Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Z-Diode 10b3

+A -A
Autor
Beitrag
dynamoo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Nov 2004, 15:50
Hallo,

richte gerade einen NAD 2200 Amp. her, kann mir jemande sagen, wie ich den Namen der Z-Diode 10b3 deuten kann? Wenn schonmal jemand die selbe Erfahrung damit gemacht hat, wäre ich sehr froh, wenns mir derjenige mitteilen kann!

dynamo
dynamoo
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 17. Nov 2004, 18:43
Hallo nochmal,

da fällt mir auch gleich noch eine Frage ein: Wenn ich nun eine Z-diode vor mir liegen hab und ich entscheiden will, ob sie geht oder kaputt ist, wie kann ich das überhaupt messen? Bis jetzt hab ich es so gemacht: Multimeter auf Diodenwid. gestellt und gemessen. Wenns in eine Richtung durchlässt und in die andere nicht, war die Diode für mich in Ordnung. Gilt das selbe für z-dioden?

danke

dynamo
thd
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Nov 2004, 16:02
Hallo

Z-Dioden werden in Sperrichtung betrieben. Meistens steht irgendwo ein Wert, welcher der Spannung entspricht die an ihr abfallen soll. Vielleicht wieder einbauen und die Spannung an den Anschlüsen messen und mit dem Wert vergleichen der draufsteht. Mit dem Multimeter kommst du da nicht weiter. Du kannst höchstens eine Spannung anschliessen, die etwas grösser ist als die angegebene und dann Messen. Vergiss aber einen (großen) Vorwiderstand nicht, sonst raucht sie ab.

Gruss Thmas
rolie384
Stammgast
#4 erstellt: 18. Nov 2004, 23:30
Hallo,

also eine Durchlass und eine Sperrichtung kann man schon ausmessen. Wenn die Diode in beiden Richtungen den gleichen Durchlass oder besser gesagt fast einen Kurzschluß macht, ist sie auf jeden Fall defekt.

Eine Z Diode die sich mit dem Multimeter (Diodenmessung) ähnlich einer normalen verhält muß leider nicht zwangsläufig in Ordnung sein. Hier muß man wirklich die Spannung überprüfen, die die Diode sperren muß.

Viele Grüße,

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman L 210 Z-Diode
soulman2 am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 27.04.2003  –  2 Beiträge
Z-Diode gegen Protector hilfreich?
Swirly am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  7 Beiträge
Diode mit in 2,7V in Durchlassrichtung?
s-bahn am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  4 Beiträge
Nad PP2 Pre Amp
befra am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  2 Beiträge
Suche Duo DIODE FMG-22S
kuvin am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  10 Beiträge
Kann ich damit was anfangen?
Kaster am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  4 Beiträge
Lo-Z - Ausgang: was ist das?
rubicon am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  5 Beiträge
Wie kann das angehen ?
Smarti_X am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  43 Beiträge
Warum ist der NAD PP2 so leise...???
Evangelos* am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  6 Beiträge
AVM A2 Vs NAD c370
buuti am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.558
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.000