Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wieviel bringt ein Ringkerntrafo

+A -A
Autor
Beitrag
lilapause
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Feb 2006, 14:26
Hallo,

ich plane z.Zt. mir einen HTPC (Home Theater PC) zu basteln.
Beim Netzteil stellt sich für mich die Frage, ob ich ein normales PC-Netzteil nehmen soll oder eines mit Ringkerntrafo.
Da ich kein Netzteil mit Ringkerntrafo gefunden habe, hieße es in dem Falle also vermutlich selber Hand anlegen.
Lohnt es sich, dass ich mir die Mühe mache oder ist der klanglich Gewinn kaum spürbar.
Die restlichen Komponenten werden wohl auch keine High-End Komponenten sein sondern vermtulich der OnBoard Sound von einem Epia Mini-ITX board.
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2006, 16:15
Ausser geänender Leere am Konto bringts nix. Schaltnetzteile sind konventionellen Netzteilen deutlich überlegen....Da gibts eigentlich keinen Grund was zu wechseln.....Die vielen verschiedenen Spannungen die ein PC braucht erleichtern das ganze auch nicht wirklich....

MfG Christoph
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2006, 16:37
Hallo zusammen,

die Vorteile eines Ringkerntrafos sind:
Höherer Wirkungsgrad
Weniger magnetische Einsteuung
Geringeres Gewicht und weniger Platzbedarf

Für den PC würde ich ganz klar ein Schaltnetzteil nehmen.
Außerdem brauchst Du ja auch keine 1000VA Leistung für den PC.

Sinn macht ein Ringkerntrafo nur da, wo man keine magnetische
Einsteuung, aber viel Leistung auf geringem Platz braucht.
Also in Endtufen, Verstärkern und A/V Receivern.

Auch in teureren CD, DVD-Playern, ...... sind RKT's verbaut.


Wieviel bringt ein Ringkerntrafo

Nix beim PC.

Grüße


[Beitrag von macke_das_schnurzelchen am 10. Feb 2006, 17:03 bearbeitet]
Dualese
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2006, 16:59

HiFi_Adicted schrieb:
...Schaltnetzteile sind konventionellen Netzteilen deutlich überlegen...

RICHTIG... vor allen Dingen als perfekte Ausgangsstufe für digitalen Müll

Toll, solche pauschalen Aussagen, gelle

ALLERDINGS Christoph... für "den" geplanten Zweck würde ich auch keinen RKT opfern... SAKRILEG

Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
:tom:
Stammgast
#5 erstellt: 10. Feb 2006, 18:54

macke_das_schnurzelchen schrieb:
Hallo zusammen,

die Vorteile eines Ringkerntrafos sind:
Höherer Wirkungsgrad
Weniger magnetische Einsteuung
Geringeres Gewicht und weniger Platzbedarf(...)


Ich will ja deine Worte nicht auf die Goldwage legen aber du hast vergessen dass das die Vorteile gegenüber einem konventionellen Trafo sind ;-), kann ja sein dass lilapause das jetzt pauschalisiert. Denn gegenüber Schaltnetzteilen haben Ringkern- und konventionelle Trafos einen extremen Platzbedarf und niedrigen Wirkungsgrad. Die Nutzung in einem HTPC fällt deshalb meiner Meinung nach von vorneherein flach. Es sei denn er will sich unter den PC noch ein 19" Rack für die Stromversorgung stellen .

MfG Tom


[Beitrag von :tom: am 10. Feb 2006, 18:58 bearbeitet]
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#6 erstellt: 12. Feb 2006, 11:53

Es sei denn er will sich unter den PC noch ein 19" Rack für die Stromversorgung stellen .

Nein, natüröich nicht.

Ich meinte auch den Unterschied zwischen RKT und konventionellem Trafo.

Für einen PC macht nur ein Schaltnetzteil Sinn.

Grüße
lens2310
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2006, 21:51
Meine kleine Endstufe mit 1 HE (4,4cm Höhe) wäre ohne Ringkerntrafos garnicht möglich gewesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
upsampling - wieviel bringt es?
scarvy am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  18 Beiträge
NAD 350 bringt wieviel Leistung?
chrigu am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  2 Beiträge
Marantz PM7005 mit Ringkerntrafo oder ohne?
vote4morten am 11.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.09.2015  –  3 Beiträge
Was bringt ein Limiter?
Meister_K am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  3 Beiträge
was bringt mir ein D/A-Wandler
kornydachs am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  3 Beiträge
Brummschleife bringt mich zur Verzweiflung
BartS1975 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  11 Beiträge
Bringt mir in meinem Fall ein D/A-Wandler etwas?
nick-ed am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  34 Beiträge
Dynamic Expander! Was bringt das genau??
manu86 am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  2 Beiträge
Koaxial... was ist das? Was bringt das?
zuyvox am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  11 Beiträge
D/A Wandler bringt der was
becky am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedvntrve
  • Gesamtzahl an Themen1.345.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.690