Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha mit Alu-Front???

+A -A
Autor
Beitrag
foreverdark
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Jul 2005, 12:50
Hallo,

hat einer von Yamahas Verstärkern, also ax-396, ax-496 oder ax-596 eine Metallfront???
Auf der Yamaha Seite steht dazu nix, und auch nicht hier im Forum (habe jedenfalls nix gefunden).
foreverdark
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Jul 2005, 18:16
Schade dass mir keiner helfen kann...
GandRalf
Inventar
#3 erstellt: 24. Jul 2005, 21:04
Moin auch,

Die beiden Großen haben auf alle Fälle eine Metallfront.
Der 396 ist auch schon ein paar Jahre auf dem Markt (bevor Yamaha damit anfing bei den kleineren HK Receivern die Front in Plastik zulegen). Daher vermute ich mal, daß er auch eine aus Metall hat.



P.S. Nicht zu schnell ungeduldig werden junger Forumsneuling. Manchmal liest nicht unbedingt jemand der alle gefragten Geräte kennt einen Thread sofort.


[Beitrag von GandRalf am 24. Jul 2005, 21:06 bearbeitet]
NixNuz
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jul 2005, 21:16
Ich kann Gandalf nur zustimmen und ergänzen, dass auch der AX-396 eine Metallfront hat.

Kilian
foreverdark
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Jul 2005, 12:58
Danke erstmal für die Antworten...war auch nicht böse gemeint mit der Ungeduld

Also ich suche einen Stereo Verstärker/Receiver, der auf jeden Fall eine Metall/Aluminiumfront hat.

Könnt ihr mir da noch einige empfehlen...

Ich finde ja die Pioneer noch ganz interessant (A-109 bis A-509R), aber die gibt's nur in schwarz und mit Plastik?

Durch die A/V Receiver gibt's ja kaum noch Auswahl bei den Stereogeräten...

Naja, sollte so zwischen 150 - 300 Euro liegen der Preis. Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Empfehlungen geben oder einfach die Geräte nennen, die Alu/Metall haben.

Danke
sakly
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2005, 12:52
Im Prinzip fast alle Geräte ab Baujahr 1990 abwärts. Früher haben die Hersteller noch etwas mehr auf wertige aterialien geguckt,w eil der markt das wollte. Mittlerweile will der Markt nur Mehrkanalgeräte, die viel können aber nicht mehr sehr wertig produziert sind, solange sie kein Vermögen kosten.
Ich habe Pioneer-Geräte sehr gern, aber da sind die Geschmäcker ja definitv sehr verschieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX 396
Rangy am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  13 Beiträge
Fragen zu Yamaha AX 396
Able_to_skin am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  3 Beiträge
Vergleich Yamaha ax 892, AX-596
ExcessRos am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  2 Beiträge
yamaha ax 396
techniklaie@rock am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  3 Beiträge
Yamaha C-65/M65 vs. AX-596
ExcessRos am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  2 Beiträge
Yamaha ax 596 vs ax 892
redman am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  3 Beiträge
Hilfe!!! mein Yamaha AX 596 schaltet ab
lenni1995 am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  9 Beiträge
Alten Yamaha AX 700 reparieren?
Meyersen am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  8 Beiträge
Yamaha AX 396 + 50 Watt NoName
Gummiente am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  19 Beiträge
yamaha ax 396
Quasimodo am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedF3k0
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.367