Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cinch - Verlängerung

+A -A
Autor
Beitrag
Chreek
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2005, 10:34
Hallo Leute,

um meinen PC mit meiner Anlage zu verbinden, habe ich mir ein Cinch-Kabel gekauft und dieses an einen Adapter Cinch / Klinke angeklemmt und anschließend einfach mal Musik von meinem PC über die Anlage laufen lassen. Der Sound war echt schrecklich, vieeeeel zu leise (in Relation zu normal CD-abspielen etc. an der Anlage).

Da ich jetzt meinen PC versetzen wollte und mein altes Kabel nicht mehr langt, muss ich mir neue Cinch-Verlängerungen holen. Worauf muss ich da achten, speziell Abschirmung, Widerstand etc., um den Klangverlust so gering wie möglich zu halten? Brauche jetzt ca. 10 Meter - habe mich bei Reichelt schon mal umgeschaut, da gibts schon für Pfennige welche, aber sind die tauglich??

Vielen Dank vorab für eure Hilfen.

Gruß

Christian
Stefan23539
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Jan 2005, 19:03
also meine kabel sind doppelt abgeschirmt.
klingt echt gut!
Stefan
gunznoc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jan 2005, 20:38
Hallo!

Mit dem PC und Anlage ist immer so eine Sache. Ich habe z. Z. ein Laptop und da ist das so, wenn ich es über den Akku laufen lasse ist alles gut und schön. Schließe ich aber nun das Netzteil an, habe ich Geräusche von der Festplatte usw.
Bei PCs hatte ich immer Geräusche. Es kann an der Soundkarte liegen, aber auch am Kabel. Wenn man an ältere Verstärker Fernseher etc. anschließt entstehen oft Brummschleifen. Beim PC kann das ähnlich sein. In einer HiFi Zeitschrift stand auch einmal ein Artiker über das Phänomen brummen beim PC. Wenn man überlegt wieviel andere Elektronik mit möglichen Einstreuungen und Störströmen vorhanden ist, ist es kein Wunder das es brummt.
Wegen der Lautstärke müsstest du mal unter den Lautstärkeeigenschaften gucken. Bei mir muss ich beispielsweise Lautstärkeregelung und Wave hochstellen.
Gruß Ns
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jan 2005, 09:42
Meistens sind die PC-Ausgänge so niederohmig, dass nichts passieren kann. Sonst auf möglichst geringe Kapazität achten, um möglichst wenig Höhenverluste zu bekommen.
Das Kabel nicht parallel mit einer Netzleitung verlegen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Cinch-Kabel
hadez16 am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
Cinch-Klinke-Kabel brummt
Johanspb am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 07.07.2016  –  10 Beiträge
Cinch Klinke Adapter für Subwoofer
Deltaxify am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  10 Beiträge
Oehlbach Klinke-Cinch Kabel richtig anschliessen
schristian am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  3 Beiträge
Cinch Switch
Daniel84 am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  5 Beiträge
Anlage an PC
Musikfanatiker am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  2 Beiträge
SAT-Receiver/Stereo-Anlage/Cinch-Kabel
Robin_K. am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  6 Beiträge
Problem mit Cinch-Anschluß
figurehead am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  3 Beiträge
HF Kabel auf Cinch umlöten?
Jokscjo am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  9 Beiträge
Mikrophon an HiFi Cinch Eingang ?
gunzales am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedAC3F1GHT3R
  • Gesamtzahl an Themen1.345.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.287