Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker mit Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel
Gast
#1 erstellt: 23. Okt 2002, 18:54
Hallo bin noch ein NEuling in sachen hifi und co ich möchte mir jetzt eine anlage kaufen. Mein Verstärker wird denke ich mal ein Yamaha ax396. nun hab ich mal noch ne frage:
Der Verstärker hat 4 Ausgänge 2 davon würde ich mit jeweils einer Regalbox belasten. ich möchte mir zusätztlich noch einen Passiv Subwoofer anschaffen. Kann ich den Passiv Subwoofer einfach an so einen Ausgang dranhängen oder brauch ich einen extra subwooferausgang?? Danke, ich hoffe ihr könnt mir helfen!!
Mit freundlichen Grüßen Daniel
SDD
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 23. Okt 2002, 21:25
Hallo Daniel,
Also HauptLS an Ausgang A und Subwoofer an den Ausgang B? Das geht schon, nur musst du beim Lautsprecherkauf darauf achten, dass die HauptLS und Subwoofer im geforderten Impedanzbereich liegen. Eine Tiefpassfilter wird der Subwoofer wohl haben, oder? Der Subwoofer sollte auch über einen kompletten Links/Rechts-Stereoeingang verfügen. Was für einen passiven Subwoofer hast du denn im Auge?

Gruß, Sebastian
Daniel
Gast
#3 erstellt: 24. Okt 2002, 11:26
also ich habe noch keinen speziellen Subwoofer im Auge, werde mir diesen auch erst zum Schluss dazukaufen (bin noch Schüler). Also ich weiß nicht so recht was du mit ausgang a und ausgang b meinst. Soweit ich weiß hat der Verstärker 4 Ausgänge. Von diesen 4 möchte ich halt an zwei jeweils eine Regal bzw Standbox dranhängen und zuletzt den Subwoofer extra anschalten (Subwoofer mit rotem und schwarzen eingang)
denkst du das geht so??
Danke Daniel
Gast:daniel
Gast
#4 erstellt: 27. Okt 2002, 20:18
Hallo! hab mich gestern mit einem Verkäufer unterhalten, der hat mir gesagt, dass ich um einen passiven Subwoofer dranzuhängen einen aktiven subwooferausgang brauche und es diesen nur bei dolby soround verstärkern gibt. nun frage ich mich, war um es dann passive subwoofer gibt, da dolby soround ja erst seit kurzem in mode ist.ICh kenne viele freunde, die einen Verstärker von ner Noname Marke haben und halt einfach nen subwoofer drangehänt haben. Wieder andere haben ne Frequenzweiche angehängt und sich nen Lautsprecherchassi gekauf und haben durch den halt den bass. Also ich blick da überhaupt nicht mehr durch, was ist eigentlich der unterschied zwischen nem Subwoofer und nem Tieftöner?? Soll ich es so machen, wie mirs meine Freunde gesagt haben, " hängs einfach an irgendeinen ausgang"?
Danke Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker und subwoofer...HILFE!!!
Jailbone am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  159 Beiträge
Verstärker | Endstufe | Subwoofer
Ace-dude am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  18 Beiträge
Behringer B210D + Subwoofer + Verstärker an einer Musikquelle
megashooter am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  4 Beiträge
Brauch ich einen Verstärker?
Sky-Bass am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  8 Beiträge
Anschluss von Verstärker + Subwoofer an einen Mixer
#strese# am 21.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  2 Beiträge
Subwoofer zu Kenwood-Verstärker
Kompostieranlag am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  5 Beiträge
Subwoofer mit KLemmanschlüßen + Verstärker
Woyan am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  2 Beiträge
Anlage und Subwoofer
klangkonzept am 18.03.2003  –  Letzte Antwort am 18.03.2003  –  4 Beiträge
Wie schlisse ich einen Subwoofer bei einem Stereo System an ?
diddel72de am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  7 Beiträge
Aktiv Subwoofer an Passiv Ausgang
powderfreak02 am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577