Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was bedeutet das?

+A -A
Autor
Beitrag
hilfesuchender09
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jun 2011, 13:45
ich habe gerade etwas entdeckt was hinten auf dem verstärker steht, was heißt das?

und zwar:

CAUTION-SPEAKER IMPEDANCE
A, B ---- 4Ω OR MORE/SPEAKER
A+B ----8Ω OR MORE/SPEAKER


dann steht da noch:

pioneer
Stereo Amplifier
Model No. SA-606
a.c. 220/240Volts~
50/60Hz 420Watts
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 25. Jun 2011, 13:51
Du kannst an die Lautsprecherklemmen A und B Boxen mit mind. 4 Ohm Impeanz anklemmen, wenn diese NICHT GLEICHZEITIG betrieben werden.

Bei gleichzeitigem Betrieb von 2 Boxenpaaren müßen diese 8 Ohm Impedanz haben.

Schönen Gruß
Georg
hilfesuchender09
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Jun 2011, 13:54
okay, ich habe 2 boxen mit 4 ohm und 2 mit 8 ohm kann ich die da anschließen?
Jeck-G
Inventar
#4 erstellt: 25. Jun 2011, 13:56
Das eine Paar an A, das andere Paar an B. Darfst diese abwechselnd, aber nicht gleichzeitig betreiben.
hilfesuchender09
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Jun 2011, 13:59
was heißt den abwechselnd betreiben?


kann ich den an A eine mit 4 und eine mit 8 ohm anschließen?
und bei B genauso?

sorry, aber ich habe keine Ahnung


[Beitrag von hilfesuchender09 am 25. Jun 2011, 14:03 bearbeitet]
flo42
Inventar
#6 erstellt: 25. Jun 2011, 14:00
herrlich
MacPhantom
Inventar
#7 erstellt: 25. Jun 2011, 14:07
Das heisst nur, dass du beide nicht gleichzeitig betreiben darfst (also nur ein Paar aufs Mal). Abwechselnd bedeutet nur, dass du, wenn du zwischen den Paaren umschalten willst, am besten zuerst beide abstellst und dann das zweite einschaltest (geht vorne am Verstärker).

Kurz: drehe den Knopf mit der Aufschrift "Speakers" vorne NIE in die Stellung "A + B". Ausnahme: beide angeschlossenen Boxenpaare haben acht Ohm Nennscheinwiderstand.
hilfesuchender09
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Jun 2011, 14:08
okay dankeschön
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 25. Jun 2011, 14:10
Du schließt ein zusammengehörendes Paar an A an.
Das andere zusammengehörende Paar an B.

Diese nicht gleichzeitig betreiben.
Nur immer ein Paar darf Musik machen. (Egal welches)

Also den Lautsprecherumschalter auf A oder B, nicht A + B.

Kapiert?

Schönen Gruß
Georg
hilfesuchender09
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 25. Jun 2011, 15:13
Ja, aber wo liegt der Unterschied?

Ob ich jetzt nur 2 boxen anschließe an A+B oder ob ich die beiden an nur A oder nur B anschließe?
RocknRollCowboy
Inventar
#11 erstellt: 25. Jun 2011, 15:18
Ein Paar nur an A.

Nicht einen Lautsprecher an A, den anderen an B.

Bei A wird das Stereosignal (links + rechts) ausgegeben und bei B.
Es macht also keinen Sinn einen Lausprecher an A und den anderen an B anzuschließen.

Falls Du nur ein zusammengehörendes Paar anschließen willst, so mach das bei A.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer an Rear Speaker Chinch Anschluss?
coolioiglesias am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  5 Beiträge
Was bedeuten diese Angaben an den Anschluessen ?
Boxtrot am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  18 Beiträge
pioneer A-656 verstärker geht nicht mehr an. was tun?
Luda_Chris am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  14 Beiträge
200W Speaker, 100W A/V-Receiver
OptikFluffel am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
A/V Receiver als Speaker Management ala Behringer UltraDrive
audiopowerfreak am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  3 Beiträge
4 Ohm Speaker an 6-16 Ohm Verstärker?
don_schoko am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  5 Beiträge
NOISE SHAPING 18Bit - Was heißt das?
pupilforce am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  7 Beiträge
Bi-Wiring Denon PMA 700 AE Lautsprecheranschlüsse A+B
han999 am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  5 Beiträge
Yamaha Verstärker AX 1050 nur 6 Ohm?
moondoggy am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
Problem mit Onkyo A-05
becomming-dj am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099