Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


RMS

+A -A
Autor
Beitrag
blitzpilz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Aug 2003, 15:57
was bedeutet die bezeichnung RMS eigentlich genau.


freundliche grüsse


[Beitrag von blitzpilz am 12. Aug 2003, 15:58 bearbeitet]
StefanG
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Aug 2003, 19:05
RMS = Root Mean Square, also quadratischer Mittelwert.

Bei so einer Leistungsangabe wird eine Effektivleistung angegeben, welche von 20Hz bis 20kHz (rosa Rauschen) gültig ist.

Die Sinus/Dauerleistung nach DIN 45500 wird lediglich bei 1kHz gemessen. Der (für Netzteile) kritische Breich unter 100Hz fällt bei DIN flach - und ebenso sinkt, je nach Stabilität der Versorgungsspannung, die im Bass dauerhaft abgebbare Leistung deutlich gegenüber dem 1kHz-Wert ab (bedingt durch mangelndes Ladevermögen der Siebe/Glättungselkos mit 100Hz pulsierender Gleichspannung aus dem Brückengleichrichter und dem davorsitzenden mehr oder weniger 'weichen' Transformator).


[Beitrag von StefanG am 12. Aug 2003, 19:07 bearbeitet]
blitzpilz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Aug 2003, 19:37
dacke dir!
hab schon wider was dazu gelernd .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Minimale RMS-Ausgangsleistung???
pillepalle am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 20.05.2003  –  6 Beiträge
Cambridge audio, DIN,sin,RMS
wolle am 15.08.2002  –  Letzte Antwort am 15.08.2002  –  2 Beiträge
Frage zur Watt zahl; RMS, DIN, IHF
liass am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  7 Beiträge
Elektrische Leistung VS RMS, Peak, PMPO
yttrollface am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  15 Beiträge
Was bedeutet das "S" auf den Netzsteckern?
Boxtrot am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  11 Beiträge
Was bedeutet servosymmetrisch?
Serpent am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  3 Beiträge
Sicherung, Bezeichnung
MoG am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  3 Beiträge
Was ist eigentlich ein Streamer?
RockDog am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  20 Beiträge
Was ist Clipping genau???
pink-man am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  11 Beiträge
Siebkapazitäten bei Emitter, was ist das eigentlich?
Fledermaus am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 170 )
  • Neuestes Mitgliedviohua
  • Gesamtzahl an Themen1.344.963
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.691