Onkyo Tuner T-9990 merkt sich keine Sender mehr!

+A -A
Autor
Beitrag
Schnurksel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2006, 13:23
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass sich mein Tuner die Sender nicht mehr merkt .
Vermutlich sitzt da irgendwo so ein GoldCap oder ähnliches was jetzt nach mittlerweile 17 Jahren ( ) den Dienst versagt?!
Hat jemand eine Ahnung ob ich da richtig liege und wenn ja, wo ich dieses Teil auf der Platine finde?

Danke im voraus.

MfG
Schnurksel
mogo
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2006, 17:20
Mit dem Goldcap könntest du durchaus richtig liegen.
Wo du das Teil findest, kann ich dir nicht genau sagen, aber die Dinger erkennt man auf Grund der Größe eigentlich sofort. Meistens ist die liegende Form verbaut und der Cap dürfte dann ungefähr den Durchmesser einer CR2032 (ca. 1,5 bis 2 cm) haben.

Habe dir grad noch zwei Bilder rausgesucht:
http://www.reichelt.de/bilder/web/B300/GOLDCAP.jpg
http://members.aol.com/ellmitron/goldcap.JPG

Gibt es natürlich auch in stehender Form, dann sehen sie wie normale Elkos aus.

Einfach mal rein gucken...

Gruß
mogo


[Beitrag von mogo am 30. Dez 2006, 17:21 bearbeitet]
insoman
Stammgast
#3 erstellt: 30. Dez 2006, 17:59
Tuner - Alzheimer ??????
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2006, 18:04
Huch Herr Hanninger?

Feurio
detegg
Administrator
#5 erstellt: 30. Dez 2006, 18:10
Genau dieses Problem hat mein Marantz-Receiver SR8010DC von 1979 auch!

Detlef
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2006, 18:18
Dann guck mal nach ob er auch nen Goldcap hat. Meistens liegt es an denen.
detegg
Administrator
#7 erstellt: 30. Dez 2006, 18:22

Heiliger_Grossinquisitor schrieb:
Dann guck mal nach ob er auch nen Goldcap hat. Meistens liegt es an denen.

... gab´ es diese Teile denn schon im letzten Jahrhundert?

Detlef
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#8 erstellt: 30. Dez 2006, 18:29
Oha, das 1979 hatte ich glatt überflogen.

Weiß nicht obs 79 schon Goldcaps gab, aber schauen kostet nix. Geben tuts die aber schon lang.

Tante Edit:

Hab grad mal nachgelesen, geben tuts diese hochkapazitiven Kondensatoren schon sehr lange, Panasonic setzte sie ab 78 zum ersten mal als Pufferbatterie für Speicherbausteine ein.

Also evtl. haste einen drin.


[Beitrag von Heiliger_Grossinquisitor am 30. Dez 2006, 18:32 bearbeitet]
hf500
Moderator
#9 erstellt: 30. Dez 2006, 21:08
Moin,
und wenn man das Ding schon tauscht, sollte man den groessten einbauen, den der verfuegbare Platz hergibt.
0,47F sollten eigentlich immer drin sein.

Sollten es zwei sein, so sind die meist in Serie geschaltet und fast immer ausgelaufen.
Dann auch die Platine reinigen.
Statt der zwei 2,5V Kondensatoren baut man einen fuer 5,5V ein.

73
Peter
Class_B
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 30. Dez 2006, 22:15
Ja, ist der Goldcap.Ich weiß allerdings nicht genau wo er beim T9900 sitzt.
Beim T4650 sitzt der Goldcap direkt zwischen den Displays,(sehr versteckt).Display vorsichtig ausklipsen, Cap auslöten und 0,1 durch 1,0 farad ersetzen,danach übersteht der Speicher auch einen 3 wöchigen Urlaub

Gruß
Thomas


[Beitrag von Class_B am 30. Dez 2006, 22:17 bearbeitet]
insoman
Stammgast
#11 erstellt: 30. Dez 2006, 23:53

Heiliger_Grossinquisitor schrieb:
Huch Herr Hanninger?

Feurio



Gott bewahre
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#12 erstellt: 31. Dez 2006, 07:15
karellen
Stammgast
#13 erstellt: 31. Dez 2006, 14:33
Weiss denn niemand, welche Caps man hier verbauen kann? Habe das gleiche Problem und würde mir gerne einen bestellen, bevor ich das Gerät öffne, um gleich den neuen einbauen zu können...

Ist so einer...
http://www.ak-modul-bus.de/stat/supercap_3_f_2_7_v.html
oder gar ein 'grösserer' geeignet?

Liebe Grüsse, Rainer
Class_B
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 31. Dez 2006, 15:28
Im Link von Mogo zusehen 1F 5,5 Volt
Schnurksel
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 31. Dez 2006, 17:45

tontom schrieb:
Im Link von Mogo zusehen 1F 5,5 Volt


Hallo,

habe gerade mal den T-9990 aufgeschraubt und siehe da, auf der Ansteuerungsplatine für das Display ist der kleine Übeltäter (5,5V, 470.000 µF).

http://img508.imageshack.us/my.php?image=goldcapt9990mc9.jpg

Werde ihn nächste Woche gleich durch die 1F-Version ersetzen.

MfG
und danke an alle.

Schnurksel
Norbert_S
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 31. Dez 2006, 18:55
Moin,
mein Dank gilt @tontom, ich hatte zwar keine Frage gestellt, aber mein Problem mit dem Onkyo 4650 hat er vorbildlich gelöst .
Guten Rutsch an alle.
Gruß Norbert
Class_B
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 31. Dez 2006, 19:13
Gern geschehen!

"Guten Rutsch für alle"

Thomas
Schnurksel
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 05. Jan 2007, 00:54
Übrigens hab' ich ein bisschen vertan.
Der original Speicher-Elko hat 47µF und nicht 470µF.
Hab jetzt aber trotzdem den 1F-Elko reingelötet.
Jetzt müsste der Tuner die Sender bis zum "Sankt-Nimmerleinstag" halten.

MfG
Schnurksel
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#19 erstellt: 05. Jan 2007, 01:59
47 µF??

Sicher? Das wäre kein Goldcap mit so wenig Kapazität. Da haste Dich wohl verlesen, 47mF vielleicht?
Schnurksel
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 05. Jan 2007, 14:14

Heiliger_Grossinquisitor schrieb:
47 µF??

Sicher? Das wäre kein Goldcap mit so wenig Kapazität. Da haste Dich wohl verlesen, 47mF vielleicht?


stimmt, muß natürlich 47mF heißen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo T-9990
Bastelwut am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  2 Beiträge
FB Ersatz für Onkyo T-9990
BlueAce am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  5 Beiträge
Tuner speichert keine Sender mehr
imebro am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  4 Beiträge
ONKYO T-4650: Bedienungsanleitung + Probleme bei Senderspeicherung
dieschmi am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  3 Beiträge
technics tuner findet keine sender
bartek am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  4 Beiträge
Tuner lässt keine Radiosenderwahl mehr zu
Qualmis am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  2 Beiträge
Tuner Onkyo T-4670: Kurzzeitige Empfangs-Ausfälle + gelegentl. Verlust aller gesp. Festsender
Sir_Dandy am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  2 Beiträge
Tuner Accuphase T-107
Kroki69 am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  6 Beiträge
Audio-Receiver / Tuner mit integr. DVB-T-Tuner?
Ronnaki am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  5 Beiträge
Tuner RFT HMK-T 200
Wraeththu am 20.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.492 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedDijwar_89
  • Gesamtzahl an Themen1.368.202
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.059.489