel tauschen (mechanischer Defekt), und das ursprünglich verbaute war 2-Adrig ohne Schutzleiter.
Ich habe jetzt ein PC-Netzkabel "geopfert", welches hingegen 3-Adrig ist (also mit Schutztleiter) >> macht es irgendeinen Sinn, den Schutzleiter noch "irgendwo mit ranzumachen", und wenn ja, wo (die sind doch i.d.R. an Masse, oder nicht)? Oder kann ich mir das schenken?

Die Frage mag für einige blöd klingen, aber ich habe es halt nicht so mit Elektrik...

Gruß,
Sober
Ray_Fish
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jul 2004, 20:40
Hi Sober,

wenn vorher keine Erde an dem Gerät war, darfst Du den Schutzleiter auf keinen Fall auflegen (lt. VDE). Das Gerät ist vermutlich schutzisoliert, was man an den beiden ineinander gezeichneten Quadraten erkennt (meistens auf der Geräterück- oder -unterseite gekennzeichnet).

Wie es so schön im amtsdeutsch heißt, wird der SL zwar bis in das Gerät mitgeführt, aber nicht aufgelegt.

Tschüss,
Ray
Sober
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jul 2004, 20:48
@ Ray_Fish:

stimmt, ich habe diese beiden Rechtecke, aber was heißt das den jetzt? Ist es nicht "erlaubt" den SL anzubringen, oder ist es gefährlich, oder ist es schlichtweg überflüssig, oder...
Würde mich einfach interessieren.

Gruß,
Sober
Ray_Fish
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jul 2004, 07:05
Hi Sober,

es ist nach VDE schlicht verboten, ein schutzgeerdetes Gerät zu erden, weil bereits andere Vorkehrungen im Gerät getroffen worden sind, damit der Anwender im Fehlerfall (des Gerätes) nicht der Gefahr ausgesetzt wird, einen "Schlag" zu bekommen.

Ich habe die VDE-Vorschriften auch nicht parat, aber es ist definitiv so.

Gruß
Ray
RealHendrik
Inventar
#5 erstellt: 26. Jul 2004, 08:40
Lass den Schutzleiter einfach weg: Gut isoliert im Gehäuse baumeln lassen.

Mal abgesehen davon, dass es in der Tat nicht gestattet ist, den Schutzleiter z.B. an das Gehäuse anzuklemmen (dadurch würde das Gerät von der aktuellen "Schutzklasse II" - also schutzisoliert - in die "Schutzklasse I" - also mit Schutzleiteranschluss - wandern und genaugenommen seine herstellerseitig zugesicherten Eigenschaften und infolgedessen auch seine amtliche elektrotechnische Zulassung verlieren!), handelst Du Dir unter Umständen nur schwer kontrollierbare merkwürdige Effekte ein, die den CD-Genuss massiv stören könnten.

Das Harmloseste wäre eine Brummschleife durch Doppelerdung (Antennenanschluss am Receiver). Im weniger schönen (aber auch sehr seltenen) Fall könnten auch geräteeigene Störsignale des CDP sich in der Anlage breit machen. Und im unschönen Fall machst Du persönliche Bekanntschaft mit rein elektrischen Störungen auf der 230-Volt-Seite, allein durch unsachgemässen Anschluss....

Gruss,

Hendrik
Sober
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jul 2004, 09:20
Okay, danke.
Ich habe den SL übrigens einfach umgelegt und mit Iso-Band am Kabel verklebt, dass sollte dann ja passen.

Gruß,
Sober
DOMino_666
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Jul 2004, 10:13
Hallo Sober!!!!

Mein Vorschlag wäre..... gehe in ein Geschäft und kaufe Dir ein originales vorschriftmäßiges Kabel!
Die 2,50€ sollte es Dir wert sein!!!

Und wenn Du die unbedingt sparen willst, dann wie schon gesagt, den SL auf keinen Fall mit anklemmen...

wo auch .. ??? ;-)

viele Grüße

DOMino
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Kabel?
CrepeZ am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  4 Beiträge
LWL Kabel welches passt ?
ac3booster am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  7 Beiträge
FM Tuner "am Kabel"
arcamalpha am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  5 Beiträge
Radioempfang über Kabel
Werner3 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  3 Beiträge
Kabel-Radio: Schlechter Empfang
bogomip am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  16 Beiträge
LS-Kabel Bang & Olufsen
stereototal am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  7 Beiträge
Radioampfang via Kabel - Problem
throsten am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  11 Beiträge
Kabel
Freetimer am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  5 Beiträge
HF Kabel auf Cinch umlöten?
Jokscjo am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  9 Beiträge
Cinch-Kabel rauscht - was tun?
DoktorX am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 151 )
  • Neuestes MitgliedKüstenkind
  • Gesamtzahl an Themen1.344.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.508