Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vincent unzuverlässig?

+A -A
Autor
Beitrag
Richard3108
Stammgast
#1 erstellt: 09. Okt 2007, 09:17
Es wird gelegentlich behauptet, dass die Hybrid-Geräte von Vincent unzuverlässig sind und die Verarbeitungsqualität zu wünschen übrig lässt. Stimmt das? Wie sind eure Erfahrungen/Meinungen dazu?

Stimmt es, dass manchmal auch schon bei Media-Markt zu haben sind?


[Beitrag von Richard3108 am 09. Okt 2007, 09:18 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2007, 09:56
Hallo,

zur Qualität der Vincent Geräte kann ich nix sagen. Ich habe sie schon bei SATURN gesehen und warum sollten sie dann nicht auch beim Media Markt stehen? Beide Ketten gehören doch zur Metro Gruppe.

Gruß
Jens
MikeDo
Inventar
#3 erstellt: 09. Okt 2007, 10:17
Zu den Hybridgeräten kann ich nichts sagen. Die Verarbeitungsqualität meines SV 238 ist spitzenklasse. Das Ding ist wie ein Tresor gebaut und von der Anfassqualität auf einem sehr hohen Niveau.

Mich wundert es auch immer wieder zu lesen, dass Vincent offenbar Probleme mit einigen Serien hat, respektive, dass die Verarbeitungsqualität nicht gut sein soll.
Mich wundert es noch mehr, dass sich die Topqualität des SV 238 nicht nach unten hin fortsetzt.

Wie dem auch sei, ich kann nur mein Gerät beurteilen und da ist die Gesamtqualität überragend. Alles passgenau und stimmig. Und von der Klangqualität her spitze.



Ich habe sie schon bei SATURN gesehen und warum sollten sie dann nicht auch beim Media Markt stehen?


Welches Einkäuferprinzip verfolgt wird kann ich auch nicht sagen, aber in einem anderen Fred steht, dass selbst T&A bei MM zu finden ist. Sind die einzelnen Läden so eine Art Franchise Unternehmen??
Und nur weil Vincent, oder T&A bei MM gesichtet wurde, heißt das ja nichtnotwendigerweise, dass es "schlechte" Geräte sind, obgleich überwiegend viel Schrott in diesen Märkten zu finden ist.

edin71
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2007, 12:10

Richard3108 schrieb:
Es wird gelegentlich behauptet, dass die Hybrid-Geräte von Vincent unzuverlässig sind und die Verarbeitungsqualität zu wünschen übrig lässt. Stimmt das? Wie sind eure Erfahrungen/Meinungen dazu?

Stimmt es, dass manchmal auch schon bei Media-Markt zu haben sind?


Ich hatte über 2 Jahre lang ein Hybridamp Vincent SV 226MK.
Das einzige worüber ich mich beklagen konnte ist dass bei Betätigung des Schalters "Direct" (oder "Tone" bin mir nicht ganz sicher) ein leiser, kurzer "Zack" in Lautsprechern zu hören war.

Ein Kumpel von mir meinte aber die Röhrengeräte haben häufig diese Probleme da sie mit hohen Spannungen arbeiten.

Hat mich aber nicht großartig gestört, es war ganz leise. Ich habe diesen Knopf so gut wie nie gebraucht.

Sonst war ich mit dem Amp sehr zufrieden.
sm.ts
Inventar
#5 erstellt: 09. Okt 2007, 12:13
Hallo,

ich betreibe einen CD S6 seit ungefähr zweieinhalb Jahren ohne Probleme !
Klanglich ist er auch weit oben angesiedelt wie ich meine,
irgendwelche Mängel konnte ich bisher nicht ausmachen.
-scope-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Okt 2007, 14:30
Ich habe bisher einige Vincent Geräte "offen" gesehen, sie vermessen, und daran herumgeschraubt.

Der "Metallbau" ist noch als ordentlich zu bezeichnen. Besonders in Verbindung mit den günstigen Preisen. Ab und zu gibt es bei genauem hinsehen aber doch kleine Mängel beim "Finish"...also kleinere Oberflächenfehler.
Das kann aber daran liegen, dass ich eben ein paar Ausreisser da hatte.

Der innere Aufbau ist preisbezogen ebenfalls noch ganz ok. Lediglich der extrem! schlechte Gleichlauf zweier von mir untersuchter Alps-Lautstärkeregler (Hybrid Vorstufe) lies beinahe vermuten, dass die Potis gefälscht waren.


[Beitrag von -scope- am 09. Okt 2007, 14:31 bearbeitet]
sm.ts
Inventar
#7 erstellt: 10. Okt 2007, 09:19

-scope- schrieb:

Der innere Aufbau ist preisbezogen ebenfalls noch ganz ok. Lediglich der extrem! schlechte Gleichlauf zweier von mir untersuchter Alps-Lautstärkeregler (Hybrid Vorstufe) lies beinahe vermuten, dass die Potis gefälscht waren.


Ja hab schon öfters von Alps Potis gehört die es mit dem Gleichlauf bei -60 db nicht so genau nehmen.
Allerdings traue ich den Machern in China schon zu das sie auch Potis klonen.
sound67-again
Gesperrt
#8 erstellt: 10. Okt 2007, 09:32
Ich habe schon diverse VINCENT-Amps besessen, zuletzt einen 236er. Hatte nie technische Probleme außer bei den Potis, arbeiteten sonst zuverlässig. Verarbeitung gut.
werner@atmosphere
Stammgast
#9 erstellt: 10. Okt 2007, 13:11
Wir haben die Vincent Produkte schon seit Jahren im Programm , und ich meine , dass sie im Laufe der Jahre immer besser geworden sind .

Keine Probleme , kein Theater , alles bestens .

Zumindest aus meiner und der Sicht unserer Kunden heraus .







greetz . Werner . www.wernerenge.com .
LiK-Reloaded
Inventar
#10 erstellt: 13. Okt 2007, 08:47
Hallo

Ich hatte nacheinander den SV 231, 233 und 238. Keine besonderen Vorkommnisse oder Pannen. Die Verarbeitung wurde mit den Jahren immer besser.
Dass Vincent jetzt vereinzelt in Blödmärkten zu kaufen ist finde ich auch eher abstossend...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vincent SV 226
White am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  3 Beiträge
Vincent SV121
ArjenRobben am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  8 Beiträge
Vincent SP 996/997
KoenigZucker am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  3 Beiträge
Vincent im Media Markt
Acurus_ am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  20 Beiträge
Vincent T.A.C 88
Camelrider am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  4 Beiträge
Die Vincent - Liebhaber!
DoKi-Smiley am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  328 Beiträge
Vincent SV-226...???
harry@illsoundz am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  2 Beiträge
Vincent 991+
Seppel-HiFi am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  2 Beiträge
Vincent SV 231 Einschaltschwierigkeiten
cesmue am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  3 Beiträge
AVM oder Vincent oder Atoll
taubeOhren am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkeibi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.496