Alter Sharp Plattenspieler und Kasettendeck aufwärtskompatibel?

+A -A
Autor
Beitrag
oyster
Neuling
#1 erstellt: 07. Apr 2008, 20:53
Hallo!

Also die Situation ist diese: Es soll einen neue Anlage angeschafft werden (Vertärker-und Lautsprecherwahl fiel bereits), bei der man aber noch Komponenten einer alten Sharp Anlage weiterverwenden möchte. Die alte Sharp trägt die Bezeichnung 1288 (mit verschiedenen Kürzeln vor der Zahl für Verstärker, Phono, Kassetten & Tuner). Das Problem ist allerdings, dass beide Teile (Phono, Kassette), die weiterverwendet werden möchten, nur etwas seltsame 5-polige Stecker haben (Phono sogar 2 davon), die eigentlich auch mit einem 'To 1288 Amp' gelabelt sind.

Gibt es irgendeine Möglichkeit die doch noch mit Adaptern oder ähnlichem an einen neuen Cambridge Audio Azur 540 zu verbinden?

Oder lieber gleich neue Komponenten verwenden (gibts das bei Kassettendecks überhaupt noch?), wobei man bedenken muss, dass eigentlich weder Platte noch Kassette exzessiv genutzt werden?

Danke im Vorraus!
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2008, 21:01
Moin Oyster ,die komischen Stecker sind DIN Stecker und dafür gibt es problemlos für wenig Euro Adapter auf Cinch .

Aber mal ne Gegenfrage ,hat der Plattenspieler ein Stromkabel zusätzlich zu seinen zwei DIN Buchsen ???

Wenn nicht ,ist das eine die Stromversorgung ,die vom Verstärker übernommen wird ,dann siehts duster aus .

Gruß Haiopai
audiomac
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Apr 2008, 14:56

Haiopai schrieb:
Aber mal ne Gegenfrage ,hat der Plattenspieler ein Stromkabel zusätzlich zu seinen zwei DIN Buchsen ???

Wenn nicht ,ist das eine die Stromversorgung ,die vom Verstärker übernommen wird ,dann siehts duster aus .


dann kann man das problem beim elektroniker des vertrauens mit einem externen netzteil lösen...

audiomac
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 08. Apr 2008, 15:06
Schon klar ,nur stellt sich dann die Frage ,ob das lohnt im Hinblick darauf ,das man in der Bucht ab 20 Euro schon einen vernünftigen Plattendreher bekommt ,an dem man nichts ändern muss ,nicht mal Adapter Kabel braucht .

Gruß Haiopai
oyster
Neuling
#5 erstellt: 08. Apr 2008, 20:14
aia das sind ja mal gute Nachrichten !

Also der Plattenspieler hat einen Stromanschluss und die zwei besagten DIN Anschlüsse. Also mache ich aus dem einen mittels Adapter zwei mal Cinch und aus dem anderen ein Massenkabel für die Erdklemmschraube beim Verstärker?
ta
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2008, 22:16
oyster
Neuling
#7 erstellt: 12. Apr 2008, 14:55
Ah ok danke! Und der andere Anschluss wird dann wohl nicht benötigt (einer ist mit Phono bezeichnet beim anderen steht, dass er zu dem 1288 Verstärker gehen soll)?
ta
Inventar
#8 erstellt: 12. Apr 2008, 16:53
Wenn er wie gesagt nen extra-Stromanschluß hat, wird der andere Anschluß nicht benötigt.

Gibt es bei dem Plattenspieler vielleicht irgendwelche fernbedienbaren Funktionen? oder andere Sachen, die der Verstärker am Plattenspieler steuern konnte? Eventuell wäre der Anschluss dann nämlich für sowas da.
boxenteufel_182
Neuling
#9 erstellt: 22. Apr 2008, 20:07
also ich würde auch die lösung mit dem adapter DIN zu cinch nehmen

oda selber basteln aus nem alten DIN anschluss en stück kabel dran lassen und en stecker dran löten, aba das wäre en bisel unnötig hehe^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler
Christian23 am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  5 Beiträge
Sharp 7700 und 8800
8752_Oestbirk am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  3 Beiträge
Alter Plattenspieler umbau Boxenkabel auf Klinke
Kaethe04 am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  10 Beiträge
Elkos ( Alter )
Macek am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  21 Beiträge
Sharp System 7700
-Euml- am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  3 Beiträge
Anschluss von altem Plattenspieler zu Mixer
Baumas am 06.03.2017  –  Letzte Antwort am 13.03.2017  –  3 Beiträge
Alter Receiver und neue Boxen ?
derkarko am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
HILFE zu Sharp SX8800 Endstufe
steiermark am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  4 Beiträge
Nervige Displayanzeige Sharp XL-HF200P
Katzegrind am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  2 Beiträge
4 Lautsprecher an Sharp 7700
SoundCookie am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Marantz
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.871 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedandreunger05041965
  • Gesamtzahl an Themen1.370.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.113.602