Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Pioneer GR-777 Graphic Equalizer

+A -A
Autor
Beitrag
juma71
Neuling
#1 erstellt: 13. Apr 2007, 16:36
Habe heute (schweren Herzens) meinen defekten Pioneer A-450 Verstärker gegen seinen Nachfolger Yamaha AX-596 ausgetauscht. Soweit so gut. Hat alles funktioniert, alle weiten Komponenten laufen. Mit dem Klang bin ich sehr zufrieden.
Nun zum einzigen Problem. Ich habe einen Pioneer GR-777. Angeschlossen ist er, funktionieren tut er auch, nur leider zeigt er das nicht mehr an. Also die Lichtsignale ändern sich nicht, es wird nur die Kurve angezeigt, aber keine "Lichtwelle". Geht das einfach nur nicht mehr mit dem neuen Verstärker, oder was könnte das sonst noch sein? Ich werde mich daran gewöhnen, aber vorher sah das einfach besser aus.
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Apr 2007, 13:10
Eigentlich müsste das nach wie vor funktionieren. Die Frage ist, ob der EQ noch gleich angeschlossen ist wie am alten Verstärker oder ob es da in der Verkabelung Unterschiede gibt. Hilfreich wäre eine Skizze, wie das jetzt aussieht.
juma71
Neuling
#3 erstellt: 15. Apr 2007, 09:22
Also ich würde mal sagen, die Verkabelung ist identisch. Es gibt ja nur eine Möglichkeit, den Equalizer anzustöpseln.
Aber mittlerweile habe ich einen Verdacht, was es sein könnte. Ist es möglich,dass so ein Equalizer hauptsächlich über die Lautstärke reagiert? Denn, wenn ich den Verstärker sehr laut mache (eigentlich zu laut, um zuzuhören) dann schlägt der Equalizer aus. Eigentlich ziemlich blöd.
Nochmal zu den Anschlüssen. Bei dem Pioneerverstärker waren die Anschlüsse mit "Adapter" bezeichnet. Bei dem Yamaha läuft der Equalizer über Coupler also "Pre out" und "Main in".
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Apr 2007, 14:16
Der EQ müsste richtigerweise an einem Ort VOR dem Lautstärkeregler eingeschleift sein. Das ist beim Pioneer vermutlich der Fall gewesen, das ist aber beim Anschluss an Pre Out und Main In des Yamaha nicht der Fall.

Der EQ zeigt den Pegel für jedes Frequenzband an. Wenn eine Frequenz nicht da ist, kann er nichts anzeigen und wenn sie da ist, aber schwach, zeigt er entsprechend weniger an. Und wenn alle Frequenzen schwach da sind, zeigt er halt alles nur schwach an. Daher hast Du eine Anzeige bei grosser Lautstärke, weil alles relativ normal da ist, bei kleiner Lautstärke ist alles sehr schwach und demzufolge gibt es keine Anzeige.

Du könntest einzig den EQ über den Tape Rec. Out und den Tape Mon. anschliessen. Dann wird das angewählte Eingangssignal zum Rec. Out geführt, kommt da an den EQ-Eingang und der EQ-Ausgang geht über den Tape Mon. wieder zurück ins Gerät. Und das VOR dem Lautstärkeregler. Damit ist die Anzeige unabhängig vom Lautstärkeregler. Was die Anzeige noch beeinflusst ist die Signalsrärke der Quelle. Es kann also sein, dass der Tuner weniger Anzeige liefert als der CDP.
juma71
Neuling
#5 erstellt: 15. Apr 2007, 15:48
Die Verkabelung mit den Tapeanschlüssen hatte ich auch schon probiert. Aber das geht gar nicht, denn dann bekomme ich ganz ungute Knackgeräusche in den Boxen, wenn ich irgendetwas am EQ schalte.
Ich werde bei meinem Anschluss bleiben und mich halt daran gewöhnen, dass der EQ funktioniert, ich das aber nicht mehr "bildlich" verfolgen kann.
Trotzdem danke für Deine Antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Graphik Equalizer Pioneer GR-777
Rainer79 am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  2 Beiträge
Pioneer-Equalizer verbinden
Phili03 am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  4 Beiträge
Equalizer anschließen, warum und wie?
Mephiston am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  20 Beiträge
Pioneer A-777
fluffi am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 29.03.2003  –  3 Beiträge
pioneer equalizer sg-9500
opa_hannes am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  4 Beiträge
Equalizer; Probleme mit der graphischen Anzeige.
Ubi2004 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  2 Beiträge
Equalizer
I.P. am 02.02.2003  –  Letzte Antwort am 06.02.2003  –  12 Beiträge
Equalizer?!?
Primo am 27.02.2003  –  Letzte Antwort am 05.03.2003  –  12 Beiträge
Equalizer!?
Spookey_monk am 02.12.2002  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  13 Beiträge
Equalizer
Klas126 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedTimo1234x
  • Gesamtzahl an Themen1.346.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.704