Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha MDX 793--- Aufnahmeprobleme über Analog-Eingang

+A -A
Autor
Beitrag
Rimodar
Stammgast
#1 erstellt: 05. Feb 2008, 13:17
Hallo Mituser und Yamaha-Fans,

Habe den Tipp von Mituser ---Fourever---, vom 29.6.2004, gelesen.

Nach langer Zeit habe ich mal wieder versucht für eine Fete per Mischpult
in einem Rutsch eine MD aufzunehmen.

Eingang:Analog
Die Aussteuerungsbalken zeigten Aufnahme an.


Leider stellte ich nach Beendigung der Aufnahme-Session fest,
dass keine Aufnahme stattgefunden hat.

Ich habe Maxell 80 MDs benutzt.

Sollte ich lieber MDs mit nur 74 Minuten benutzen???

Da ich zur Zeit auswärts bin, kann ich das nicht selber sofort probieren.

Sollte es wirklich so sein, dass 74 MDs besser für eine Aufnahme geeignet sind als 80 MDs,
dann würde ich mich riesig freuen, denn dann ist das Problem kein Problem mehr!
---Und der Sevice-Techniker hat Ruh`----!!!

PS.: Ich möchte doch jetzt gerne wissen, wie viele MD-Besitzer 80 Minuten MDs für eine Aufnahme benutzt haben,
und dann feststellten, das funktioniert nicht, ohne den Grund zu kennen.

Wenn es denn an den 80 Minuten-MDs liegt.!!!!

Würde mich über Antworten oder neue Erkenntnisse freuen!

Rimodar


[Beitrag von Rimodar am 05. Feb 2008, 13:22 bearbeitet]
Luicypher
Stammgast
#2 erstellt: 05. Feb 2008, 16:28
Hallo,
ich konnte bei der Verwendung von 80er MD's (von Sony) keinerlei Probleme bei der Aufnahme feststellen.
Sowohl beim portablen Sharp MD-Player als auch beim stationären Sony.
Egal ob die Signale per SPDIF- oder per Cinchkabel übertragen wurden.
Anwendungsfehler?

Gruss, Jan.
Rimodar
Stammgast
#3 erstellt: 25. Mrz 2008, 10:53
Hallo Mituser
Yamaha MDX 793 Problem gelöst


Bei meinem Yamaha MDX 793 funktioniert die Aufnahmefunktion nicht mehr, obwohl Balkenauschlag für beide Kanäle vorlag.

Problemlösung:

1.Gehäusedeckel losschrauben
2.Laufwerk vom Boden lösen
3.Deckel vom Laufwerk lösen

4.Q-Tipps ins Isopropanol, 99%, tränken
und vorsichtig über die Linse reiben

5.Nochmals das Q-Tipps tränken und
wiederum über die Linse reiben.

6.Alles wieder zusammenschrauben!

Bei mir hat es sofort geholfen!
Ich kann wieder mit dem Yamaha MDX 793
aufnehmen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha MDX 793 - TOC Probleme
fourever am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  5 Beiträge
Cassetendeck Aufnahmeprobleme
viperboy am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  11 Beiträge
'Optischer Eingang' auf '2x Analog Chinch Ausgang'
DeMode74 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  9 Beiträge
optisch digitaler oder analoger Eingang
Jogi42 am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  2 Beiträge
Yamaha pianocraft E320 optical in ?
bakaru am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  5 Beiträge
yamaha rx 330 aux einstellen
fensterfolie am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
Yamaha Pianocraft e 410 digitale Signale empfangen?
crank007 am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  3 Beiträge
2 Geräte über einen Cinch-Eingang anschließen
schwukele am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  6 Beiträge
Analog-->optisch converter
spass-basti am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.04.2004  –  6 Beiträge
Camtech Digital-Analog Wandler
Michen am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedDeeBo213
  • Gesamtzahl an Themen1.345.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.610