Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Literatur zum Thema "HiFi-Elektronik"

+A -A
Autor
Beitrag
Django8
Inventar
#1 erstellt: 28. Jun 2005, 06:04
Wohl wissend, dass man sich praktisches technisches Wissen eigentlich nur schwer aus Büchern aneignen kann, möchte ich hier dennoch mal nach geeigneter Literatur betr. elektronischem Grundwissen fragen.
Ich kann zwar einigermassen mit einem Multimeter umgehen und kenne die "Grundformeln der Elektrizität", das ist aber leider auch schon so ziemlich alles.... Ich möchte jedoch fähig sein, ein HiFi-Gerät (z.B. ein Verstärker) anhand eines Schemas auszumessen, um so einen Fehler zu identifizieren (Warum ist der Ausgang verzerrt? Wo ist der Wackelkontakt? Warum schwankt die Lautstärke etc.?). Zudem möchte ich etwas lernen über den Aufbau von HiFi-Geräten bzw. ich möchte lernen, sie "begreifen" (Wie funktioniert eine Endstufe? Für was genau braucht es die Transistoren? Wie funktioniert ein Vorverstärker? Was hat es mit all den Kondensatoren auf sich etc.?).
Nun meine Frage: Gibt es diesbezüglich empfehlenswerte Literatur, die mir weiterhelfen könnte? Sie sollte nicht zu anspruchsvoll (d.h. auch für den interessierten Laien einigermassen verständlich) aber dennoch "lehrreich" sein. Wie gesagt: Das Ziel ist es, (leicht) defekte HiFi-Geräte zu reparieren bzw. deren Fehler zu identifizieren.
Literaturangaben bitte mit exaktem Titel, Autor, Erscheinungsjahr und –ort, damit ich die Bücher auch "finden" kann. Danke!
d2mac
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jun 2005, 07:53
Am besten du kaufst dir das Fachkundebuch der Berufsschule für Radio- und Fernsehtechnik.
Da wird nur Realschulwissen vorrausgesetzt und alles ist einfach erklärt.
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 28. Jun 2005, 11:49
Hallo!
Also mir fällt dazu ein:
Paul Skritek: "Handbuch der Audio-Schaltungstechnik"
ISBN 3-7723-8731-4
Das Buch ist schon älter und ich weiß´nicht ob man es im Handel noch bekommt aber es ist sehr leicht verständlich geschrieben und beschäftigt sich von Verstärkern (Vor- End)
über Netzteile bis hin zu CDps
MFG Günther
HiFi-DeamoN
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jun 2005, 15:14
hmm cool, so ein buch muss ich mir auch ma zulegen

würde mich schon interessieren wie was funktioniert und warum gerade solche bauteile verwendet werden.

werde ich auch mal nach dem buch umschauen, vielleicht gibts ja mittlerweile ne neue auflage, wer weiss

greetz DeamoN
GandRalf
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2005, 15:23
Moin auch,

Abgesehen davon, daß man eigentlich über gesunde Grundkenntnisse der Zusammenhänge von el. Bauteilen und Schaltungen verfügen sollte, habe ich hier ein recht ordentliches Buch in Sachen Verstärker.

Dieter Stotz
Erfolgreicher Hifi-Verstärker-Service
Franzis Verlag München
ISBN 3-7723-5051-8

Habe das Buch schon ein paar Tage länger, daher weiß ich nicht ob es noch zu bekommen ist.

Wie geschrieben: Eine elektrotechnische Ausbildung wäre nicht verkehrt.



[Beitrag von GandRalf am 28. Jun 2005, 19:38 bearbeitet]
Druide16
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2005, 18:16

GandRalf schrieb:


Wie geschrieben eine elektrotechnische Ausbildung wäre nicht verkehrt.

:prost


Dem kann ich nur zustimmen.

Aber hier noch ein anschauliches Buch über Phonotechnik:

Peter Zastrow
Phonotechnik
Frankfurter Fachverlag
ISBN 3-87234-119-7

Wurde mal in Berufsschulen verwendet.

Gruß,
GandRalf
Inventar
#7 erstellt: 28. Jun 2005, 19:37
Moin Druide16;




Peter Zastrow
Phonotechnik
Frankfurter Fachverlag
ISBN 3-87234-119-7


Das steht bei mir direkt neben dem o.g. im Regal
Ist aber auch eher als Grundlagenwerk zu sehen.

Bernstein
Stammgast
#8 erstellt: 28. Jun 2005, 20:56
Hallo Zusammen,

wegen meinem Praktikum wollte ich mich auch als Vorbereitung mit Audioschaltungstechnik befassen.
Mein Betreuer riet mir auch zum Skritek, wie ich finde ein sehr gutes Buch zum Durchlesen, für die, die schon die Grundlagen besitzen. Aber auch ohne, würde es mit etwas Mühe gehen denke ich.

Leider ist das Buch nicht mehr erhältlich, aber in Bibliotheken geistert dieser zum Glück noch rum :-D

MfG

Bernstein


[Beitrag von Bernstein am 28. Jun 2005, 21:09 bearbeitet]
HinzKunz
Inventar
#9 erstellt: 28. Jun 2005, 20:58
Hallo,

ein Tietze-Schenk im Regal kann auch nicht Schaden:

U. Tietze, Ch. Schenk
Halbleiterschaltungstechnik

mfg
Martin
Bernstein
Stammgast
#10 erstellt: 28. Jun 2005, 21:07
Hey,

ja das Buch ist richtig gut!
Da findet man wirklich Vieles.
Aber für Einsteiger ist es mehr ein Horror...

Ich denke eher ein Nachschlagewerk, muss ich mir bald auch endlich mal gönnen (Bibo-Ausleihe )

Deswegen doch eher für den ultimativen Überblick -> Skritek

MfG

Bernstein
detegg
Administrator
#11 erstellt: 28. Jun 2005, 21:17
Viele Halbleiter / Chip (analog und digital) Hersteller bieten auf ihren Websites sog. "Kochbücher" zu den verschiedensten Themen an. Sind fürchterlich dick, in Englisch, kosten nicht viel und enthalten sowohl Grundlagen wie Besonderes - empfehlenswert!

Gruß - Detlef
Druide16
Inventar
#12 erstellt: 28. Jun 2005, 21:21

GandRalf schrieb:
Moin Druide16;

Das steht bei mir direkt neben dem o.g. im Regal
Ist aber auch eher als Grundlagenwerk zu sehen.

:prost


Genau.

Sowas hat Django8 u.a. ja auch gesucht.

HinzKunz
Inventar
#13 erstellt: 28. Jun 2005, 21:36

Bernstein schrieb:
Aber für Einsteiger ist es mehr ein Horror...

Es stimmt, dass der Tietze-Schenk nicht ganz ohne ist, aber die Erkärungen sind IMO gut.

Ich hab damit übrigens den Einstieg in die Halbleitertechnik gemacht (zsammen mit Mennenga - Schaltungstechnik mit OPVs)

mfg
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Elektronik vor PLC schützen
tonthomas am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  3 Beiträge
Aufwändigste Elektronik ?
Klas126 am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  21 Beiträge
Elektronik einspielen?
bang am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  3 Beiträge
Elektronik (insbes. DACs und Vorstufen) und Blindtests
AndreasMuc am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  84 Beiträge
Was ist so teuer an HiFi-Elektronik?
Gummiente am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  44 Beiträge
Suche passende Elektronik
Cha am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  3 Beiträge
Elektronik Pioneer a 501r/ Netzkabel
soundfield am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  7 Beiträge
Was altert eigentlich bei Hifi-Komponenten, und wie merkt man es?
F9Race am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  38 Beiträge
Stromschwankungen durch Unwetter - Gefährlich für Elektronik?
Matze81479 am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Eltax Hifi
digitalo am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedAspring
  • Gesamtzahl an Themen1.345.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.237