Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


4 Ohm Speaker an 6-16 Ohm Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Apr 2007, 23:36
Nettes Hallo! Ich hab einen DENON-PMA-300V Verstärker und große Standlautsprecher mit 4 Ohm. Geht das? Aud der Rückseite des verstärkers steht 6 - 16 Ohm... Und nun?

DANKE !!!!
tiger007
Stammgast
#2 erstellt: 04. Apr 2007, 21:29
Hallo!

Ich kenne den Verstärker nicht,aber laut Infos im Netz kann man an den Verstärker 4 Lautsprecher anschliessen,
(Speakerpaar A + B ) oder?

Das mit dem Ohm wird heissen,wenn man 4 Lautsprecher anschliesst sollten alle jeweils mind 6 Ohm haben. (Aufgrund Paralellschaltung).

Wenn du aber eh nur 2 Speaker mit 4 Ohm anschliesst geht das problemlos.

Ist bei meinem Yamaha Ax-1090 nämlich auch genauso gewesen.
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Apr 2007, 13:10
Danke für die Info !!!!
hf500
Moderator
#4 erstellt: 06. Apr 2007, 16:04
Moin,
wenn Du nur Lautsprecher an die Klemmen fuer das Paar A anschliesst und auf A+B schaltest:
Gehen die Lautsprecher aus, werden sie in Serie geschaltet, also bei 4 Ohm am 6 Ohm Ausgang nicht so laut aufdrehen.
(Es kommt darauf an, dass der maximale Ausgangsstrom des Verstaerkers nicht ueberschritten wird.)

Bleiben die Lautsprecher bei A+B an, werden sie parallel geschaltet. Der Verstaerker muss also mit 3 Ohm Belastung klarkommen.
Da sind 4 Ohm kein Problem.

73
Peter
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Apr 2007, 11:54

hf500 schrieb:
Moin,
wenn Du nur Lautsprecher an die Klemmen fuer das Paar A anschliesst und auf A+B schaltest:
Gehen die Lautsprecher aus, werden sie in Serie geschaltet, also bei 4 Ohm am 6 Ohm Ausgang nicht so laut aufdrehen.
(Es kommt darauf an, dass der maximale Ausgangsstrom des Verstaerkers nicht ueberschritten wird.)

Bleiben die Lautsprecher bei A+B an, werden sie parallel geschaltet. Der Verstaerker muss also mit 3 Ohm Belastung klarkommen.
Da sind 4 Ohm kein Problem.

73
Peter



Danke! Sehr gute Info für mich!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ohm !
papa25 am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  9 Beiträge
4 Ohm Speaker aber 8 Ohm Amp?
STO am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  6 Beiträge
Frage zu Ohm!
derkarko am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  8 Beiträge
Lautsprecher 6 Ohm an 4 Ohm
sandmann2016 am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  3 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher an 8 Ohm Verstärker
Hundshaxen am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  11 Beiträge
Yamaha Verstärker AX 1050 nur 6 Ohm?
moondoggy am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
4-Ohm-Verstärker Sony
aussie2310 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2015  –  7 Beiträge
Ohm
zzr2 am 27.12.2002  –  Letzte Antwort am 28.12.2002  –  4 Beiträge
4 Ohm oder 8 Ohm Verstärker
kschassi am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  7 Beiträge
6 ohm boxen - umrechnung?
SeppSeppinger am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.145