Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1. Kanäle gezielt einzeln ansprechen?

+A -A
Autor
Beitrag
minirak
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2006, 15:31
Hallo,
Ich will für eine Audioinstallation 20 Lautsprecher einzeln ansprechen - von der Computerseite her klappt das nach viel rumprobieren jetzt auch, mittels mehrerer Soundkarten und Magix Samplitude kann ich jetzt tatsächlich im Samplingprogramm jeden einzelnen Kanal ansprechen. Das Problem ist jetzt, eine möglichst billige Lösung zu finden, um den Output über einen Verstärker auf die Visaton Breitband Lautsprecher zu bringen. Ich dachte optimal wäre das mit billigsten (35 Euro) Karaoke 5.1 Verstärkern, 4 Stück davon und fertig (4x5 Kanäle) - aber nach einem ersten Test mit einem solchen Verstärker muss ich feststellen, dass es keinen Modus gibt, wo die Cinch-Eingänge einfach auf die Lautsprecher geroutet werden - es wird intern nochmal alles gemischt und effektiv kann ich also nur 2 Solo-Kanäle verwenden. Kennt ihr vielleicht (billige) Verstärker, wo das geht, also möglichst viele Inputkanäle separat ohne neu abgemischt zu werden einzeln auf den Lautsprecher ausgegeben werden?

Danke Euch!
Thomas
Bajo4ME
Stammgast
#2 erstellt: 29. Dez 2006, 16:10
Mir fiele nur "Monoblöcke" als Stichwort ein. Vor jeden LS einen davon, wenn möglich, hängen die alle an einem Master, der die Lautstärke regelt. Bzw. gibts sicherlich aus dem PA Bereich Geräte, die das können, was Du suchst.
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2006, 17:27
Wie wärs damit?

http://www.thomann.de/at/terratec_sine_pa_460.htm

Davon brauchst du aber 5 Stück. Eine billigere Varianten fällt mir im Moment auch nicht ein.

MfG Christoph
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Jan 2007, 09:51
20 PC-Lautsprecher, 10 Stereoverstärker usw...
Wenn Du in etwa erklären würdest, was das ganze werden soll, was Du für Ansprüche stellst und wie der Kostenrahmen etwa aussieht, könnte Dir sicher weiter geholfen werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer einzeln regeln
jsm am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2003  –  2 Beiträge
Kanäle brücken
4x4bass am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
Kanäle setzen aus - Bitte!!!
willson am 18.11.2002  –  Letzte Antwort am 17.01.2003  –  14 Beiträge
Digital auf 3 Kanäle ?
Orpheus_Deluxe am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  2 Beiträge
Übersprechen zweier Kanäle
rubicon am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  3 Beiträge
5.1 System rauscht
Fantomaster am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  10 Beiträge
Mono in zwei Kanäle splitten. help!
SysTin am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  8 Beiträge
5.1 PER SOUNDKARTE AN RECEIVER ?
Basti_1984 am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  2 Beiträge
Stereo Vollverstärker VS. 5.1 Receiver?
angschte am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  7 Beiträge
Chromecast kein 5.1 mit Maxdome
drspeed610 am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.935