Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beolab 8000 an normalen Receiver z.B. Pianocraft anschliesse

+A -A
Autor
Beitrag
chrimo
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2008, 14:17
Hallo,
habe eine tolle Aufgabe von meiner Frau bekommen. Sie hat ein paar gebrauchte Beolab 8000 geschenkt bekommen und möchte diese gerne an ihre Pianocraft angeschlossen haben. Da ich kein Experte bin, benötige ich RAT.

Vorausgesetzt es gibt eine Möglichkeit (Adapter oder so) , werden dann die LS Endstufen weiter genutzt, oder die vom Receiver?

Wenn die existierende PianoC nicht geht, hat jemand einen Vorschlag (ausser B+O).

1000 Dank

PS: Ich höre T+A mit B+W 803
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2008, 14:26
Du benötigst einen Spannungsteiler von den Lautsprecheranschlüssen auf Cinch. Gab es auch mal von B&O. Damit hatte ich mal eine Beolab 6000 an ein Beocenter 9500 angeschlossen, da die Kabel schon in den Wänden lagen und die Frau verständlicherweise nicht sofort die Wände wieder aufstemmen wollte (war ein Neubau).
Entweder findest du sowas noch bei B&O im Zubehör oder bei Elektronikanbietern. Solche Teile wurden oder werden ja auch im Autobereich genutzt wenn das Radio nur Lautsprecherausgänge hat.

Rainer
chrimo
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2008, 14:34
Hi Rainer,

Danke für die schnelle Antwort....aber doch noch eine Rückfrage :-)
Werden dann die LS integrierten Endstufen benutzt (als die auf den Speaker abgestimmten), oder die von der Anlage...

Thx
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2008, 15:14
Es werden natürlich die eingebauten Endstufen der Lautsprecher genutzt. Schau dir mal Subwoofer an. Die meisten davon haben auch Lautsprechereingänge und nutzen auch die internen Endstufen. Da sind die Spannungsteiler direkt eingebaut.

Rainer
chrimo
Neuling
#5 erstellt: 10. Jan 2008, 16:21
Oh ja, das hätte mir selber auffallen müssen, da ich einen Subwoofer an meinem Plasma habe. Grrrr....erst Denken dann Fragen ... sorry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PianoCraft E320 an PC-Audiokarte?
SoundandSmoke am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  9 Beiträge
Pianocraft 410 brummt
MarkusHH am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  2 Beiträge
pianocraft - elektrisch geladen?
matt87 am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Yamaha Pianocraft E840 bzw. E640
sirLobs am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  19 Beiträge
Pianocraft E700 - MP3-DVDs abspielbar ?
Soundchecker__ am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  5 Beiträge
Pianocraft E-410 verzerrter Ton?
goofy1969 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  2 Beiträge
Ist meine Pianocraft E-410 schon kaputt?
goofy1969 am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  2 Beiträge
wie iPod an beolab 3500 anschließen!
sskora am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  2 Beiträge
Endstufe an Yamaha Pianocraft möglich?
wichelmax am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  6 Beiträge
Yamaha PianoCraft E 730
bonoseven am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedescu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.497