Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vincent SV 233 Verstärker brummt wie eine Waschmaschine

+A -A
Autor
Beitrag
Lunarrmann
Stammgast
#1 erstellt: 23. Dez 2005, 00:15
Hallo,

in diesem Jahr hat der Weihnachtsmann mir wohl die Rute gebracht! Ich brauche dringend eure Hilfe bzw. euren Rat.

Zur Sache:
Ich habe mir wegen Raumwechsel bzw. Vergrößerung bei ebay einen Vincent SV 233 Vollverstärker gekauft. Primär wegen der hohen Leistung, denn klanglich bin ich mit meinem Rega Mira 3 sehr zufrieden. Als Lautsprecher setze ich die Canton Ergo RC-A ein, als CDP den Rega Planet. Die gesamte Anlage(noch einiges an AV Krempel und einen Multiplayer von Denon)betreibe ich an einer einzigen Netzleiste. Standardkabel sind rausgeflogen, die Kette ausgephast usw. Ich hatte bis jetzt nie Schwierigkeiten mit Brummschleifen o.ä.

Der Vincent kam heute, die FB ist leider total zerstört, die Volumenlampe am Regel leuchtet nicht und die 3 Lineeingänge brummen wie Waschmaschinen. Etwas besser wird es, wenn ich das Standardnetzkabel gegen ein hochwertiges tausche und wenn ich den Rega mit dem Kimber mit WBT Steckern anschließe, weil die festgezogen werden können. Trotzdem brummt er ohne Musik wie die Hölle. Bei den anderen Geräten ist das noch fieser. Habe alle Möglichkeiten probiert, Stecker gedreht, Kabel getauscht, Geräte an verschiedenen Eingängen probiert usw. Die GND habe ich auf beiden Stellungen ausprobiert. Beim Tausch auf den Rega war alles wieder o.k.

Frage: Ist das Brummen eine Vincentschwäche, die man schnell beheben kann? (Bekannt schwache Lötstelle o.ä.?)Tritt der Fehler auch bei euch auf, sofern ihr einen habt?
Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Das Gerät war als absolut neuwertig beschrieben, der Verkäufer will erst einmal Kontakt mit dem Paketservice aufnehmen und hat mir versichert, dass das Gerät vollkommen intakt verschickt wurde!Was soll ich eurer Meinung nach machen?

Danke schon mal im Voraus

lunarrmann
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Dez 2005, 00:29
Wenn das Paket äußerlich unbeschädigt war, gibt es sehr wenig Hoffnung, dass der Paketdienst irgendetwas bezahlt. Das Brummen deutetentweder auf eine Brummschleife oder einen Defekt hin. Ist irgendein Gerät deiner Anlage an die Hausantenne angeschlossen?
Akalazze
Stammgast
#3 erstellt: 23. Dez 2005, 00:43
wenns wirklich der verstörker ist, danach hört es sich auch an, dann würde ich ihn sofort umtauschen, wenn es überhaupt möglich ist! Wurde er von privat verkauft oder von einem ebay händler?

Gruß
Daniel
Lunarrmann
Stammgast
#4 erstellt: 23. Dez 2005, 00:53
Moin,
danke für die schnellen Antworten; die Brummschleife ist auszuschließen. Der Rega brummt auch nicht, eine Antenne gibts nicht. Außerdem benutze ich bei den Digitalgeräten Netzfilter! Brummenschleifen hatte ich noch nie!
Der Verstärker war eine Privatauktion. Pech gehabt- wars das? Was ist mit einem Geräteschaden?

lunarrmann
andisharp
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Dez 2005, 00:58
Wenn du an einen vernünftigen Verkäufer geraten bist, könnt ihr euch sicher einigen. Paketdienste haften nur bei eindeutig beschädigten Paketen, dann aber auch nur bei ausreichender Verpackung. Man muss außerdem schon beim Empfang ausdrücklich auf diese Beschädigungen hinweisen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vincent SV 233 Phase finden
garoto am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  7 Beiträge
Vincent SV-226...???
harry@illsoundz am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  2 Beiträge
Vincent SV 226
White am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  3 Beiträge
vincent sv 231
project2501 am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  4 Beiträge
Vincent SV 231 Einschaltschwierigkeiten
cesmue am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  3 Beiträge
Mischpult + Verstärker brummt
Rebell84 am 11.10.2013  –  Letzte Antwort am 12.10.2013  –  3 Beiträge
Probleme mit Vincent SV 236
niklas76 am 20.01.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  5 Beiträge
Vincent SV-800 - CD-S8
Willys1 am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  2 Beiträge
Cinch Kabel brummt (Problem gelöst)
fihiforum am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  5 Beiträge
Verstärker Brummt!!
Tekkst am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.224