Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha RX-360 - schaltet bei halber Lautstärke ab

+A -A
Autor
Beitrag
Spitzenmann
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jan 2005, 11:49
Hallo allerseits!

Ich habe hier mal ein sehr interessantes Problem mit einem Yamaha Receiver RX-360 (Schaltplan leider nicht vorhanden):

Wenn man die Lautstärke etwas mehr als zur Häfte aufdreht, schaltet das Lautsprecher-Relais ab!

- Habe zuerst mal die 0,22 Ohm Emitterwiderstände überprüft --> i.O.
- Dann habe ich die Transistoren in der Schutzschaltung und das Relais selbst getauscht --> ohne Erfolg.
- Danach habe ich festgestellt, daß das Problem nur im linken Kanal vorhanden ist, d.h. wenn man die Balance auf Rechtsanschlag dreht, tritt der Fehler nicht mehr auf. Daraufhin habe ich begonnen, Bauteile der Reihe nach von linkem und rechtem Kanal zu tauschen (Endstufentransistoren, Treiber, sonstige Transistoren im Verstärkerteil) in der Hoffnung so auf das defekte Bauteil zu stoßen, denn dann hätte der Fehler ja irgendwann im rechten Kanal auftreten müssen --> auch ohne Erfolg.
- Die gesamte Verstärkerschaltung liegt auf einer separaten Leiterplatte und das NF-Signal gelangt über ein 3-adriges Kabel (L, GND, R) auf diese. Diesen Stecker habe ich mal umgedreht, d.h. linken und rechten Kanal vertauscht und jetzt lag das Problem im rechten Kanal! Ich denke der Fehler dürfte jetzt nicht mehr im Verstärkerteil zu finden sein - stimmt das oder mache ich hier einen Denkfehler?
Jetzt komme ich ohne Schaltplan und Tipps nicht mehr weiter. Woran kann es noch liegen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps

Ciao
Uwe
das_n
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2005, 11:56
welche und wie viele lautsprecher hast du denn angeschlossen?
Spitzenmann
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jan 2005, 12:00
gar keine! Nur Kopfhörer!
das_n
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2005, 12:02
ui....wollte nen impendanzproblem ausschließen...vielleicht stimmt ja was mit dem kopfhörer nicht, dass da vielleicht eine schutzschaltung überempfindlich reagiert....schließ mal lautsprecher an und schau dann ob das immer noch auftritt.
Albus
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2005, 13:07
Tag,

der Balance-Regler sitzt auf der Vorverstärker-Platine, wenn nach rechts geöffnet wird, geschieht Absenkung links, die Steckverbindung verkabelt Vorverstärkerstufe mit der Endstufe. Der Fehler liegt links im Vorstufenzweig. Die Reihe: Eingangsplatine, Inputselector, dann Volume-Platine, dann +10 dB PreAmp-IC, dann Klangregler Treble, Bass, dann Balance-Regler, von dort per Wire ... auf den Endstufeneingang. Ich vermute mal, dass aus dem linken Kanal kritisch hohe Gleichspannung herauskommt, die, durch die Endstufe noch verstärkt, zur Auslösung der Schutzschaltung am LS-Ausgang führt. Das Protection Relay schaltet den Weg sowohl für LS als auch für KH. Ich würde also einmal den Gleichspannungsanteil am Vorstufenausgang messen, dann auch an LS-Ausgang, zunächst bei Vol. 9.00 dann 10.00 usw. bis kurz vor dem Abschalten. Und: falls LS dranhängen, beobachten, ob der Tieftöner herausgestossen wird oder hineingezogen - und so verharrt (Gleichspannung). Oder: Die Versorgungsspannung für den linken Kanalzug der Vorstufe ist irregulär, stark schwankend - oszilliert.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 07. Jan 2005, 13:20 bearbeitet]
das_n
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2005, 13:28
auf jeden fall würd ich erst mal boxen dran anschließen und den kopfhörer abklemmen.......

wenn hoher gleichstrom da ist, siehst du das, wie schon gesagt, am dauernden auslenken des tieftöners.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX 797
Micha.W am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  5 Beiträge
Yamaha pianocraft E730 Lautstärke
feidhlim am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  4 Beiträge
Hilfe mien linker Kanal schaltet sich ab!!!
DSP-AX1@Peter am 14.09.2002  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  4 Beiträge
Hilfe!!! mein Yamaha AX 596 schaltet ab
lenni1995 am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  9 Beiträge
Technics SC-CH900: Schaltet sich selbst ab.
Merkor am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  5 Beiträge
Verstärker schaltet automatisch ab!
razer am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  5 Beiträge
Schaltplan yamaha rx 550
frestyle am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  4 Beiträge
Receiver schaltet sich von alleine aus.
savier016 am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  8 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung von YAMAHA RX-396RDS
bstinson am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  5 Beiträge
Mivoc AM 120 schaltet zu schnell ab
Crankboy am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedLLGG2
  • Gesamtzahl an Themen1.345.571
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.131