Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MarQuant TMX-2211 / Hollywood MX-22 verbessern

+A -A
Autor
Beitrag
Janax
Neuling
#1 erstellt: 16. Apr 2007, 07:03
Habe mir ein Billiges Mischpult gegönnt, als Lautstärkeregler für meine Autoverstärker betriebenen Boxen. Hab nur ein Problem, wenn ich über die Phono eingänge gehe habe ich immer fast nur einen Starken Tiefton der alles andere Übertönt (Aber der Ton ist aus der Musik) könnte das an der Ohm Zahl der eingänge Liegen? oder an der mV Leistung? Könnte man dies Verbessern?
Explizit dröhnen die Boxen eigentlich nur und die Hochtöner werden sogut wie garnicht Angesteuert, ohne Mischpult klappt das 1A.


Hier mal die Daten zum Gerät:
Phono Input 3mV(47Kohm) [Das Problemkind]
Line/CD Input 150mV(22Kohm) [Geht eigentlich ganz gut]
Line Output Rated: 775mV Max: 1,5V
Frequency Response 20Hz ~ 20KHz +/-2dB


Könnte man das Gerät verbessern? Oder direkt neubauen? Mit besseren Komponenten? (Hab nen Elektriker in der Familie, deshalb Frage ich)

Danke schonmal


[Beitrag von Janax am 16. Apr 2007, 07:04 bearbeitet]
Docker
Stammgast
#2 erstellt: 16. Apr 2007, 14:51
Hi

Was hast du denn am Phono Eingang angeschlossen?
(Weil Phono is eben für Plattenspieler)
Falls dein Mischpult einen eingebauten Phonovorverstärker/entzerrer besitzt kannst du an dem Eingang nur einen Plattenspieler anschliessen

Wenn ein Plattenspieler angeschlossen ist, was für ein System verwendest du?
MM oder MC? Dieses muss natürlich zum Vorverstärker/entzerrer passen


[Beitrag von Docker am 16. Apr 2007, 14:55 bearbeitet]
Janax
Neuling
#3 erstellt: 16. Apr 2007, 16:26
Heisst ja Phono bzw. Line eingang, hatte meine PC dran angeschlossen, kann ich das Gerät nicht so umlöten das ich sozusagen 3 CD eingänge hab, denn damit klappt das ja wunderbar.
Aufbau ist wie folgt:
PC->Mischpult->Auto Verstärker->LS
Docker
Stammgast
#4 erstellt: 17. Apr 2007, 13:31
Hi Janax

Ich kenne deine Geräte nicht wirklich und weiß deshalb auch nnicht wie aufwändig sie gebaut sind.

Wenn du einen Schaltplan für deinen Mischpult auftreiben kannst dürfte sich die Phonostufe auf jeden Fall umgehen lassen.

Falls das Mischpult eher einfacher aufgebaut ist, bekommt ein geübter Elektroniker das, auch ohne Schaltplan hin.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
radioempfang verbessern
og_one am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  11 Beiträge
Radioempfang verbessern!
postman am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  3 Beiträge
UKW Empfang verbessern.
mactrix am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  5 Beiträge
Bass mit Equalizer verbessern.
Schnufix am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  14 Beiträge
Radio-Empfang verbessern
Magnathusiast am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  12 Beiträge
pioneer m-22
newcomer84 am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  3 Beiträge
Philips FW-C399/22
hakan1984 am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  2 Beiträge
Pioneer A-22-technische Daten?
Crimson am 30.03.2003  –  Letzte Antwort am 02.04.2003  –  7 Beiträge
Bedienungsanleitung Philips MC 130/22
jennyw am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  3 Beiträge
schaltplan zu pioneer M-22
newcomer84 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449