Analogmesswerke - gibt es die noch?

+A -A
Autor
Beitrag
-3dB
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2007, 12:33
Hallo,

ich bin auf der Suche nach analogen Anzeigeistrumenten
im mA-Bereich mit Zeigernullstellung in der Mitte.
Montageart: liegend, also keine Schalttafelinstrumente.

Klassischer Anwendungsfall: Abgleicharbeiten.

Erschwerend kommt noch hinzu: Die Messwerke sollen für
Laborübungen in der Schule sein. Der Kostenfaktor ist nicht
außer Acht zu lasen. Viel gibt unser Etat nicht her.

Die üblichen Verdächtigen, wie Conrad, Reichelt, Bürklin, Reichelt, RS usw. habe ich schon abgeklappert - Fehlanzeige.

Für konkrete Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Gruß Wilhelm
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2007, 15:54
Ruf doch mal bei Gossen Metrawatt an die könnten eventuell was haben mit dem du was anfangen kannst zu einen halbwegs normalem Preis.

MfG Christoph
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 24. Feb 2007, 18:54
http://www.g-mw.de/analog/Katalog-J.pdf

oder Siemens ; da kannst Du Dir das Gewünschte zusammenstellen.

http://pia.khe.sieme...de/MP_12_K1_de_s.pdf

Bleibt nur das Problem mit dem Preis.

Aber wenn Du es offiziell für die Schule kaufst, gibt´s möglicherweise einen Sonderpreis.

Gruß . . . und Viel Erfolg !
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2007, 19:13
Führ ausbildungszwecke gibts bei Siemens zumindest teilweise einen 100% Rabatt wenn man schon Großkunde im bereich von mehreren Millionen im Jahr ist.

Vieleicht kennst du je einen Firma die ziemlich viel bei der Fa. Siemens kauft.

MfG Christoph
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 24. Feb 2007, 19:17

HiFi_Adicted schrieb:
Führ ausbildungszwecke gibts bei Siemens zumindest teilweise einen 100% Rabatt wenn man schon
Großkunde im bereich von mehreren Millionen im Jahr ist....


Mit etwas Glück ( und geschickter Argumentation ) tut´s ggf. auch ein kleinerer Jahresumsatz

Gruß
-3dB
Stammgast
#6 erstellt: 24. Feb 2007, 20:30
Danke erstmal für die Tips.
Ich werde mich morgen einmal durch die Kataloge wühlen.

Gruß Wilhelm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gibt es eigentlich noch "Timer"?
Klangfarbe am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  6 Beiträge
Gibt es eigentlich noch Loudness?
MH am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  53 Beiträge
Welche EffectGeräte gibt es noch?
*YG* am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  7 Beiträge
Optical Outs: Gibt es Unterschiede?
wMacx am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  8 Beiträge
Welche dynamic processoren gibt es alle?
janlg96 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  34 Beiträge
Gibt es SRC-Resampler in einem DAC?
Hinix am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  7 Beiträge
Gibt es ein optimales Elektronikpreis/Raumgrößenverhältnis? Wo liegt es?
ta am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  5 Beiträge
Gibt es günstige Raumkorrekturprozessoren
cds23 am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  11 Beiträge
Welche möglichkeiten gibt es?
SV650 am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  2 Beiträge
Gibt es demnächst eine neue Pianocraft als Nachfolger für die die E600?
zeus.berlin am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPenzol
  • Gesamtzahl an Themen1.382.583
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.562