Grundig RTV 900 Aufarbeitung

+A -A
Autor
Beitrag
Gregorowitsch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2005, 19:21
HAllöle,
ich habe mir diesen RTV günstig ersteigert und möchte ihn nun Hifi Tauglich machen.(Für Würfel+bassbox)
Da ich aber nicht alzuviel Ahnung von der Elektronik habe möchte ich euch Spezialisten erstmal ein wenig fragen!
Diese Fehler wurden vom VErkäufer beschrieben:
"Nach einigen Testläufen konnte ich folgende Fehler feststellen:
·am Sendereinstellrad rechts ist ein kleines Stück ausgebrochen
-die Birne für die Senderskalenbeleuchtung ist defekt
·beim Probelauf konnte ich manchmal am rechten Lautsprecher ein Knackgeräusch hören
·beim Ausschalten des Receivers haben die Lautsprecher manchmal geknackt"

CyperSeb hat schon Vermutungen angestellt, nur möchhte ich nicht die gesamten Elkos ,Tantals,Kontensatoren(was immer Tantals und Elkos sind) auswechseln

MAl den Link: http://www.hifi-foru...3297&back=&sort=&z=3

Was sagt ihr dazu?
Was muss ich auf jeden Fall auswechseln und was nicht?
Was muss ich einstellen?(Ruheströme)
Gregorowitsch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Nov 2005, 14:45
Ich dacht ihr könnt mir da wenigstens ein wenig weiter helfen?!
tommyknocker
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2005, 02:07
Hi,
hat hier wohl noch keiner der Klassiker-Leute gefunden. Test ihn erst mal, bzw. schau mal kurz ins Innere ob da nicht irgendwas im argen liegt - ist meine Meinung.

Ansonsten, kannst dir ja erst mal bei Conrad bzw. Reichelt die Bauelemente anschauen, dann weisste wenigstens was was ist

Gruss, Tommy
tommyknocker
Inventar
#4 erstellt: 02. Dez 2005, 17:45
Gregorowitsch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Dez 2005, 23:06
Da war ich auch dabei, habs bloß verpasst und wurde überboten ..mist..naja..vielleicht ist er nett und scannt ein wenig...
Aber Falls noch jemand was zu sagen hat bitte jetzt tun!
Gregorowitsch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Dez 2005, 14:22
Keiner Ahnung von ner Restaurierung eines alten Verstärkers?
Gregorowitsch
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Dez 2005, 18:59
Bald ist Weihnachten und ich hab Zeit und keiner kannmir ein paar Tips geben.. vom aufschrauben und reingucken wirds auch nicht besser
CyberSeb
Inventar
#8 erstellt: 15. Dez 2005, 22:39
Hallo Gregorowitsch,

im Prinzip habe ich schon alles gesagt, was ich dazu sagen kann (siehe anderer Thread). Du schaust rein was für Elkos verbaut sind und kaufst dir die. Dann ordentlich einbauen.

Dazu brauchst du halt etwas Erfahrung, aber irgendwann muss man halt damit anfangen. Außerdem ist das doch ein schönes "Einstiegsobjekt". Den Einstieg und das "Lernen" können wir dir hier nicht abnehmen. Du kannst ja auch nicht viel kaputtmachen. Pass aber auf, dass kein Strom drauf ist, nur so als Hinweis. Und selbst wenn man aufasst, bekommt man schnell eine geknallt. Also lieber doppelt hinschauen!

Gruß,
Sebastian
Gregorowitsch
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Jan 2006, 15:13
So ich habe ih nun ausgiebig getestet und bin ganz zufrieden, ausser der Tuner, da verschwimmen die Frequenzen ! Ansonsten geht alles noch. Welche Bauteile muss ich auswechseln, damit ich wieder die Sender klar empfange?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blaupunkt RTV-915 HiFi
beni-taro am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  2 Beiträge
Tonaussetzer bei Blaupunkt RTV-950
Sheriff_Hobbes am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  16 Beiträge
Grundig V23
surround???? am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  2 Beiträge
Grundig PA3
erdingerbier am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  4 Beiträge
Philips dcc 900
airmax78 am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  3 Beiträge
Grundig Fine Arts A9000
13.10.2002  –  Letzte Antwort am 13.10.2002  –  5 Beiträge
Grundig ST-9000 SHF
Migman am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  7 Beiträge
Grundig R310 defekt
wutzel25 am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  6 Beiträge
Grundig STUDIO RPC-200
Leader am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
Grundig Kompaktanlage kein Radioempfang
bukongahelas am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Marantz
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied*Olli69*
  • Gesamtzahl an Themen1.376.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.811