Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gibt´s überhaupt noch ADR?

+A -A
Autor
Beitrag
spider90
Neuling
#1 erstellt: 04. Aug 2003, 11:22
Hallo,

hatte eigentlich vor, an meine neue Sat-Anlage auch einen ADR-Tuner zu klemmen.
Nun finde ich nirgens entsprechende Geräte.
Gibt´s ADR überhaupt noch und wenn ja hat es Zukunft?

Grüße
burki
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Aug 2003, 11:28
Hi,

ADR gibt's noch, wenn auch nicht fuer "ewig" (nur sollte man sich auf keine Abschalttermine verlassen ...).
Allerdings waere auch fuer mich (wenn ich eine Schuessel haette) fuer's Radiohoeren ADR die erste Wahl.
ADR-Receiver (bzw. Kombigeraete) wirst Du allerdings kaum mehr als Neugeraet finden (ebay kann da durchaus weiterhelfen).

Gruss
Burkhardt
Scrat
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2003, 11:34
Empfehlenswert wäre da zum Beispiel der Technisat Multymedia 1, mit dem ich sehr zufrieden bin. Gutes Bild, sehr guter Ton. Look @ ebay, vielleicht findest Du ihn dort noch. Neupreis damals ca. 550,- DM.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony STR-DB2000QS/S
Reiseleiter am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  15 Beiträge
Suche neue Sicherung gibts die überhaupt noch?
horsthunter am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  25 Beiträge
Taugt die alte Anlage überhaupt noch was?
Beffel am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  8 Beiträge
Gibt es eigentlich noch Loudness?
MH am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  53 Beiträge
Analogmesswerke - gibt es die noch?
-3dB am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  6 Beiträge
Welche EffectGeräte gibt es noch?
*YG* am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  7 Beiträge
Selbstbau: S/PDIF TOSLINK ANALOG Konverter
dougie am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  4 Beiträge
sansui receiver s-x 700 defekt
duffman86 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  4 Beiträge
Gibt es eigentlich noch "Timer"?
Klangfarbe am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  6 Beiträge
JVC Verstärker ELKO s laufen aus - Suche Ersatzteillieferant
aspi-rin am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.874
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.844